Win XP will PS/2-Tastatur nicht

  • Hi,
    ich soll für nen Bekannten einen Rechner als Dual-Boot-System (Linux/WinXP) aufsetzen. Ich habe sowohl bei Linux, als auch bei WinXP das Problem, dass die PS/2-Tastatur sich "aufhängt": 'Num-Lock' bleibt an, keine Tastatureingabe möglich.


    Das passiert, soblad die Bios-Meldungen erledigt sind und das OS anfängt zu booten. Ins Bios komme ich also.


    Unter Linux kriege ich das Problem in den Griff, wenn ich mit der Option 'linux pci=noacpi' boote und installiere.


    Unter WinXP hab ich keine Ahnung, wie ich das Problem beheben kann.
    Meine bisherigen versuche:


    - WinXP neu installiert
    - WinXP nochmal neu installiert ;)
    - ServicePack 2 installiert
    - WinXP nochmal neu installiert, aber mit 'F5' beim Installen "Standard PC" gewählt, um ACPI-Probleme zu umgehen.
    - jeweils im BIOS ACPI enabled und disabled ausprobiert.
    - im BIOS die WakeOn... Einstellungen verändert
    - Alle Karten ausgebaut, ausser GraKa
    - BIOS Standard-Werte geladen


    Komischerweise ist auf dem PS/2-Anschluss auch Saft, wenn der PC ausgeschaltet ist ('Num-Lock' leuchtet)!!


    Die Tastatur geht auch im abgesicherten Modus nicht!
    Hab ne USB-Maus dran, die geht. Mach ich ne PS/2-Maus dran, dann geht die nicht. Offenbar sind beide PS/2-Anschlüsse lahmgelegt.


    Daten:
    Board: QDI K7S746FX (hab kein BIOS-Update gefunden...)
    Prozessor: AMD Athlon 2600+
    GraKa: Gainward GeForce 5200 VBios (128 MB)


    Bitte! Ich brauche eure Hilfe! Der PC ist vorher auch mit WinXP gelaufen, allerdings weiss ich jetzt nicht, ob mit USB- oder PS/2-Tastatur.


    Gruß
    Tribun

    if (!isset($plan)) {
    $antwort1 = forum_suche($frage);
    $antwort2 = google_suche($frage);
    if ($antwort1 == "" && $antwort2 == "") {
    $post = forum($frage);
    $plan = $post;
    }
    }
    array_push($community, $plan);

  • da vermute ich einen Hardware-Defekt an den PS2-Anschlüssen :(


    nur merkwürdig, dass die Tastatur unter Linux - nach Tricksereien - dann doch geht :confused:


    minimale Chancen sähe ich noch in einem Chipsatz-Update (SiS 746FX), ein BIOS-Update finde ich auch nirgends :( (nur Forenbeiträge von usern, die auch vergeblich ein BIOS für das Board suchen ...)

  • Vielen Dank Thomas, für deine Mühe und Recherche!
    Ein Chipsatzupdate habe ich eben auch noch gemacht und es hat nichts gebracht...


    Ich hab nun 3 Tage an diesem Sch... Gerät rumgebastelt und kann nur sagen: So ziemlich der billigst zusammengeschustertste Rechner, den ich je gesehen hab...


    Nun ja. Ich hab nun nochmal das BIOS durchforstet und entdeckt, dass die Einstellungen am USB 2.0-Controller veränderungen mit sich bringen... (immer schön nach jeder Änderung XP neu gebootet :().


    Plötzlich hatte ich Tastatur! Aber keine Maus...


    Hab dann doch die beiden Einstellungen gefunden, die es möglich machen, USB-geräte (auch Maus) zu Betreiben und gleichzeitig ne PS/2-Tastatur.


    Bild anbei. So geht's auch mit WinXP.
    Ich befürchte jedoch, dass Hardwaremäßig ein Konflikt besteht, denn diese Einstellung entspricht nicht dem BIOS-Standard (Auslieferungszustand) und die meisten Leute verwenden wohl PS/2-Tastaturen...


    Jedenfalls hab ich nun das Problem vorerst mal gelöst. Nur meine Zeit, die bringt mir keiner mehr... :(


    Gruß
    Tribun

    if (!isset($plan)) {
    $antwort1 = forum_suche($frage);
    $antwort2 = google_suche($frage);
    if ($antwort1 == "" && $antwort2 == "") {
    $post = forum($frage);
    $plan = $post;
    }
    }
    array_push($community, $plan);

  • Hallo Tribun,
    das Problem ist doch nicht ganz unbekannt!
    Bei Mainboards, die auch über Tastatur/Maus gestartet werden können, werden PS/2-Ports und USB-Ports über die Standby-Leitung versorgt. Meistens liegt der Fehler beim Netzteil. Billignetzteile habe oft zu wenig Leistung auf dieser Leitung. Manche Mainboard haben als Abhilfe einen Jumper, um die Ports auf die normale 5V-Leitung zu legen.
    Auch wenn du das Problem im Moment nicht mehr hast, würde ich mal ein anderes Netzteil versuchen. Sonst kann mit dem nächsten neuenn USB-Gerät der Ärger wieder da sein.


    Gruß
    Uwe

  • Zitat von UweB

    das Problem ist doch nicht ganz unbekannt!


    Mir schon... :rolleyes:
    Und auch beim googlen bin ich nirgends drauf gestossen. Wohl falsch gesucht.


    Ich verstehe den Zusammenhang zw. Netzteil und dem USB-PS/2 Problem zwar nicht wirklich, aber ich war auch nie ein Hardware-Freak. ;)


    Ich werde dem Besitzer des PC den Vorschlag mal machen, ein neues Netzteil einzubauen. Danke für den Tip.

    if (!isset($plan)) {
    $antwort1 = forum_suche($frage);
    $antwort2 = google_suche($frage);
    if ($antwort1 == "" && $antwort2 == "") {
    $post = forum($frage);
    $plan = $post;
    }
    }
    array_push($community, $plan);