Suche TV-Lines PlugIn

  • aus der Photoshop Hilfe...


    Aktionen werden standardmäßig in der Datei "Aktionen-Palette.psp" (Windows) bzw. "Aktionen-Palette" (Mac OS) im Ordner "Adobe Photoshop 6.0 Einstellungen" gespeichert. Wenn diese Datei verlorengeht oder entfernt wird, können Sie nicht mehr auf die von Ihnen erstellten Aktionen zugreifen. Sie können Ihre Aktionen jedoch in einer separaten Aktionsdatei speichern, um im Notfall eine Sicherungskopie zu haben. Außerdem stehen Ihnen in Photoshop eine Reihe von vordefinierten Aktionssätzen zur Verfügung.


    Hinweis: Der Standard-Speicherort des Ordners "Adobe Photoshop 6.0 Einstellungen" hängt vom Betriebssystem ab. Suchen Sie den Ordner mit Hilfe des Suchen-Befehls Ihres Betriebssystems.


    So speichern Sie ein Aktionsset


    1 Wählen Sie ein Set aus.


    2 Wählen Sie im Menü der Aktionen-Palette den Befehl "Aktionen speichern".


    3 Geben Sie einen Namen für das Set ein, wählen Sie einen Speicherort, und klicken Sie auf "Speichern". Wenn Sie ein Aktionsset im Photoshop-Ordner "Vorgaben" speichern, erscheint dieser am Ende des Menüs der Aktionen-Palette, von wo aus Sie schnell auf ihn zugreifen können.


    Wenn Sie beim Wählen des Befehls "Aktionen speichern" die Strg- + Alt-Taste (Windows) bzw. Befehls- + Wahltaste (Mac OS) drücken, können Sie die Aktionen in einer Textdatei speichern, mit deren Hilfe Sie sich den Inhalt der Aktion ansehen und ausdrucken lassen können. Die Textdatei kann aber nicht mehr in Photoshop geladen werden.


    So laden Sie ein Aktionsset


    1 Wählen Sie im Menü der Aktionen-Palette den Befehl "Aktionen laden".


    2 Wählen Sie die Set-Datei aus. (In Windows haben Photoshop-Aktionssets die Erweiterung .atn.)


    3 Klicken Sie auf "Laden".


    So laden Sie ein vordefiniertes Aktionsset


    Wählen Sie im unteren Teil des Menüs der Aktionen-Palette ein Set aus. Aus dem Namen des Sets geht die Art der in ihm enthaltenen Aktionen hervor (z. B. enthält das Set "Schaltflächen" Aktionen zum Erstellen von Schaltflächen).


    Weitere Informationen zum Inhalt vordefinierter Aktionssets finden Sie in der PDF-Datei im Ordner "Photoshop-Aktionen" im Ordner "Vorgaben" des Photoshop-Anwendungsordners.


    So stellen Sie das Standard-Aktionsset wieder her


    1 Wählen Sie im Menü der Aktionen-Palette den Befehl "Aktionen zurückstellen".


    2 Wenn die Aktionen in der Aktionen-Palette durch das Standardset überschrieben werden sollen, klicken Sie auf "OK". Möchten Sie die Aktionen in der Aktionen-Palette um das Standardset erweitern, klicken Sie auf "Anhängen".

  • also tv-lines macht man am besten über musterebene. das machst du wie folgt:
    1. neues bild (4*4)
    2. eine reiche transparent und die andere schwarz
    3. bearbeiten/muster festlegen


    4. bei dem dokoument welches du bearbeiten willst neue ebene (einstellungsebene / muster) und dann fertig... dann kannst du über die deckkraft der ebene noch perfeckt den effeckt der tv-lines einstellen usw...


    je öfter du mit der methode arbeitest wirst du sehen dass es wesentlich besser ist als ein spezieller filter....


    cu
    mod_x

    wie ein quadrat in einem kreis eck ich immer wieder an, obwohl ich doch schon lange weiss, dass ich niemals ändern kann, was sich niemals ändern wird, weil das schlechte immer bleibt und durch die sonne wieder scheint