geht es uns wirklich schlecht ?

  • hallo tp.
    halte nicht viel von sowas..aber dieser text kann einen doch schon mal zum nachdenken bringen....nehmt euch mal die 2 min.



    Wenn man die Weltbevölkerung auf ein 100 Seelen zählendes Dorf reduzieren könnte und dabei die Proportionen aller auf der Erde lebenden Völker beibehalten würde, wäre dieses Dorf folgendermaßen zusammengesetzt :


    57 Asiaten
    21 Europäer
    14 Amerikaner (Nord-, Zentral- und Südamerikaner)
    8 Afrikaner


    Es gäbe :


    52 Frauen und 48 Männer
    30 Weiße und 70 nicht Weiße
    30 Christen und 70 nicht Christen
    89 Heterosexuelle und 11 Homosexuelle
    6 Personen besäßen 59% des gesamten Reichtums und alle 6 kämen aus den USA, 80 lebten in maroden Häusern, 70 wären Analphabeten, 50 würden an Unterernährung leiden,
    1 wäre dabei zu sterben,
    1 wäre dabei geboren zu werden.
    1 besäße einen Computer,
    1 (ja, nur einer) hätte einen Universitätsabschluss.


    Wenn man die Welt auf diese Weise betrachtet, wird das Bedürfnis nach Akzeptanz und Verständnis offensichtlich.


    Du solltest auch folgendes bedenken :Wenn Du heute morgen aufgestanden bist und eher gesund als krank warst, hast Du ein besseres Los gezogen als die Millionen Menschen, die die nächste Woche nicht mehr erleben werden.


    Wenn Du noch nie in der Gefahr einer Schlacht, in der Einsamkeit der Gefangenschaft, im Todeskampf der Folterung oder im Schraubstock des Hungers warst, geht es Dir besser als 500 Millionen Menschen.


    Wenn Du zur Kirche gehen kannst ohne Angst haben zu müssen bedroht, gefoltert oder getötet zu werden, hast Du mehr Glück als 3 Milliarden Menschen.


    Wenn Du Essen im Kühlschrank, Kleider am Leib, ein Dach über dem Kopf und einen Platz zum Schlafen hast, bist du reicher als 75% der Menschen dieser Erde. Wenn Du Geld auf der Bank, in Deinem Portemonnaie und im Sparschwein hast, gehörst Du zu den privilegiertesten8% dieser Welt.


    Wenn Deine Eltern noch leben und immer noch verheiratet sind, bist Du schon wahrlich eine Rarität.


    Wenn Du diese Nachricht erhältst, bist Du direkt zweifach gesegnet: Zum einen weil jemand an Dich gedacht hat, und zum anderen weil Du nicht zu den zwei Milliarden Menschen gehörst, die nicht lesen können.


    Arbeite, als bräuchtest Du kein Geld. Liebe, als habe Dir nie jemand etwas zu leide getan. Tanze, als ob niemand Dich beobachte. Singe, als ob niemand Dir zuhöre. Lebe, als sei das Paradies auf Erden.

    when you kill a man, you are a murderer,
    kill many,and you`re a conqueror,
    kill them all ....ooh...Oh you`re a god !
    (1992 Dave Mustaine - Megadeth)

  • Glaubwürdigkeit der Zahlen lassen wir mal aussen vor, gebe Ich Dir völlig Recht.
    Aber ich denke der Rest des Textes und die generelle Aussage haben schon was...

    when you kill a man, you are a murderer,
    kill many,and you`re a conqueror,
    kill them all ....ooh...Oh you`re a god !
    (1992 Dave Mustaine - Megadeth)

  • Zitat von megamanX

    Entspricht 70%.


    Entspricht nicht 70%. :confused:


    Da frage ich mich, wie glaubwürdig die anderen Zahlen sind, wobei ich die generelle Aussage des Artikels durchaus für wahr halte.


    Analphabetismus != "nicht lesen können"!


    Zitat

    Als Analphabetismus bezeichnet man kulturell, bildungs- oder psychisch bedingte individuelle Defizite im Lesen und/oder Schreiben bis hin zum völligen Unvermögen in diesen Disziplinen.


    Dennoch ist es immer wieder schockierend, sich solche Zahlen vor Augen zu führen. :eek: Hinter den phyisischen Problemen, wie Hunger, Folter u.ä., finde ich die Tatsache, dass die Hälfte aller Menschen von Geburt auf an eine Religion gebunden sind, welche Andersgläubige radikalst verfolgt, am grausamsten.
    Man kann seiner inneren Überzeugung keinerlei Daseinsberechtigung zurechnen, und müsse beim Praktizieren der Religion immer mit dem Schlimmsten rechnen... :(

  • Leider beeindrucken Zahlen nicht wirklich. Wieviele Studien haben das derzeitige Handeln - der "Handlungsfähigen" - als katastrophal bezeichnet?


    ergebnis: caipi


    scheinbar muß man sich wirklich erst an der herdplatte verbrühen, um zu erkennen, daß sie heiß ist.


    Zitat

    6 Personen besäßen 59% des gesamten Reichtums und alle 6 kämen aus den USA, 80 lebten in maroden Häusern, 70 wären Analphabeten, 50 würden an Unterernährung leiden


    wie sollen diese 6 personen erkennen, was hunger bedeutet, wenn sie nie hunger kennengelernt haben? wie können sie den schmerz nachvollziehen?