• ach genau - dazu is mir gerade was eingefallen:
    hat jemand von euch das mal mit den embedded fonts ausprobiert - da solls doch irgendwie etwas von microsoft geben... damit man die font datei gleich in die site integrieren kann und somit jedes font online benützen kann


    juli

  • Flaimo


    guter Tip ! schwer zu finden diese fonts
    schade dass der erste link nicht funktioniert...


    sonstige links für small fonts:


    http://www.dsg4.com/04/extra/bitmap/index.html


    http://www.itcfonts.com/itc/officina.html


    http://www.wantedfonts.com/


    http://cgm.cs.mcgill.ca/~luc/commercialfonts2.html


    http://desktoppublishing.com/fonts-free.html


    ein guter font (commercial) ist auch "Bank Gothic" (light/medium) mit guten small eigenschaften...




    [Edited by Lola on 02-25-2001 at 06:01 PM GMT]

  • Guten Tag
    dürfen denn alle fonts die als freeware ausgezeichnet sind auch in kommerziellen projekten verwendet werden?


    [Edited by Simmerl on 02-28-2001 at 06:44 PM GMT]

  • diese Hinweise kannst Du z.B. auf der
    http://www.fontz.de/ site lesen...


    "Rechtliche Hinweise:


    Alle auf dieser Seite befindlichen Schriften sind Freeware oder Shareware. Aufgrund der hohen Anzahl der Schriftarten ist es nicht möglich zu garantieren, das die Archive frei von kommerziellen Schriftarten sind. Sollte eine kommerzielle Schriftart in den Archiven vorhanden sein, wird Sie anstandslos entfernt.


    FONTZ.DE übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder die angeboten Dateien entstehen. Alle Dateien sind auf Viren geprüft. Der Benutzer wird hiermit darauf hingewiesen, selber die Dateien auf Viren u.ä. zu prüfen.



    Der gesamte Datenbestand (einschließlich das Design der Internetseite) ist copyright geschützt. Die Publikation in anderen Medien ist nur mit einem Verweis auf die Quelle gestattet.
    Verletzungen des copyrights werden nach deutschem und internationalem Recht verfolgt.


    Freeware: Die Schriftarten dürfen vollkommen frei genutzt werden.


    Shareware: Die Schriftarten dürfen über einen bestimmten Zeitraum getestet werden, danach müssen Sie lizensiert werden oder Sie müssen gelöscht werden."


    und im großen Ganzen stimmt es auch so ...
    die meisten Seiten die Schriften anbieten
    klären Dich meistens auf in Bezug auf Nutzungsrechte...


    Free ist Free - prinzipiell auch für kommerziell - es sei es ist anders vermerkt vom Autor. In dem Fall kann man meistens den Autor kontaktieren und um Erlaubnis bitten für ein bestimmtes Projekt - das klappt in der Regel ganz gut...