Segmentieren, whats that?

  • Ich gestalte seit einigen Wochen Webseiten (ich versuche es jedenfalls). Mir wurde die Macromediapalette empfohlen...Dreamweaver, Fireworks, Freehand und Flash. Ich versuche nun seit einigen Tagen ein Menü mit Fireworks zu erstellen. Mir wurde der Tipp gegeben, dass ich mit dem Segmentierwerkzeug arbeiten soll...und dann irgendetwas mit der Library in Dreamweaver. Kann mir jemand den Zusammenhang erklären... und was segmentieren überhaupt ist?

  • Das Segmentieren ist das Zerschneiden und Markieren bestimmter Grafik-Abschinitte. Das Ziel ist es, diese markierten Bereiche interaktiv zu gestalten (siehe Hotspot) oder sie in unterschiedlichen Formaten Abspeichern zu können,um eine geringe Dateigröße zu bekommen.


    Michael

    Webmasterblasterpower

  • Library ist das vom Dreamweaver voreingestellte Verzeichnis, mit dem sowohl Fireworks als auch Dreamweaver arbeiten können. Dreamweaver sucht dort Bibliothekselemente, die z.B. mit Fireworks erstellt wurden. Erstelle also in deinem Hauptverzeichnis das Verzeichnis "Library" und speichere deine Buttons, Navigationsleisten u.s.w. dort ab. Sie stehen dir dann (Falls du eine Sitemap hast) als Bibliothekselemente zur Verfügung.




    [Edited by Lion on 03-01-2001 at 05:32 PM GMT]

  • Solange Du nur an einem Projekt arbeitest ist das sicher ne Lösung im Hauptverzeichnis einen Ordner Libary anzulegen.


    Wenn du aber anfängst an mehreren Projekten zu arbeiten, ist es sinnvoll, für jedes Projekt einen Ordner anzulegen und in jeden auch ein eigenen Libary-Ordner zu haben, da dir im Dreamweaver dann nicht immer alle Objekte angezeigt werden, sonder nur die, die auch zum Projekt gehören.


    [Edited by TheBrainer on 03-02-2001 at 02:52 PM GMT]

    FORMAT//WEBDESIGN
    zertifizierter JTL-Premium Servicepartner
    für JTL-Shop3+4, JTL-Wawi und JTL-WMS

  • und wer mehr über die library erfahren will, der sollte sich einfach das Tutorial von mir und Michael bei Drweb anschauen :-)


    http://www.drweb.de/dreamweaver_4_final_4.shtml


    Grüße
    Robert


    [Edited by Michael on 03-02-2001 at 04:14 PM GMT]

    Das "Traum-Projekt" in 2001 gegründet und Ende 2016 in die Hände von Geronimo gegeben.

    "Es war eine geile und lehrreiche Zeit, die mein Leben nachhaltig verändert hat"