Suche online Projektverwaltung / Todo (selfhosted)

  • Hallo zusammen.


    Mit fehlt ein bisschen der Begriff, daher fällt es mir schwer danach zu suchen. Kurze Erklärung was ich mache und was ich suche:


    Ich mach für diverse Kunden (mittlerweile um die 20) Webseiten und betreue diese. Da habe ich mittlerweile auch ein gutes System. Bisher kommt von den Kunden alles (Änderungswünsche, Fragen,...) per Mail. Ich kann meinen Kunden aber schwer auf dem Laufenden halten, wie weit ich gerade bin bzw. was ich gerade bearbeite. Zudem wird gerade mein Postfach zugemüllt mit "Bild 1", "Korrektur Bild 1", "Wichtiger Nachtrag", ... Diese markiere ich mir zwar und arbeite sie ab, aber ich finde: Übersicht geht anders.


    Nun suche ich ein Tool, mit dem ich meine Projekte (Webseiten) verwalten kann. Das ganze sollte auch zwingend bei meinem Hosting Provider laufen.


    Dazu soll jeder Kunde auch Zugang zu seinem Projekt haben. Dort soll er Daten (Bilder, PDF, ..) selber hochladen können. Vielleicht auch gelich in eine passend Kategorie (Service, Über uns, Portfolio, ...). Und natürlich eine Bemerkung anhängen können ("Bild für Header", "Frau Müller", "Übersetzung einfügen", ..) Oder aber der Kunde soll wie ein neues Ticket eröffnen und schreiben "Die Farbe xxx gefällt mir nicht, können wir das in Rot ändern?, "Alle Überschriften bitte größer und in Comic Sans".


    Ich hätte gerne auch dass es pro Projekt einzelne Steps gibt: Header anpassen, Mitarbeiter neu hinzufügen, Englische Übersetzung, ...

    Diese will ich dann akhacken können, wenn sie erledigt sind. Und der Kunde soll das auch sehen können. Oder vielleicht auch noch eine Notiz anheften können.


    So mal im Groben.


    Richtig toll wäre, wenn der Kunde an eine bestimmte Mailadresse schreibt und deren Inhalt (inkl. Anhänge) landen dann im passenden Ordner (oder wie man das dann auch nennen mag).

    Richtig toll wäre, wenn ich eine Benachrichtigung bekommen würde, wenn ein Kunde was ändert.

    Richtig toll wäre, wenn der Kunde eine Benachrichtigung bekommt, wenn ich ein Teil als erledigt markiere.



    Hat jemand eine Idee? Ich passe meinen Workflow auch gerne etwas an, wenn es nötig ist.

  • Kann es sein, dass "unsere" Suche in Richtung Bug-Tracker geht?


    War grad bei Google unterwegs und bin da häufiger auf sowas gekommen. Und dann gesehen, dass z.B. all-inkl als Addon die Installation von Mantis Bugtracker anbietet.


    Hab mir die Software mal kurz angesehen - wirklich nur kurz.


    Denke, dass ist schon die richtige Richtung. Aber auf den ersten Blick sieht das o.g. System "oversized" aus. Vielleicht findet sich noch was "einfacheres"...



    PS: kann man Beiträge nicht mehr editieren im Forum?!

  • Hallo Sin,


    für einen ganz ähnlichen Zweck habe ich mir diesen Sommer verschiedene Systeme angeschaut. Das ganze musste ich etwas vertagen, aber so recht überzeugt hat mich damals leider keines, denn jedes System hatte irgendwo seine Nachteile. Was ich suchte würde ich erstmal als Ticketsystem bezeichnen. Kunden stellen Anfragen, diese werden einem Techniker zur Bearbeitung zugewiesen, und der Anfragensteller erhält laufend Rückmeldungen über Bearbeitungsstand, Projektstunden, etc. Das ganze sollte am besten auf einem normalen Webspace funktionieren.


    Viele Systeme können ihren Ursprung aus der Softwareentwicklung nicht verleugnen und eignen sich bestenfalls für eine sehr technikaffine Zielgruppe. Für die laufende Betreuung von Kunden aus dem Mittelstand konnte ich sie mir nicht so recht vorstellen. Andere Systeme sind nicht in Frage gekommen, weil nicht absehbar war wohin die Entwicklung geht, bzw. überhaupt keine kontinuierliche Weiterentwicklung stattfindet.


    Die richtig tollen Lösungen, ganz besonders was die Benutzeroberfläche angeht, kann man leider alle nicht selbst hosten, sondern müsste sie mieten, was dann aber nicht nur das Risiko hat, dass die Software langsam veraltet und nicht mehr gepflegt wird, sondern dass der Dienst irgendwann ganz eingestellt wird. Ich war auch nicht bereit die Kontrolle über meine Daten und die meiner Kunden abzugeben.


    Die zugehörigen ADV-Verträge wären vermutlich eine größere Herausforderung. Ich suche bei Gelegenheit mal die Favoriten meiner Recherche heraus. Vielleicht sind sie ja auch für dich interessant.


    Beste Grüße


    Gerhard

  • Ja, das Gefühl habe ich auch - die meisten Systeme gehen schon sehr in Richtung technikaffiner Benutzer. Für den "normalen" Website-Kunden wohl überdimensioniert und nicht wert, die Einarbeitungszeit zu investieren.


    Also:


    Auf geht's, TP - das Ziel ist klar, hier finden sich doch sicher ein paar HTML/CSS-Experten, PHP-Gurus, Designer - um so etwas auf die Beine zu stellen. Zumindest versuchen könnte man es ;).

  • Kleines Update:


    Ich habe mir mittlereweile ein bisschen den Wolf gesucht. Die meisten Sachen, welche ich gefunden habe, waren zu sehr an Software Enticklung orientiert. Oder zu sehr Wiki. Oder zu sehr Ticketsystem.


    Nun habe ich was gefunden, was Wordpress voraussetzt. Nun kann man von Wordpress halten, was man mag, aber ich kenne mich damit halt schon etwas aus.


    Zwei Plugins habe ich gefunden und mal kurz angeschaut:

    Wobei mir auf den ersten Blick Task Rocket sehr zusagt. Zugang für Kunden, Task, Projekte, ... und bezahlbar.

  • Interessant.


    Aber es kann doch in der heutigen Zeit nicht sein, dass es hier keine brauchbare Lösung gibt, die man auch auf Kunden los lassen kann, die nicht Informatik studiert haben oder man jemandem eine Oberfläche vorgibt, in die er sich 14 Tage einarbeiten muss...

  • Das hier sieht auf den ersten Blick gut aus, wenn wahrscheinlich für mich zu viele Extras: CQPIM.


    Besteht Interesse? Wenn ich etwas habe, berichte ich gerne. Aber wenn ich das nur für mich schreibe, halte ich das für nutzlos. Hat jemand eine ähnliches Bedürfnis? Vermutlich Rinaldo . Sonst noch jemand?

  • Ein Forum für verschiedene Kunden halte ich für schwierig. Jeder User benötigt Rechte, nur auf Bereiche seines Projekts zuzugreifen.


    Bin immer noch interessiert an einer einfachen praktischen Lösung. Die WordPress-Lösungen wären evtl. eine Alternative, unabhängig wär mir aber grad lieber 🤔.