PC total lahm

  • Habe meinen PC neu aufgesetzt und jetzt ...


    lade ich Internet Sachen runter mix MAXIMAL 1 KB/sek. ... bei ADSL
    Wenn ich Strg+Alt+Entf drücke dauert es min. 5 Minuten bis der Taskmanger da ist .. bei Doppelklick auf einen Order kann ich noch länger warten bis der Inhalt da ist .. etc. etc. etc. ... hab schon AntiVir und Ad-Aware über die Platte laufen lassen ... was kann ich nur tun :confused: :(:(:(


    bitte helft mir


    greetz

  • hehe, hört sich für mich so an als hättest schon wieder nen virus drauf :D
    hast du sofort nach der installation die updates gezogen und installiert? hast du ne (gscheite) firewall? mit was für nem os fährst du überhaupt?

    Java != JavaScript


    "He who makes a beast of himself gets rid of the pain of being a man."
    Dr. Johnson

  • aalso .. der taskmanager öffnet sich jetzt doch garnicht ...


    dann ... hab nach der installation keine updates gesaugt .. weil ich kein SP2 will und mich auf der Microsoft seitn net auskenn ... *kotz* .. firewall hab ich garkeine und OS habsch WinXP ...

  • Hallo fiu,


    Du musst zwingend nach einer Installation, bevor Du ins Internet gehst die aktuellen Patche einspielen, da Du Dir ansonsten sofort wieder eine Virus einfängst, wie bereits geschehen.


    Eine fast komplette Sammlung an Patches bekommst Du bei winfuture auf der Seite. Nennt sich Update Pak 1.7. Am besten fragst Du nen Kumpel mit DSL, der keinen Virus hat, lässt Dir das Pak runterladen, brennst es Dir auf CD und installierst dann XP neu und danach das Update Pak drauf und dann erst ins Internet.


    Solltest Du nicht die Möglichkeit habe, dann einfach melden, ich würde es Dir schicken, allerdings frühestens morgen...eher übermorgen.


    Gruß


    nik

  • oder du machst es so:


    ->sygate personal firewall downloaden (is gratis)


    ->i-net verbindung kappen


    ->neu aufsetzen


    ->firewall installieren


    ->dann i-net-verbindung wieder herstellen und updates saugen (Du musst bei windows-update nicht zwingend alle updates installieren und die service packs werden sowieso gesondert geführt)


    hat bei mir bis jetz immer noch funktioniert (dank der fw :))

    Java != JavaScript


    "He who makes a beast of himself gets rid of the pain of being a man."
    Dr. Johnson

  • Hallo,
    Ich würde dann einerseits mit Hilfe von Google herausfinden,
    wofür die einzelnen Dienste verantwortlich sind.
    Zum Beispiel die Suche nach ati2evxx.exe ergab bei mir, dass du einen Dienst für deine ATI laufen hast und dieser wohl unschädlich ist.
    Ich würde dann anschließend entscheiden, ob ich diese Dienste wirklich permanent laufen lassen will.


    Jetzt ohne Gewähr: der Dienst updmgr.exe könnte vielleicht unnötig laufen und so dein System bremsen--> man kann ja Upgrades ja von der Hand ausführen lassen: All dass natürlich ohne Gewähr mit etwas Risiko und Experimentfreudigkeit.
    Es gibt natürlich die Möglichkeit dass du auf deinem PC ein paar Trojaner Viren etc... hast.
    Häufig ist es aber auch so, dass durch etliche Programme, die im Hintergrund laufen dein OS derart ausgebremst wird....
    Versuche heruszufinden, welche Dienste wirklich nötig sind.
    Alles übrige schalte ich selbst auf meinem Rechner aus über die registry, start up manager, etc ...



    Viel Erfolg.