Geschäftlich Fliegen ab Linz, suche Tipps & Erfahrungen!

  • Momentan bin ich dabei eine Geschäftsreise zu planen. Da die Anreise mit dem Zug zu lange dauern wird, werde ich wohl vom Flughafen Linz aus fliegen. Da ich eher eine kreativ-chaotische Person bin, will ich auf jeden Fall sehr frühzeitig dort sein, damit auch alles mit dem Einchecken und Boarden so klappt, wie es soll. Wenn ich lange am Flughafen bin, würde ich aber gerne auch bisschen was arbeiten und nicht nur Däumchen drehen. Weiß jemand von euch, wie es dort mit Wlan aussieht? Ansonsten sollte auch das Handy als Hotspot gehen, oder?


    Wie sind eure Erfahrungen mit dem geschäftlichen Fliegen? Empfiehlt sich Business-Class oder reicht auch ein normales Economy Ticket, wie man es auch bei Urlaubsreisen bucht?

  • Hey Oleander, ich kenne den Flughafen Linz ganz gut, bin schon ein paar Mal von dort aus geflogen. Allerdings nicht auf Geschäftsreise, sondern auf Urlaub. W-Lan gibt es auf alle Fälle, da brauchst du dir keine Sorgen machen :) Der Flughafen ist sehr überschaubar, das heißt, einchecken ist auch nicht besonders stressig und soweit ich weiß, kann man doch auch online am Vortag einchecken! Wo geht denn die Geschäftsreise hin? Für Kurzstrecken ist Businessclass nicht unbedingt nötig, finde ich, da reicht economy bestimmt aus. Auf Langstreckenflügen ist die Businessclass bestimmt bequemer, ich selbst hatte allerdings noch nicht das Vergnügen!

  • Super, dass es Wlan gibt, erleichtert mich schon mal. Dann kann ich dort ja vielleicht echt noch ein bisschen was arbeiten, wenn ich wirklich früh dort bin. Würde mich dazu gerne in ein Café setzen. Gibt's da nur eins vor oder auch eines nach dem Einchecken? Gebucht habe ich den Flug nach Frankfurt inzwischen schon und habe mich für Economy entschieden. Das sollte passen, denke ich.

    Online habe ich noch nie eingecheckt, aber das machen inzwischen echt viele, oder? Habe schon öfter gesehen, dass Leute beim Boarding dann keine Karte aus Papier hatten, sondern einfach ihr Handy hingehalten haben. Werde das auch mal ausprobieren!

  • Ja, das mit dem Wlan finde ich super, weil ich auch ganz gerne im Internet surfe, überhaupt, wenn ich die Wartezeit überbrücken möchte. Da finde ich es auch praktisch, wenn man auf Bahnhöfen oder im Zug die Möglichkeit dafür hat. Generell auf Reisen ist das angenehm. :) Nach dem Check Inn gibt es auch noch eine gute Möglichkeit, einen Kaffee zu trinken. Ich denke, dass es auf Kurzstrecken total egal ist, ob man Economy oder Business fliegt, nach Frankfurt fliegt man ja soweit ich weiß, auch nur etwas mehr als eine Stunde! Ja, das Online einchecken finde ich persönlich sehr angenehm, weil man da stressfreier an den Flughafen kommt. Außerdem kann man sich dann schon einen Sitzplatz reservieren. Das macht Sinn, wenn man zu zweit oder mehr fliegt und bei einander sitzen möchte!

  • Also inzwischen habe ich die Geschäftsreise schon hinter mich gebracht und ich muss sage, meine Nervosität wäre absolut nicht notwendig gewesen und ich war viel zu früh am Flughafen Linz. Aber lieber zu früh als zu spät, denke ich mir. Ich habe mich dann einfach ins Restaurant gesetzt, einen Kaffee bestellt und noch ein bisschen was am Laptop gemacht.

    Beim online Einchecken war ich, wie gesagt, zuerst skeptisch, aber das hat prima funktioniert. Das werde ich in Zukunft öfter machen, danke dir für deine Tipps! Und nächstes Mal werde ich vor einer Geschäftsreise bestimmt auch nicht mehr gar so aufgeregt sein :)

  • Ich frage mich immer wieder, warum nicht das nahe liegende Informationsmittel genutzt wird?

    Zur Erinnerung: Dieses Forum nennt sich Traum-Projekt. Nicht "Träumer Projekte".

    http://www.linz-airport.com/de/am-flughafen/service


    Alle Informationen adhoc.


    https://www.facebook.com/pg/ai…eviews/?ref=page_internal. Ebenso sind die Suchmaschinen Rezessionen als Erfahrungsberichte sehr hilfreich.

    Gibst du dir keine Mühe - geb ich mir auch keine!

  • Du, auf der Homepage vom Flughafen und so habe ich eh auch schon nachgelesen, aber ich war vor der Geschäftsreise ein bisschen nervös und habe deshalb versucht mich mit jemandem auszutauschen, der schon persönliche Erfahrungen hat. Inzwischen ist eh schon alles vorbei und auch gut gegangen, das nächste Mal habe ich dann schon mehr Routine und brauche keine Unterstützung mehr. Bin trotzdem froh, dass ich diesmal hier welche gefunden habe!