Minimale Auflösung für den Offsetdruck?

  • Hallo,


    ich muss am Freitag ein Foto für unsere Titelseite machen. Die ist 19x26 cm. Dafür bräucht ich ja eine Kamera mit ca. 7 Megapixel. Steht leider nicht zur Verfügung. Das Maximale was ich hab ist Eine mit 3,3 Megapixel. Das würde bei 300 dpi gerade mal für 13 x 17 reichen.


    Hat jemand Erfahrung im Offset-Druck wie so ein Bild aussieht, wenn man das nur mit 250 oder 200 dpi bei der Druckerei abgiebt? Werden dann meine Bilder sehr pixelic? Bzw. hab ich einen großen Qualitätsverlust?


    Außerdem woll'n wir noch ein Bild, das über zwei Seiten geht. Also 38x26 cm. Dafür bräucht ich ja rein rechnerisch eine Kamera mit knapp 14 Megapixel.


    Wäre es da sinnvoll das Bild mit einer analogen Kamera aufzunehmen und dieses dann einzuscannen? Was würde so was in etwa kosten? Mit meinen Flachbettscanner komm ich da wohl nicht mehr weit.


    Gruß
    Tobias

  • kommt auf den Druckraster an ;) bei einem 60er Raster reichts normalerweise mit 200 dpi ohne wirklich sichtbarem Qualitätsverlust. Qualitativ besser ist natürlich eine Aufnahme mit einer analog Kamera (als Dia) und das mit einem ordentlichen Scanner zu digitalisieren (vor allem die Schärfe und der Detailkontrast), vorausgesetzt der Scanneroperator versteht sein Handwerk ;)


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Hallo ranger,


    meiner Erfahrung nach kannst Du bis ca. 150 dpi runtergehen. Hängt aber auch vom Motiv ab. Mach von dem großen Teil am besten vorher einen Proof.


    Wolfgang


    edit: Und wieder zu lahm. Tom, was machst Du so spät eigentlich noch hier. :D caipi


  • Zitat von Wolfgang G

    bis ca. 150 dpi runtergehen. Hängt aber auch vom Motiv ab.

    deswegen hab ich lieber die "normalerweise" sicheren 200 dpi gepostet ;) keine Ahnung was auf dem Motiv ist.




    :D ich bin immer hier :D


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Hallo zusammen,


    eine wichtige Frage ist auch, auf welchem Papier druckst Du?
    Bei ungestrichenem Papier im 48er-Raster bist Du - rein rechnerisch - auch noch mit 170 dpi auf der sicheren Seite.
    Aber trotzdem: Auf alle Fälle proofen.


    @ Tom (letztes Posting von Master of Disaster: Heute, 03:29): Und wann schläfst Du? :D


    Gruß, StandBy

  • Hallo,


    ihr meint mit Proof einen Testausdruck, oder? Kenn mich im Print Bereich nicht so aus.


    Wenn's so ist, können wir uns das auf jedenfall nicht Leisten, da ich das Ganze für eine Schülerzeitung mache. Und das was auf einem Laser oder Tintenstrahldrucker rauskommt, kann ich ja nicht mit dem vergleichen, was beim Offsetbereich rauskommt.


    Das Papier soll glänzen und glad sein. Aber das überlass ich der Druckerei, was da am besten ist.


    Die Druckerei sagte mir, dass es min. 300dpi sein sollen. Hatte letztes Jahr Bilder mit 200dpi, die man noch anschauen konnte und welche mit 250dpi, die total Pixelic wahren.


    Auf der Titelseite sollen zwei Girls zu sehen sein und im Hintergrund unsere Schule.


    Die Doppelseite im inneren, werd ich mit einer analogen Kamera aufnehmen. Das macht jemand für micht. Also auf Dia und dann Scannt er das ein. Nur die Titelseite muss ich jetzt fertig machen.


    Dank an alle für eure Hilfe!


    Gruß
    Tobias

  • Da ist man mal ein paar Jahre nur noch pseudoaktiv im TP unterwegs, und schon tanzen die alten Ladenhüter auf der Theke...
    Abend allesamt.