Problem mit 2. Ebener bei CSS-Menü

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    Ich habe vor, folgendes CSS-Menü mit Transition-Effekt in meine Seite einzubauen. Das Menü habe ich nicht selbst geschrieben und ich habe folgendes Problem:


    Ich möchte jetzt Untermenüpunkte (2. Ebene) einbauen, bei denen sich die Textfarbe oder Rahmenfarbe der Menüpunkte von der 1. Ebene unterscheiden sollen. Wie kann ich das bewerkstelligen?


    Vielen Dank im voraus.
    Wolfgang


    Css-Teil:


    #list-menu a:link, #list-menu a:active, #list-menu a:visited {
    color: #000000;
    }


    #list-menu ul {
    margin: 0;
    padding: 0;
    list-style-type: none;
    text-align: center;
    }


    #list-menu a:hover {
    border: 1px solid #000000;
    background: #333333;
    color: #EEEEEE;
    }


    #list-menu a {
    display: block;
    width:140px;
    padding: 2px 2px 2px 10px;
    border: 1px solid #000000;
    background: #dcdcdc;
    text-decoration: none;
    filter:blendTrans(duration=0.3);


    table {
    border: 0;
    background-repeat: repeat-x;
    }

    Die eigentliche Seite mit dem Menü sieht so aus:


    <script type="text/javascript">
    <!--
    function lite(obj) {
    if(document.all&&!window.opera) {
    obj.filters.blendTrans.apply();
    obj.filters.blendTrans.play();
    }
    }
    </script>

    und


    <div id="list-menu">
    <ul>
    <li><a href="menue.php?sid=100&mid=100" target="_self" onmouseover="lite(this)" onmouseout="lite(this)" onfocus="this.blur()">Startseite</a></li>
    <li><a href="menue.php?sid=200&mid=200" target="_self" onmouseover="lite(this)" onmouseout="lite(this)" onfocus="this.blur()">Wir über uns</a></li>
    </ul>
    </div>

    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

  • wie wäre es mit einem anderen lösungs ansatz?



    die letzte funktion macht nichts anderes als die anderen zu handeln...




    ich ändere im Prinzip nur ein style um etwas sichtbar zu machen block sorgt dafür das sich der inhalt von menue in dem holfselement breit macht, none macht es "unsichtbar"


    Die funktionen funktionieren, musst halt nur für die richtigen übergabeparameter sorgen, ich hab die code schnippsel aus meiner aserwarten kammer und der zweite liegt alerding ein dreidimensionales array zu grunde...
    wenn man das noch hübsch mit php verbindet hat man so ein relativ variables menue...

    GIT(in education) dx s--:+ a-- C++ UL+++ P+ L++ E-- W+++ N* o+ K- w-- O- M- V- PS++ PE++ Y PGP- t++ 5- X++ R+ tv+ b++ DI-- D G+++ e h- r- x+


    interested in some fun?