Lösungen im SGB II Bezug

  • So da ich leider im SGB II Bezug bin scheidet eine Selbständigkeit aus

    Ich habe jemanden der mit Webseiten erstellen kann und ich würde damit gerne vor Ort auftreten.
    Vermittlung


    Gibs da Lösungen ohn das man ein Gewerbe anmelden muss ?

  • Hallo Timo,


    der Hinzuverdienst beim ALG II ist im §11 SGB II geregelt. Der Paragraph legt feste, dass grundsätzlich alle Einnahmen in Geld auf das ALG II anzurechnen sind.


    Von Einkommen dürfen vor Anrechnung die in §11b SGB II genannten Beträge abgezogen werden. Hierzu gehöhren z.B. auf das Einkommen entrichtete Steuern, Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung oder Werbungskosten.


    Es gibt auch Einnahmen die nicht anzurechnen sind. Welche das sind wird im §11a SGB II geregelt. Dies sind z.B. Leistungen nach dem SGB II selber oder die Grundrente nach dem Bundesversorgungsgesetz.


    Eine Konstellation, bei der die von dir erziehlten Einnahmen nicht auf das ALG II angerechnet werden ist m.E. nicht möglich.


    Gruß

    Matthias

    Dieser Beitrag stellt keine individuelle rechtliche Beratung dar, sondern gibt lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht zum Zahlenmüssen. Die Kenntnis aber häufig schon.


    JOKER | meine Leidenschaft | meine Fotos | artflakes | GESETZE