Einfachen Weg, einem Text Alignment Blocksatz zuzuweisen...

  • Hi!
    Zuallererst mal "hi" zu meinem ersten Beitrag, und wie könnte es anders sein, ich brauche Hilfe ;-)


    Wenn ich an älteren Homepages herumbastle, die noch nicht mit Stylesheets arbeiten und erreichen will, daß ein Text in Blocksatz aligned wird, gehe ich derzeit mangels eines "Blocksatz" Icons im Properties Fenster (dort gibts ja nur linksbündig, zentriert und rechtsbündig) immer folgendermassen vor: Ich markiere den Text, klicke im Properties Fenster auf "linksbündig", gehe dann in den Quellcode und ersetze "left" mit "justify".


    Das ist natürlich etwas umständlich, deswegen wollte ich fragen, ob es eine einfachere Prozedur gibt, bzw. wie Ihr es macht....


    lg,
    Kopfnick


    [Edited by kopfnick on 03-08-2001 at 01:26 PM GMT]

  • Hi... zu meinem x-ten Beitrag (ich habe nicht mitgezählt..),


    hmm nun ja, da ich direkt am Quelltext arbeite stelle ich, wenn ich denn unbedingt Blocksatz haben möchte, diesen in einer externen css-Datei ein, so dass ich nur noch einen entsprechenden "class=???" einsetzen muss. Ich weiß jedoch erstens nicht, mit welchem Programm du arbeitest und 2. ob dieses dass auch kann.
    Dazu muss ich sagen, dass ich allerdings auch selten Justify benutze, weil ich die erfahrung gemacht habe, dass es zwar geometrisch nicht so sauber, aber dafür oft einfacher zu lesen ist, wenn ich align=left mache. Dies bleibt aber gottseidank jedem selbst überlassen.


    mfg dares

    ich bin krebs erregend - wer ist krebs?

  • z.B. das


    <p class=MsoNormal style='text-align:justify;'><font face="Arial, Helvetica, sans-serif" size="2">lorem ipsum...usw. </font></p>


    wird dann so, in einer externen css datei:


    BODY, TD {
    background: gray;
    color : black;
    font-family : Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    text-align: justify;
    }


    [Edited by Lola on 03-08-2001 at 09:46 PM GMT]


  • da eskein standard ist, ist der button nicht umsonst in dw4,5 weggelassen worden. du müsstest den weg über css gehen.