Arbeiten mit Kasse oder Kassenblock besser?

  • Hallo und Guten Abend,


    ich suche nach ein paar Meinungen - am besten mit Begründung, da ich momentan echt noch Entscheidungsschwierigkeiten habe.


    Wir werden ab Januar einen Laden eröffnen - das Gewerbe, Erstellung von Dreadlocks, das besteht schon sehr lange.

    Ich habe das bis jetzt immer von zuhause aus gemacht, aber mal ehrlich, jetzt ist es einfach an der Zeit, Arbeit und Privates zu trennen, weil der Haarwust zuhause einfach nur noch nervt, obwohl ich die Arbeit Liebe!


    Jetzt ist das ganze ja so, man mietet ja nicht nur einfach einen Laden, und stellt einen Stuhl und einen Spiegel rein, sondern bietet auch Accessoires mit an - das es nicht ganz so leer aussieht ;-)

    Das hatte ich bisher nicht, da musste ich auch nichts wirklich aufschreiben - nur was ich eingenommen habe, und das habe ich am Jahresende an den Steuerberater weitergegeben.


    Mir stellt sich aber nun die Frage, muss ich zwingend mit einer Kasse arbeiten oder langt hier die einfache Variante des Kassenblocks? Ich rechne jetzt mal vorsichtig mit 5 Bezahlvorgängen pro Tag, da alles mehr, wahrscheinlich Träumereien wären.


    Ich bin noch von der Umsatzsteuer befreit, und rechne auch damit, dass das nächstes Jahr auch so bleiben wird. Auf telefonischer Nachfrage beim Finanzamt, redete der gute Herr immer nur von einer auslesbaren Kasse, auch mein Steuerberater hat nur mit den Augen gerollt und das Thema verschoben, da es ja noch etwas Zeit bis dahin ist.


    Meine Argumente gegen eine Kasse: sie passt einfach optisch nicht in den Laden, zu hohe Anschaffungskosten, welche ich ja auch umlegen müsste, und insgesamt passt sie nicht meiner Meinung nach, zu dieser Art von Job.

    Für eine Kasse spricht die Arbeitserleichterung - aber das ist meiner Meinung nach, das Einzige

    Zum Kassenblock: Hier habe ich vor, nur durchnummerierte zu verwenden, da ich ja auch möchte, dass hier im nachhinein alles nachvollziehbar ist, und keine Lücken auftauchen können.


    Lieben Gruß ;-)

  • Ich würd auf die Kasse verzichten. Keine Ahnungen, ob sich die Anschaffung-/Wartungskosten lohnen im Vergleich zum Umsatz etc..


    Eine Zwischenlösung wäre mit Laptop und Software arbeiten. Da gibt's doch sicher was von Lexware, Sage oder Buhl/Wiso.

  • 5 Zahlungsvorgänge am Tag? Ich würde gar nicht überlegen, mache das per Hand mit Kassenbuch! Alles andere ist nur Overhead. Kasse kostet Geld und Software kostet i.d.R. sogar jährlich Geld. Ich würde mir das sparen. Sind 2 Minuten Arbeit am Tag das Kassenbuch auszufüllen.