Abmessungen Webdesign

  • Irgendwo schon interessant, dass Smartphones früher damit beworben wurden, das „echte“ Internet zu bieten und man sie heute mit einem Mobildesign abspeist, das teilweise noch nicht mal den vollen Funktionsumfang bietet. Ich finde es nett eine Website auf dem Smartphone ohne übermäßiges Zoomen komfortabel nutzen zu können, wenn man dann aber die mobile Version auch bspw. auf einem iPad erhält, und das aktuell oft der Fall, stellt man sich schon die Frage, wo genau man die Grenze ziehen sollte. Für mich habe ich da bis jetzt noch keine klare Antwort gefunden.

  • Naja, gut durchdachtes Webdesign macht schon Sinn. Ich hasse es, wenn ich mobil im Internet auf eine Website stoße, und diese als Desktop-Version angezeigt wird.


    Mobil möchte ich schnell Informationen finden - Infos über Produkte/Unternehmen. Für alles weitere kann ich natürlich am normalen Rechner arbeiten (z.B. lese ich PDF-Dateien eher selten am Mobiltelefon). Aber ich möchte die wichtigsten Infos auch schon schön präsentiert am Mobiltelefon haben.


    Seien wir uns ehrlich: DEN Aufwand kann man schon beim gestalten/umsetzen in Kauf nehmen, es ist mittlerweile doch schon deutlich einfacher geworden als früher. Und "Mehrkosten" denke ich sind Augenwischerei - durchdachter Quelltext reicht doch schon oft aus.