PS-Filter auf neuere PS-Version ummodeln

  • Hi, unter PS6 und MAC OS9 hatte ich einen ganz tollen Filter, der mir nach bestimmten Kriterien PICTs erstellt hat. Nu is inzwischen viel Wasser den Rhein runtergeflossen und ich arbeite heuer mit PS7 unter MAC OSX 10.3.5. ... und der Filter wird nicht mehr erkannt.


    Kennt sich jemand mit der Erstellung von PS-Filtern aus, bzw. wie kann ich mir den alten Filter für meine aktuelle PS-Version, bzw. für mein aktuelles System verwendbar machen?


    -bm-

  • Willst du mir nun sagen, du hast seit fast einem Jahr das Problem und wartest auf eine Antwort? caipi


    Also es hätte damals, wie heute wohl geholfen, wenn man zumindest den Namen des Filters wüßte, so könnte ja evtl. jemand das selbe Problem gehabt haben und einen work around kennen.
    Oder einer wüsste einen Filter, der unter PS7 läuft und das selbe Resultat hat....
    Nur mal zum persl. Erfahrung: KPT 3.0 Filter liefen unter PS7 nicht, ab CS1 aber wieder.
    Das war allerdings unter Win.

  • Zitat von webcreate

    KPT 3.0 Filter liefen unter PS7 nicht, ab CS1 aber wieder.


    ich denke das liegt weniger an der PS- als an der OS-Version. ;)


    OS9 ist halt mal was komplett anderes als OS-X
    Entweder man hat Glück und das Teil läuft, der Plug-In Entwickler stellt eine aktualisierte Version zur Verfügung oder es gibt lange Gesichter.


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Zitat von webcreate

    das mag sein, ich bin ja nur auf ner (wie von die immer so liebevoll gesagt) Dose unterweg.

    mit so einem Win-Ding ;)
    Macht nix, ich hab doch auch sowas (nebenher) im Einsatz



    Zitat von webcreate

    Daher kann ich zu den Versionen von Mac absolut nix sagen.

    im ernstfall könnte Photoshop 7 in der Classicumgebung herhalten, da sollten auch die 2alten" Filter laufen



    Zitat von webcreate

    Aber was sollen wir hier raten, ich entstaube nun nicht meine Glaskugel um das Problemobjekt zu erkennen.

    ach nö lass mal, meine bleibt auch im Schrank :D


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Zitat von webcreate

    Willst du mir nun sagen, du hast seit fast einem Jahr das Problem und wartest auf eine Antwort? caipi
    Also es hätte damals, wie heute wohl geholfen, wenn man zumindest den Namen des Filters wüßte, so könnte ja evtl. jemand das selbe Problem gehabt haben und einen work around kennen.
    Oder einer wüsste einen Filter, der unter PS7 läuft und das selbe Resultat hat....


    Zitat von webcreate

    Aber was sollen wir hier raten, ich entstaube nun nicht meine Glaskugel um das Problemobjekt zu erkennen.


    Lass' mich mal ... *swifferschwing*



    Cool, mein hochschubsen hat gefruchtet. Hab meinen Thread nochmal durchgelesen. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass jener Filter "roberts ShootIt" von einem ehemaligen Kollegen (Robert!) händisch zu exakt diesem Zweck programmiert wurde. Leider besteht zu ihm kein Kontakt mehr.


    Also jetzt mal andersrum ... der gesuchte Filter funktioniert folgendermaßen: Ich wähle mit dem Quadrat-Auswahlwerkzeug z.B. einen reingezeichneten Button aus, färbe auf der obersten Ebene den Rest z.B. in "#000001", blende die Auswahllinen aus, schalte auch noch die Lineale aus und benutze den ShootIt-Filter. Der erstellt darauf hin ein optimal gedithertes, datenmengenreduziertes PICT, dass sich zudem noch die Position des Buttons innerhalb des Komplettscreens merkt. Vorraussetzung ist eine akurat bemaßte PS-Reinzeichnungsdatei.


    Jetzt dürfts deutlicher sein, denke ich mal.


    Ansonsten würde ich auch so eine Filter-Erstellung auch gerne extern in Auftrag geben. Nur weiss ich wo ich suchen soll? Oder wie sich so ein PS-Crack nennt. Hat jemand eine Idee?


    Danke -bm-


    PS: für die letzten eins/zwei CD ROM-Jobs wurde immer wieder ein OS9-iMac reanimiert, der inzwischen so langsam die Grätsche macht.

  • Würd dir echt gerne helfen, aber ein Filter mit der Funktion ist mir nicht bekannt.
    Aber ehrlich gesagt hab ich den sinn noch ncht ganz verstanden. wie ist folgendes denn genau gemeint

    Zitat

    noch die Position des Buttons innerhalb des Komplettscreens merkt. Vorraussetzung ist eine akurat bemaßte PS-Reinzeichnungsdatei.


    Also die Position??? Relativ vorzu? Hat dann das Pic die Dimension des PS-Bildes, also nicht nur die des Rechtecks?
    Und was ist nun mit bemaßte Reinzeichnung gemeint?
    Hast du ggf. dazu mal ne Vorlage?


    Wer nun fähig ist Filter zu programmieren... gute Frage, ich nicht ;)
    Wäre aber u.U. auch via Scripting machbar...