Was waren eure ersten PCs?

  • Hallo wildmieze

    mit deinem 386er warst du ja schon mit Hyper-Geschwindigkeit unterwegs. ^^Meiner war ein 8088er mit sagenhaften 512 KB Ram. Die Diskettenschieberei war ein Hit. Damit die DOS-Programme schneller liefen, habe ich 128 KB als sog. RAM-Disk abgezeigt, die Programme ins RAM-Disk kopiert und dort gestartet. Ich war auch der stolze Besitzer eines 24 Nadeldruckers (Star LC 24-10). Bei dem monotonen Geräusch konnte man super einschlafen! :sleeping:

    Gruß HMV

  • Ja, Nadeldrucker waren toll :) .. wir hatten einen 9-Nadeldrucker am C64, mit Endlospapier und mehreren Farbbändern und haben damit Glückwunschkarten und Banner mit dem Print Shop gemacht, der hatte diese Hypno-Animation beim Laden und Drucken .. mom .. ahh, da .. boah is datt lange her ..[IMG:https://motherboard-images.vice.com/content-images/contentimage/34369/1465153574067434.gif]



    .. am PC hatten wir recht schnell einen Tintenstrahldrucker .. müsste ein HP Deskjet gewesen sein, schweineteuer, genauso wie dann das erste CD-Laufwerk (einfache Geschwindigkeit).
    Wenn man so zurückblickt, ist es schon echt irre, was sich in den letzten 25-30 Jahren so getan hat.

  • Ein Nadeldrucker mit Endlospapier war auch mein "Erster". Das Papier lag im Karton, auf dem Fussboden. Musste immer schön ausgerichtet werden. Ein HP-Deskjet war auch mein erster Tintenstrahler. Kostete um die 1000 Franken. Für damalige Verhältnisse ein "Super-Ausdruck":)

  • Meinen ersten richtigen Rechner hatte ich 1998. Wenn ich mich recht erinnere war es ein Pentium 1 mit 200 MHz und 32 MB Ram. Er war zur damaligen Zeit auch schon mehr als 2 Jahre alt, da ich ihn gebraucht gekauft habe. Die Festplatte war auch winzig, ich glaub nur ca. 6 GB haben drauf gepasst. Mein iPhone hatte vor 10 Jahren mehr Speicherplatz. ;)