Bitte um Hilfe...Bruder vermisst

  • Hi


    Ich weiss echt nicht mehr weiter und da hier soviele Leute verkehren dachte ich mir hier zu schreiben.


    Aber ich bin total am Boden zerstört. Also die ganze Vorgeschichte hier aufzuschreiben wäre viel zu Umfassend und kurz zusammengefasst hatte mein älterer Bruder (27) nie ein einfaches Leben. Mein Stiefvater war nie gut zu ihm, die beiden hatten immer (sehr schlimmen) Streit, mein Vater (sein Stiefvater) hat meine Mutter betrogen, wurde auch gewalttätig. Sowie auch zu meinem Bruder. Momentan stecken wir in extremen finanziellen problemen und als ob das noch nicht genug schlimm wäre ist nun eben dieser besagte Bruder verschwunden. ER litt teilweise unter Depressionen aber irgendwie ging es ihm doch teilweise sehr gut hatte man den Anschein. Er war sehr einsam und das machte ihm vermutlich doch sehr zu schaffen. Nun, da er die Matur auch nicht geschafft hat (da gings eigentlich erst richtig bergab) arbeit er jetzt nur zwei Tage in einem Supermarkt.


    Am Samstag morgen sah ich ihn noch zu Hause, dann ist er verschwunden. Er schrieb uns einfach einen Brief "Bin bis im Nov. im Ausland, Viele Grüsse ...".
    Nun, das hat uns noch nicht so verwundert, er hatte schon immer komische Sachen gemacht aber wenn er in die Ferien ging hatte er immer genaue Daten angegeben
    Nun ja, jetzt hat er sich nicht mal bei seinem Chef frei genommen. Der hat uns hheute angerufen und seither ist die Situation verschissen. Meine Mutter ist nur noch am Weinen, ich weiss nicht mehr was machen, und dann nochd ie finanziellen Probleme. Ich komme mir vor wie in einem schlechten Film. Und ich müsste eigentlich für die Uni lernen :(
    Ich bete zu Gott dass er sich nichts angetan hat, aber ich möchte euch hier fragen ob ihr irgendwie einen Tipp habt wie man rausfinden könnte wo er (möglicherweise) ist. Vermisstenmeldung haben wir aufgegeben, aber bisher kein Erfolg.


    Ich kann echt nicht mehr. Das ist wohl einer der schlimmsten Tage meines Lebens :(

  • Das tut mir echt Leid für dich, aber ich würde sagen, dass es sich nicht danach anhört, als ob er nicht wiederkommen wollte (hoffentlich).


    Habt ihr schon an Bahnhöfen und evtl. Flughäfen nachgefragt (falls die einem Auskunft geben), oder würde er auch trampen ?


    Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Glück auf eurer Suche und ein starkes Nervenkostüm.

  • Das ist ja der Scheiss. Also wir waren auf der Polizei und die sagten uns sie können uns weder Kontobewegungen noch irgendwelche Auskunft über Flüge geben. Das sei strengstens geheim. Ist ja ein Supersystem. Wir alle sind am Boden und da gibts so ein blödes Hindernis.


    Ne Trampen würde er nicht. Er ist so ein introvertierter Mensch, der getraut sich kaum jemanden anzusprechen.

  • Naja wenn es einen Hinweis geben wird, werdet ihr es ja erfahren, auch wenn die Polizei Auskünfte nicht direkt weitergibt. Oder dürfen sie es nicht bei solchen Fällen prüfen?
    Tut mir auf jeden Fall Leid. :(

  • Erstmal möchte ich sagen, dass ich absolut verstehen kann wenn du dir Sorgen um deinen Bruder machst. Andererseits ist er aber bereits 27 (?) und wird dementsprechend bei allen staatlichen Einrichtungen natürlich als erwachsen angesehen. Wäre er noch ein Jugendlicher, würde man den Eltern sicher Daten rausgeben aber so sehe ich das schon schwieriger. Außer ne übliche Vermisstenanzeige wird da wohl in der Hinsicht nichts drin sein.


    Sofern ihr das noch nicht getan habt, würde ich jetzt halt versuchen Kontakt zu Bekannten von ihm herzustellen (seine Sachen nach Telefonnummern/Emailadressen etc durchwühlen) und zu schaun ob die möglicherweise etwas über seinen Verbleib wissen. Wenn er ein Internetnutzer ist, hilft es vielleicht auch die Historie des Browsers anzuschaun um zu sehen ob er sich eventuell über irgendwelche Sachen informiert hat die einen Hinweis darauf lassen wo er ist bzw. was er vor hat.


    Alles Gute!


    Nachtrag:
    Ich hab mir deinen Text nochmal genau durchgelesen und (man verzeihe mir falls ich total falsch liege, es ist ja kaum möglich mit so wenigen infos eine Situation zu beurteilen ohne die Betroffenen zu kennen) mir kam der Gedanke, dass ihr die ganze Situation vielleicht mal anders sehen solltet.


    Dein Bruder ist fast 30 Jahre alt, zuhause hatte er anscheinend immer Stress, die Sache mit dem Schulabschluss klappte nicht, die Familie steht zusätzlich unter finanziellem Stress, usw. Wäre es nicht auch irgendwie verständlich wenn jemand in diesem Alter versucht (kurzzeitig) aus diesen Umständen auszubrechen? Er steckt in einer ausgesprochen schwierigen Situatione und möchte eventuell wirklich einfach mal nur weg von dieser ganzen Sache um Zeit für sich zu haben. Seine Notiz die du erwähntest klingt zumindest für mich nicht gerade wie die Notiz von jemandem der mit seinem Leben abschließen möchte. Er erwähnt eindeutig, dass er plant irgendwann im November (das ist schon bald) wieder zurück zu sein.


    Was ich damit sagen möchte: Sucht ruhig weiter nach ihm - schließlich liegt er euch sehr am Herzen und ihr sorgt euch um sein Wohlbefinden. Versucht aber gleichzeitig nicht zu verzweifeln, denn sein Hinweis klang wirklich nicht so als wollte er sich womöglich das Leben nehmen. Für mich als Laien klingt es nur so, als wolle er von diesem ganzen Chaos das ihn umgeben hat für eine kurze Zeit ausbrechen, hat aber vor wieder zu euch zurückkommen.

  • Hmmm... wenn man den Thread so liest, fällt mir so n Szenario ein.
    Dein Bruder haut ab um eure Familie (finanziell) zu entlasten, stellt sich an die nächste Straße und fährt mit m nächstebesten LKW weg und sucht sich ne Arbeit und versucht sich allein durchzuschlagen.


    Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlst, aber mehr als warten wirst du nicht können. Hast du schon bei seinen Freunden nachgefragt? Bei uns ist letztes Jahr auch jemand verschwunden (Mädchen mit 15 oder so). Die hat man dann in ner Scheune von ner Bekannten gefunden ...




    Allerdings mit den "streng geheimen" Daten nicht rausrücken ist ja absurd. Da sag ich nur typisch Deutschland.

  • Dene : NicNac kommt aus der Schweiz...


    NicNac : Tut mir sehr Leid, dass Du Dir so große Sorgen um Deinen Bruder machen musst. Aber ich bin der gleichen Meinung wie die anderen: Du wirst wohl warten müssen. Immerhin ist Dein Bruder schon 27, ist freiwillig gegangen und hat sogar Bescheid gegeben, dass er sich im November wieder meldet. Da kann man nur hoffen, dass er sich sehr bald meldet, aber versuch am besten, Vertrauen in ihn zu haben.


    Ich hoffe für Dich und für ihn, dass er klarkommt - viel Glück!
    Charlie :)

  • Hi Leute


    Danke erstmal für eure rege Anteilsnahme und eure Tipps. Also aktueller Stand ist folgender:


    a) Da meine Mutter doch eine Vollmacht für sein Konto hat haben wir herausgefunden, dass er Samstag 600 Euro bezogen hat -> Vermutlich wirklich unterwegs


    b) Nina :
    Die Situation ist (soweit wir das alle einschätzen) genau umgekehrt. Das hat auch sein ehemaliger Psych. gemeint. Wir müssen aufgrund der finanziellen Probleme etc. unsere gemeinsame Wohnung vermutlich nächstens auflösen (müssen) und alle werden irgendwie in einer kleinen Einzimmerwohnung, bzw. meine Mutter 2-3 Zimmerw., alleine wohnen.
    Mein Bruder war zwar sehr still, war teilweise wie ein Aussenseiter in unserer Familie, dennoch brauchte er den Kontakt zu uns, da er ja (traurigerweise) zu sonst niemanden Kontakt hat. Nun hat er vermutlich Angst dies auch noch zu verlieren, was auch seiner Perspektive sicher sehr erschreckend sein muss.
    Auch ich freue mich nicht auf diesen Tag, aber ich habe immerhin noch einige Freunde, eine Matur und eine etws vielversprechendere Zukunft im Gegensatz zu ihm.


    Ich glaube aus den zwei Gründen auch nicht, dass er sich was antun will. Gestern war ich da noch anderer Meinung. Was mir aber jetzt mehr Angst macht, ist wenn er zurückkommt. Klar freue ich mich und so. Aber eben, mein Vater (sein stiefvater) kann ihn nicht leiden. Er kapiert nicht, dass ein Mensch solche Probleme haben kann wie er und versteht auch sein Verhalten völlig nicht. Ich denke das wird schreckliche Auseinandersetzungen geben, bei denen ich nicht dabei sein will, weil ich das einfach nicht mitansehen will und auch nicht kann :(