Domains verkaufen

  • Hi :)

    Bei mir haben sich ein paar Domains angesammelt, die ich nicht mehr brauche. Nix Tolles, aber einfach löschen möchte ich sie eigentlich auch nicht ...
    Wie wird man die denn am besten los? ich hab mal quergegooglet, aber ich weiß immer noch nicht, was ich von Domain-Wiederverkäufern halten soll. Könnt ihr ein Vorgehen empfehlen? .. ich werde erstmal einen "zu verkaufen"-Text auf die Domains setzen, aber ich befürchte, daß es nicht allzu viel bringt auf den Zufall zu warten, oder?

    Liebe Grüße
    Corinna

  • Hallo Corinna,


    obwohl ich nicht mehr benötigte Domains immer mal wieder bei Sedo eingestellt habe, war die Resonanz meist eher gering, und Verkäufe ergaben sich später zufällig durch direkte Anfragen von Interessenten. Du könntest sie auch einfach hier mal nennen. Vielleicht findet sich auf diese Weise ein Käufer.


    Beste Grüße


    Gerhard

  • Hi Gerhard,


    danke für die Antwort :)

    Ok, wenn ich die hier nennen darf, dann tu ich das^^ .. und ich glaub, ich bin noch irgendwo in einer Facebook-Gruppe für Shirtverkäufer, da würde sich eine Nennung wohl auch anbieten:


    aquariashirts.com

    aquarienshirts.de

    fischshirts.de

    ix-fashion.com

    katzenshirts.de

    persoenliche-geschenke.de

    persönliche-geschenke.de IDN [ xn--persnliche-geschenke-69b.de ]

    schwarze-t-shirts.de

    schwarzes-shirt.de

  • Hehe, ja, könnte man machen^^

    Ging mir bei den meisten Domains auch so. Nur kurz genutzt, jetzt liegen sie im Portfolio und fressen Brot für .. öhmm .. 12 Euro im Jahr oder so.

    ... kann mir noch jemand was zu Ermittlung des Wertes einer Domain sagen?
    Ich hatte eine Anfrage für katzenshirts.de (von jemanden, der Shirts mit Tiermotiven verkauft). Dann ging es hin und her wie bei den Geiern im Dschungelbuch: "weiß nicht, schlag Du was vor!" Ich wollte nicht zu billig verkaufen, er nicht zu teuer kaufen.
    Adresso scheint mit 2800 Euro Phantasiepreise auszuwerfen ;) .. Bei sedo fangen die Gebote wohl mindestens mit 90 Euro an (darunter habe ich nichts gefunden). Ich fand Katzenshirts jetzt nicht sooooo schlecht, und hab mal aus dem Bauch heraus 200 Euro VB + Mwst gesagt - mit dem Hinweis, er soll mir sagen, ob er jetzt empört nach Luft schnappt oder vor Lachen vom Stuhl fällt. Er hat sich nicht mehr gemeldet. Also waren die 200 Euro wohl viel zu hoch. Hm. Ich hatte gedacht, nach allem was ich im Internet durchforstet habe, wäre das durchaus ein fairer Preis.. Aber wenn ich dann sehe, was bei Sedo so ohne Gebot noch rumliegt (hab mal spontan nach allem mit "katze" in der URL gesucht), muss man wohl froh sein, wenn man sie überhaupt los wird.