header - bildfader

  • hallo,


    ich such eine möglichkeit, einen header mit verschiedenen bildern zu faden. ich hab es jetzt anfänglich mit externen bildern und einem php-script gemacht. das funktioniert auch bei windows noch ganz gut. aber über den mozilla bei linux kommt man in arge schwierigkeiten. da geht nix mehr.


    gibts vielleicht noch ne andere möglichkeit, ausser die bilder in verschiednen ebnen abzulegen? oder ist das dann schon die beste möglichkeit?


    würd halt gerne auch so ein zufallsprinzip drin haben, damit es nicht so langweilig wird. das file darf halt nicht so groß sein, weil es ja ein header ist und der bei jedem seitenwechsel wieder geladen werden muß.

  • Ich schätze mal Dein Problem ist es, dass Du zu beginn alle Bilder lädst und dann via Alpha fadest, oder?
    Da kommt es dann zu Problemen, wenn zu viele Bilder geladen sind, das geht alt arg auf die Ressourcen.
    Lösung:
    Nach dem ausfaden, dass jeweilige Bild wieder löschen.
    So hast Du immer nur ein bzw. zwei Bilder auf der Bühne und das gibt dann auch keine Probleme.


    Solltest Du da nicht klarkommen, poste doch mal fla und php Datei, dann kann man sich mal anschauen, was Du da schon hast.

  • So, hat etwas gedauert.

    Erstmal verstehe ich nicht, was Du mit der PHP Datei willst... wo wird sie denn verwendet?
    Zudem kommt sie mir sehr bekannt vor ;)

    Dein Aufbau ist schon komisch, warum sind immer nur 100Px von einem Bild zu sehen sind, na ja.


    Ich habe es nun so gemacht, dass das Verzeichnis "bilder" von PHP durchsucht wird und
    dann ein Array (als String) an Flash übergeben wird, worin die Bildnamen und die Anzahl der unterschiedlichen "Serien" stehen.
    Spricht hast Du im Ordner "bilder" folgende "Bildserien" :
    eins1.jpg, eins2.jpg, eins3.jpg
    zwei1.jpg, zwei2.jpg, zwei3.jpg
    drei1.jpg, drei2.jpg, drei3.jpg

    Dann wird an Flash als Namen nur
    eins, zwei, drei
    übergeben, genau so wie
    Anzahl = 3 (was der Anzahl der Serien, nicht der Bilder pro Serie entspricht!)

    Vorteil ist der, dass Du immer nur eine neue Serie in den Bilderordner legen musst, und in Flash nicht immer das "Bilder-Array" verändern musst.

    In Flash wird dann mit random(ANZAHL) die "Bildserie" bestimmt und der Rest via for-Schleife konstruiert.
    Hierzu gibt es noch eine Var namens "seg". Damit wird angegeben, wieviele Segmente eine "Serie" hat (also Bilder nebeneinander).
    Was Du hier auch immer angibst, soviele Bilder müssen von einer "Serie" auch immer vorhanden sein.
    Bsp:
    seg = 7
    dann müssen im Ordner "bilder" von jeder "Serie" auch 7 Bilder vorhanden sein, also:
    eins1.jpg, eins2.jpg, ..., eins7.jpg
    zwei1.jpg, zwei2.jpg, ..., zwei7.jpg

    Ich hoffe das ist soweit klar.
    Schau Dir den Rest mal an, ich habe es auch kommentiert.

    Mit Deiner Version zeigt mir der Moz unter Linux auch nix an, mit meiner jedoch schon... teste es mal aus und dann sag mal bescheid.

  • hab dir glaub ich eine falsche .fla hochgeladen.
    weiß grad selbst nicht wo ich die richtige habe. hab so einige versuche gemacht und hab nun selbst kein überblick mehr. muß nochmal auf arbeit schauen, vielleicht liegt sie da auf dem rechner.


    hab aber dein ding grad mal getestet. Aber verstehe dabei nicht, wieso die Bilder stehen bleiben und nicht wieder weggehen. Weil, es soll ja ein bild eingefadet werden dann ausgefadet und in das nächste übergehen.


    bsp. wies aussehen soll

  • Na Du musst schon sagen, was Du willst ;)
    Ich habe mich nun nur an Deiner Fla orientiert und da waren halt die 7 Banner nebeneinander.
    Aber auch das ist nicht das Problem.
    Anbei mal die Änderung, das dann immer nur ein Bild da ist, welches ein und ausgefadet wird und via Random immer eine "Bildserie" ausgewählt wird.

    An sonsten gilt all das, was ich auch schon bei der ersten Version geschrieben habe.
    Und der Moz/Linux mag diese Version auch.

  • Hallo,


    hab mal wieder ein Problem zum flashheader. Bisher lief alles tadellos soweit. Nur hab ich jetzt eine neue Domain zusätzlich auf meinen webserver gelegt und habe die komplette Seite auf die neu domain verweist. der alte domainname verweist jetzt nicht mehr auf die seite, wird aber weiterhin für eine andere andere homepage genutzt.


    mein problem ist, dass die flash datei auf meine alte domain zugreifen will. ich kann nicht verstehen warum. deswegen funktioniert der header nicht mehr, es werden keine bilder angezeigt. ich kann nirgends einen link finden, der dem swf sagt, dass er auf die alte domain zugreifen soll.
    Hinzukommt, dass es manchmal geht und manchmal nicht. sprich hin und wieder greift er auf die richtige domain zu.


    kann mir einer weiterhelfen? die dateien kann man sich ja etwas weiter oben anschauen.