keinen GoLive Plan!

  • Bisher hatte ich mit GoLive noch gar nicht zu tun... und hab mir sagen lassen, dass es zu den besten WYSIWYG Editoren gehört, die es zur Zeit auf dem Markt gibt.
    Stimmt es?


    Wenn ich dort eine Website erstelle, ist sie dann auch für den Netscape kompatibel (oh ehlend, wie tief sink ich),
    oder kann man die Optionen entsprechend ändern, so das sie auch dort korrekt angezeigt wird?


    Leicht oder schwer zu bedienen?


    Thx im Vorraus!

  • Hi David,


    ob die Seite auch für Netscape voll kompatibel ist
    hängt von den verwendeten Geschichten ab...
    Es gibt als Erweiterung eine Weiche für die verschiedenen
    Browser, z.B. für verschiedene Stylesheets (Formatvorlagen)...
    Ich würde Dir empfehlen mal ein entsprechendes Buch
    zu Rate zu ziehen, wenn Du englisch gut kannst:
    REAL World Adobe GoLive oder für deutsch
    eines: Das Praxisbuch zu Adobe GoLive 5...
    Zu bekommen bei jedem großen Internet-Buchversender
    oder im Buchhandel...


    Ob GL leicht oder schwer zu bedienen ist hängt
    von Deinen persönlichen Vorlieben etwas ab...
    Ich finde es gut zu bedienen, aber jemand der
    aus der Ecke Macromedia kommt wird sagen,
    daß es schwer zu bedienen ist....


    Schau Dir doch mal bei Adobe die Online-
    Videos an, dann bekommst Du so einen
    kleinen Vorgeschmack auf GoLive und
    bei meinen Tipps Of The Day kann auch
    etwas davon sehen...


    Gruss
    Dirk


    [Edited by Dirk Levy on 03-21-2001 at 10:36 PM GMT]

  • Ich komme schon aus der Macromedia und Microsoft Ecke, denke aber nicht, dass mir die Benutzung schwierigkeiten bereiten wird... :)
    Mit Englisch habe ich eigentlich auch keine Probleme, na da steht ja GL nichts mehr im Wege!!


    Aber eins ist für mich wichtig, wie gut es ist. Ist es nun eins der besten Programme oder nicht?? Bisher nutze ich immer FrontPage 2000, Dreamweaver 4(UltraDev) und selten mal NetObjects Fusion 4+5. Kann GL diese Programme ablösen? :) :)

  • NEIN !! :)))


    du solltest dich wirklich nur auf ein Programm beschränken, wegen der Übersicht und da kann man wirklich nur Dreamweaver Empfehlen ...
    NAtürlich sollte man es noch die Extensions auffrischen..


    Trotzdem bleibt für manche Golive eine gute Alternative ( ich komme halt mit Adobe nicht so klar :) )


    Und wer gut mit Golive umgehen kann wird auch genau das gleich damit erreichen...


    Das ist auch hier wie beim Browser eine Glaubensfrage..


    Gruss
    Robert

    Das "Traum-Projekt" in 2001 gegründet und Ende 2016 in die Hände von Geronimo gegeben.

    "Es war eine geile und lehrreiche Zeit, die mein Leben nachhaltig verändert hat"

  • [quote
    Aber eins ist für mich wichtig, wie gut es ist. Ist es nun eins der besten Programme oder nicht?? Bisher nutze ich immer FrontPage 2000, Dreamweaver 4(UltraDev) und selten mal NetObjects Fusion 4+5. Kann GL diese Programme ablösen? :) :)
    [/quote]


    Ich finde es sehr gut. Für Profis das richtige Programm...
    Allerdings rechne nicht mit vielen mitgelieferten Extensions, Erweiterungen
    und Vorlagen. Die muß man sich selbst besorgen bzw. erstellen,
    aber das war bei Adobe schon immer so. Die legen da nicht soviel
    dazu wie Macromedia oder MS bei Frontpage. Aber mit
    den richtigen Erweiterungen kann man GL auch gut aufbohren...


    Cu
    Dirk




    [Edited by Dirk Levy on 03-22-2001 at 01:59 PM GMT]