Nagelstudio Voraussetzungen?

  • Hallo zusammen,


    mein Name ist Dora und ich bin 32 Jahre alt und spiele mit dem Gedanken ein Nagelstudio zu übernehmen. Stimmt es wirklich, dass man dafür ausbildungsmäßig keine Bedingungen erfüllen muss? Kann einfach jeder x-beliebige ein Nagelstudio betreiben? Ich selbst bin sehr geübt im Nägel machen, bin auch schon bei Bekannten, Verwandten und Freunden daheim am arbeiten und bekomme immer mehr Aufträge. Ich habe mir allerdings alles selbst beigebracht und deshalb keine Ausbildung. ?(


    Ich freue mich auf eure Antworten.


    Liebe Grüße


    Dora

  • Meines Wissens geht das ohne Ausbildung, ja.

    Ich hatte auch mal kurz drüber nachgedacht, war mir dann aber zu heikel. Ich hab zwar Freunden / Verwandten die Nägel gemacht, aber bei Fremden hatte ich Bedenken. Nicht jedes Gel hält auf jedem Nagel (bei einer Freundin fielen nach 3 Tagen alle Nägel einfach ab). Das wär bei nem zahlenden Kunden schon blöd gewesen. Dann gibt es auch noch Infektionen, die auftreten können, oder Nagelpilz, den man nicht sofort sieht, etc. Selbst wenn man professionell arbeitet und alle hygienischen Vorkehrungen trifft (was längst nicht jedes Studio macht, zB eine neue Feile für jeden Kunden), passieren kann immer was. Wie hoch das Risiko ist .. joah .. ich gehöre zu den extrem vorsichtigen Menschen ;) .. vielleicht kann man sowas versichern? *kratzamkopp*

    ... eine Bekannte hat übrigens ein mobiles Nagelstudio, um sich Miete und Nebenkosten für ein Ladenlokal zu sparen... wäre zum Anfang vielleicht eine Alternative .. wäre wohl nicht viel anders als das, was Du jetzt schon machst (vielleicht besseres Equipment, mehr Auswahl, passende Handauflagen, die man ordentlich desinfizieren kann, etc.).