Bekommt InDesign nicht alle Dokumentenausrichtungen hin?

  • Ich versuche gerade ein Dokument mit folgenden Eigenschaften einzurichten:
    DinA4-Doppelseite, querformat, Bindung ist an der langen Seite


    Kann es sein, dass nur ich die Wahl habe, entweder das ganze nur um 90° gedreht zu haben oder die Bindung an der Kurzen Seite zu haben?

    "Ich bin kein Held, denn jedes Land hat die Helden, die es verdient. Michael Schumacher ist ein Held,
    weil er schnell um die Kurven fährt und keine Steuern zahlt."

    Mux Mäuschenstill

  • Zitat von Elric

    Kann es sein, dass nur ich die Wahl habe, entweder das ganze nur um 90° gedreht zu haben oder die Bindung an der Kurzen Seite zu haben?

    Hi Elric,


    bin mir nicht zu 100% sicher, aber so ist auch mein Wissenstand. Entweder das ganze gedreht oder Bund an der kurzen Seite.


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • hi Elric,


    ich hab grad mal herumprobiert, Din4 als Doppelseite querformat scheint InDesign nichts anzubieten, da bleibt dir dann wohl nur A3 und du teilst dir die Seite auf einer Musterseite, oder du legst Einzelseiten in A4 an. aber vielleicht weiß es noch jemand besser?


    cu, Clarissa

  • dann sollte ich vielleicht die gedrehte version ausprobieren und die seiten nachher im pdf drehen (für den druck ist es ja egal...)

    "Ich bin kein Held, denn jedes Land hat die Helden, die es verdient. Michael Schumacher ist ein Held,
    weil er schnell um die Kurven fährt und keine Steuern zahlt."

    Mux Mäuschenstill

  • zumindest meiner druckerei. selbst wenn ich dem die seiten einzeln liefern würde, montiert der die nach meinen vorgaben zusammen...
    ich darf halt nur nicht die dinA3-halbe-variante machen...

    "Ich bin kein Held, denn jedes Land hat die Helden, die es verdient. Michael Schumacher ist ein Held,
    weil er schnell um die Kurven fährt und keine Steuern zahlt."

    Mux Mäuschenstill

  • hmmm - ich hatte mal in erinnerung, dass man im acrobat auch die seiten permanent drehen kann...


    da werd' ich noch mal nachschauen müssen

    "Ich bin kein Held, denn jedes Land hat die Helden, die es verdient. Michael Schumacher ist ein Held,
    weil er schnell um die Kurven fährt und keine Steuern zahlt."

    Mux Mäuschenstill

  • ... spricht denn irgendwas gegen ein einseitiges Dokument (keine Doppelseiten) im Querformat? Das ist doch die einfachste Lösung oder? Oder hast du viele Elemente, die über beide Seiten laufen?


    Viele Grüße
    Nicole

    Rot-Stich



    Auf ausgetretenen Pfaden kommt man nur dort an, wo andere schon gewesen sind...

  • Nice :
    bei dem projekt nicht, aber vielleicht beim nächsten. ich habe es jetzt auch als dinA4 quer mit einzelseiten angelegt... klappt bisher auch ganz gut

    "Ich bin kein Held, denn jedes Land hat die Helden, die es verdient. Michael Schumacher ist ein Held,
    weil er schnell um die Kurven fährt und keine Steuern zahlt."

    Mux Mäuschenstill