Hintergrund soll nicht mitscrollen

  • Versuch das mal:


    <head>
    body {background-image:url(bild.gif); background-attachment:fixed; }
    </head>


    Michael



    [Edited by Michael on 03-21-2001 at 09:51 PM GMT]

  • Ups, hab vergessen zu erwähnen, dass der Netscape natürlich das Attribut nicht versteht :) Wie so einige mehr. Aber das ist ja nichts neues.


    Michael

  • Das leben zu leben, ist die Kunst sich im Kreis zu bewegen ;)

  • Zitat

    michael wrote:


    Der Netscape kann keine CSS, sowie noch viele andere Sachen... Am besten man ignoriert ihn einfach und spart sich die Nerven :)


    Gute Nacht,
    Michael


    aehm, sagen wir mal nn hat probleme mit der implemetierung von css level 1und 2. er kann schon was :)

  • hi,


    ich hab da mal ne frage?!


    ihr wollt netscape ignorieren??? wegen mir ok, aber was ist mit den ca. 35 % die noch irgendwelche netscape browser benutzen. wollt ihr die einfach von euren seiten auschschließen???
    also, ich denke als webmaster sollte man internetseiten erstellen, die von jedem lesbar sind, und zwar ohne fehler!



    gruß thork

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • Lesbar sollte die Seite unter jedem Browser möglich sein, aber eine 100%-Optimierung für die meisten Browser geht wohl nur mit 3-4 verschiedenen Site-Versionen, was einfach nicht zu machen ist. Deswegen muss ein Kompromiß geschlossen werden.
    Wir wollen Netscape nicht ausschließen, und wenn man nicht allzu Exotische-HTML-CSS-Spielereien benutzt, wird die Seite auch im NN gut lesbar. Tatsache ist aber, dass es immer weniger NN-Nutzer gibt...


    Gruss,
    Michael

  • Michael zu deinem letzten Beitrag: Die Tatsache das immer weniger Leute NN benutzen ist sehr bedauerlich denn ich habe Angst je weniger leute NN nehmen, desto weniger Arbeit wird Netscape in die fortlaufende produktion stecken.
    Für einige Leute ist NN nun mal die einzige wirkliche alternative, gerade jetzt wo eine art linux-hype herrscht sollte man versuchen den NN _nicht_ aus dem webdesign auszuschliessen! Das ist eine Grundsatzentscheidung die jeder Webdeveloper für sich treffen muss. Und die sollte meiner Meinung nach zugunsten des Netscape ausfallen, denn einen IE möchte ich unter linux definitiv nicht sehen!


    Thomas

  • Also ich als newbie hab ja keine ahnung.
    Was muss ich nun machen wenn der hintergrund bei IE und NN stehen soll.
    Das wär doch mal ne angebrachte antwort *G*

  • Huch, das ist ja fast schon eine Diskussionsrunde...na denn:
    Je mehr "nur für IE" optimierte Seiten es gibt, desto weniger Leute werden wohl in Zukunft noch Netscape benutzen und es wäre doch schade, wenn IE letztenendes "siegt"...es soll einfach noch Konkurenz da sein, sonst werdet ihr sehen, dass sich Microsoft auf die faule Haut legen wird, und keine tollen, schnellen Neuerugen/Verbesserungen mehr kommen. DAS wäre Frust. Und dass die Seiten in Netscape nicht ganz übel aussehen lässt sich doch mit kleinen Kompromissen meist erreichen. Also DAFÜR strenge ich mich gerne an (jaja, manchmal ist es echt...naja, lassen wir das ;-))

  • Keine Sorge, es gibt noch genügend OSe, für die es keinen IE gibt und auf denen NS unangefochten Marktführer ist. Sei es nun Mac, Linux, Unix, BeOS oder sonstwas, das nicht von MS kommt. Keiner von diesen Nutzern kann den IE installieren. Insofern sollte man doch etwas mehr Rücksicht auf andere Browser nehmen.


    PS: unter Win bin ich auch nur noch mit dem IE unterwegs, da mir die andauernden NS-Abstürze auf den geist gingen. Aber ich nutze halt auch andere OSe.

  • Da will ich doch auch mal in die Netscape-Kerbe hauen :)


    Eigentlich ist es mir reichlich schnuppe, woher der Browser kommt. Es ist doch wie im Leben: Das bessere Produkt macht die Pole! Und in diesem Falle ist es nun mal der IE.
    Mal aus Webseitenbastler-Sicht: Man vergleiche die gestalterischen Möglichkeiten, welche IE bzw. Netscape bieten! The Winner is ...... IE!


    Die VWL erklärt dies so: Der Marktführer hat die Macht, die Richtung zu bestimmen. Wenn die sogenannten Hinterbänkler da nicht mitziehen, dann is da eben aus die Maus.


    Netscape is bis heute von der "reiner HTML Standart"-Linie nicht abgewichen, während der IE da wesentlich mehr Spielraum bietet.
    Und wenn NN sich nich bald was einfallen läßt, dann werden sie vom Windows-Markt ganz verschwinden. (Bei den anderen Betriebssystemen kenn ich mich da nich so aus :))