Mal was offline - CD - Erstellung

  • TheBrainer


    wenn ich Dich richtig verstanden habe - möchtest Du eine CD-ROM erstellen die eine AutoRun Funktion hat, so das automatisch die
    Startseite mit dem Menü, angezeigt wird...


    unter:


    http://private.freepage.de/just4test/Autorun.inf
    http://private.freepage.de/just4test/shelexec.exe


    habe ich die nötigen files vorbereitet die Du im Root der CD einbauen solltest...


    das Autorun.inf file sieht so aus:


    [autorun]
    icon=de.ico
    OPEN=Shelexec Start.htm


    falls Du kein ico haben möchtest kannst Du die Zeile löschen
    und bei OPEN wenn Du keine htm/html starten möchtest kannst Du natürlich eine Start.exe
    angeben - es ist völlig egal womit die exe generiert worden ist (Director,Flash,C+ usw.)


    ! nicht vergessen, Dein System sollte Autorun unterstützen (nicht ausgeschaltet sein) sontst startet die CD nur per Hand...


    Brenneresoftware (Nero, WinOnCD u.a.) unterstützen auch dieses Feature.

  • Das ist soweit klar.. danke.


    Mir ging es aber auch darum, mit welchem Programm man solche Oberflächen erstellen und anschließend compilieren kann!?


    Oder würdet Ihr (oder Du lola ) die Sache in html erstellen?

    FORMAT//WEBDESIGN
    zertifizierter JTL-Premium Servicepartner
    für JTL-Shop3+4, JTL-Wawi und JTL-WMS

  • also...
    wenn ich nur HTML anbiete dann würde ich es bei HTML belassen - schließlich ist ein gutes
    HTML Layout ein perfektes Interface...


    Wenn Du die Multimedia Präsentationen CDs meinst - die sind fast alle mit MM Director erstellt - weil Director
    die Multimedia Authoring Software PerExelence ist...


    allerdings könnte ich mir jetzt auch Flash 5 für solche Aufgaben vorstellen...


    manches ist auch mit : MM Authorware erstellt
    http://www.macromedia.com/software/authorware/


    und hier hast Du eine Liste mit dem was man
    so braucht um raffinierte Multimedia Präsentationen zu erstellen:


    http://mmdc.jhu.edu/details/category.cfm?Category_id=3


    und natürlich gibt es zahlreiche Exoten
    z.B.
    http://www.monitor.co.at/monitor/1198/story/lmsoft.html

  • [quote]Lola wrote:


    also...
    wenn ich nur HTML anbiete dann würde ich es bei HTML belassen - schließlich ist ein gutes
    HTML Layout ein perfektes Interface...


    ***


    aha, ich glaub das stimmt so nicht ganz
    off-line anwendungen wie cd-rom public's werden nun mal mit Authoring Software
    programmiert, dabei sind alle wesentlichen bestandteile enthalten und koennen beeinflusst werden. ohne das der user irgendwelche software installiert haben muss
    und ohne ein bestimmtes betriebssystem zu haben.


    bsp: erstelle doch mal eine cd unter html, und passe diese an alle win's systeme an, da fangen schon die probleme an, desweiteren sind die programmiermöglichkeiten doch sehr eingeschraenkt bei html, bsp: datenbanken, multimedia(plugins) ;)


    Wenn Du die Multimedia Präsentationen CDs meinst - die sind fast alle mit MM Director erstellt - weil Director
    die Multimedia Authoring Software PerExelence ist...
    ***
    :)


    allerdings könnte ich mir jetzt auch Flash 5 für solche Aufgaben vorstellen...


    ***snip
    vorstellen ja, aber dazu ungeeignet,
    flash ist ein vector/animationstool und kann cd-rom anwendungen ergänzen
    flash hat nicht die offenen schnittstellen wie mm-dir


    manches ist auch mit : MM Authorware erstellt
    http://www.macromedia.com/software/authorware/
    ** :)

    .SBWeb media
    .URL: http://www.sbweb-media.de
    eingetragenes IBIS Design Center für IBIS professional Shops zu
    sage KHK Warenwirtschaftssystemen

  • brian ,


    ***herzlichen dank für die sinvollen ergänzungen!


    Deine bemerkungen sind völlig richtig...


    aber es kommt in der lezten zeit häufig vor das kunden ihre html site auf cd verewigt haben möchten (für marketing o.ä.)


    um die sache nicht zu komplizieren, machen wir das oft so: wir optimiren die site für den offline modus, und bieten auf die cd den browser, die plugins etc.
    (das funktioniert mit html und flash sehr gut und die kunden sind zufrieden...)


    nebenbei gesagt ist diese lösung eine kostengünstigere alternative für den kunden und eine stressfreiere für uns...


    hat aber kein anspruch auf eine professionelle multimedia cd lösung - dafür kann es in der tat "nur einen geben" - MM directo®!- wenn der anspruch für so eine lösung gegeben ist - wird das auch so umgesetzt - dafür muss der kunde aber tiefer in die tasche greifen - ich denke dass Du das ähnlich siehst...


    ob sich der "directo®" dann für 5 bis 50 cd-roms lohnt, ist eine frage des stils... ;)