Linkerklärung in FW

  • Soweit ich mich da auskenne, kannst du ja bei mouse over (auch ohne klick) ein neues html frame laden lassen. Ist dann schon eine komplette Schaltflächenfunktion. Um dann bei onclick lädst du die jeweilige Seite.
    Kann mir grad aber nicht so richtig Vorstellen, welchen nutzen sowas bringt. Reicht der Alt. Text für die Schaltflächenbeschreibung nicht aus? Oder hast du in dem Navigationsframe keinen Platz mehr, für den Text? Das würde die Ladezeiten geringer halten.

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.

  • erstmal thanx für den Tipp, werd ich mal probieren :)


    Wofür das Ganze?
    Ich brauch das erstmal nur zum Test. Ein Button von 300 x 10 ( wenn der Text so fuuuurchtbar lang is :)) sieht irgendwie beknackt aus. Da muß ich das irgendwie aufsplitten. Die einfachste Lösung wäre klaro die Erklärung in der Statuszeile, aber aus eigener Erfahrung: Ich sehe da auch nur ausversehen hin :)


    [Edited by TheNobody Style on 30.03.01 at 08:24 GMT]

  • Dann mach es doch so, wie wir!


    http://rapmusic.at/stylo


    Beschreibung der Schaltfläche unter den Flächen! Aber im gleichen Frame.


    Ich meinte aber nie die Statusleiste. Sondern das kleine gelbe Textfeld, was teilweise als Beschreibung erscheint, wenn man länger mit der Mouse über einem Link bleibt! z.B. http://www.roadrunner-alfeld.de -> partner Wenn du da auf ein Verlinktes Logo gehst und etwas wartest, kommt ein kleiner Text!


    Im HTML des Links einfügen: alt="deine Beschreibung"

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.

  • Also den Beschreibungstext unter den Schaltflächen macht man rein mit Fireworks! Da gibts ne schöne Lektion unter Hilfe zu!


    Vom Layout ist das gleich, wie immer. Musst nur in der 2. Ebene (in der mouseover ebene) den Text dahin setzten wo er kommen soll! Ist schöner, wenn das bei allen Schaltflächen an der selben Stelle hast. Also ganz einfach. Such dir mal die Lektion!


    Viel Spass bei den nächsten 3 std!

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.

  • du kannst auch 2 mouseover's gleichzeitig machen, also einmal den button ändern und noch einen erklärungstext anzeigen lassen..


    das ganze nennt man das disjointed-rollover und unter dieser beziechnung findest du das auch in der fireworks hilfe..:)

    FORMAT//WEBDESIGN
    zertifizierter JTL-Premium Servicepartner
    für JTL-Shop3+4, JTL-Wawi und JTL-WMS

  • hallo


    lass doch FW (in diesem fall...).
    mach einfach in DW so viele ebenen wie du beschreibungen hast. beim button onMouseover gehst du auf ebenen ein/ausblenden und blendest einfach die ebene mit der beschreibung ein.
    in die ebenen kannst du ganz normal schreiben (keine grafiken vonnöten).


    (alle ebenen müssen natürlich grundsätzlich invisible sein)


    hilft das?


    _____________________________
    #das ganze gehirn weggelutscht

    was haben wir damals gelacht

  • Hi!


    Heißt das du willst den Button in eine Tabelle mit Prozentangabe einfügen, damit er sich dem Browserfenster anpassst?

    Nichts ist unmöglich...Fireworks
    Private Hilfe nötig? Kein Problem! Preise auf Anfrage!
    Was ist eine Leistungssteigerung um 85%? Ich finde dazu keine Übersetzung!


    PS. Ich kenn einen guten Optiker, der bringt auch dem letzten Analphabeten das Lesen bei.