Braucht man denn eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

  • Musst du selbst überlegen. Hat jemand eine Studie, wie wahrscheinlich eine Berufsunfähigkeit ist?

    Ist wohl eine Gemütssache, ob man sowas braucht.
    Ich fühle mich auch ohne "sicher" genug und kann jede Nacht gut schlafen.

    Verändert ja aber nichts daran dass es jeden treffen kann.

  • Musst du selbst überlegen. Hat jemand eine Studie, wie wahrscheinlich eine Berufsunfähigkeit ist?

    also hier steht dass es mittlerweile jeden vierten Arbeitnehmer trifft :D 

    Ich bin momentan auch am überlegen so eine Versicherung abzuschließen. Hat jemand eine gute Empfehlung? Finde bei der Berufsunfähigkeitsversicherung müssen die Kosten stimmen. Da ich ja noch jung und gesund bin sollte ja ein recht günstiger Tarif drin sein oder? Was zahlt ihr denn so für eure BU?

  • Ich denke so eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist schon recht wichtig- Wie schnell kann es passiere, das einem unverschuldet etwas zustößt und das man dann seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Mir gibt es ein sicheres Gefühl, das ich so eine Versicherung schon vor Jahren abgeschlossen habe für den Fall der Fälle.

  • Nur leider sind solche Versicherungen auch oft nicht die spendabelsten, wenn sie zahlen müss(t)en. Habe das vor kurzem bei einem Onkel mitbekommen - das ist der absolute Kampf, da sich die Versicherung bis zum letzten gewehrt hat. Eigentlich traurig, dass hier mit Leistungen geworben wird und man dann - angeschlagen/eingeschränkt wie man ist, wenn man die BU benötigt - schauen muss, was man überhaupt bekommt.