Popups in Netscape??

  • Hallo zusammen,


    Ich habe eine Frage die sich mit Netscape 7.1 beschäftigt. Ich verwende NS jetzt schon bald ein Jahr und habe das Problem dass KEINE Popups angezeigt werden obwohl ich diese Option des blockierens nicht aktiviert habe.


    Ihr meint vielleicht dass das recht praktisch sein mag was auch für den Großteil an Seiten im I-Net stimmen mag, jedoch bin ich z.B. bei einem Online-Game registriert und müßte dort über ein Popup einen Code eingeben um spielen zu können. Wie Ihr jetzt sicher weiter verfolgen könnt öffnet mir NS eben dieses Popup nicht und ich kann dieses Game nicht nutzen.


    Weiters auffällig ist dass ich z.B. hier auf der Seite oben beim Logo wo Anzeige steht auch keinen Banner oder so sehe.



    Ich hoffe Ihr könnt mein Problem nachvollziehen und vielleicht kann mir der eine odere andere bitte helfen dieses Problem zu beheben.



    Ich bedanke mich jetzt schon mal,


    Liebe Grüße, Stöpslmaus

  • hast du ein antvierenprogramm etc..?
    wenn ja vll hast du dort den webblcoker an?


    und google toolbar? da gibt es auch einen webblocker...

    deviantart.com


    "Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere." - [COLOR="Silver"]Greta Garbo

  • Evtl. einfach Javascript deaktiviert?


    Bannercodes und PopUp werden mit Javascript realisiert.


    Ein weiterer Punkt ist, dass Netscape meines Wissens nach bis heute keine IFrames unterstützt. Evtl. werden deine Banner (nicht die Popups ;) ) einfach in nem Iframe angezeigt ...

  • Zitat

    Ein weiterer Punkt ist, dass Netscape meines Wissens nach bis heute keine IFrames unterstützt.


    Dat is Käse. Netscape unterstützt IFrames mindestens seit Version 6.


    Dass JS einfach abgeschaltet ist, halt ich aber auch für eine sehr wahrscheinliche Ursache.

  • Netscape basiert seit Version 6 auf Mozilla bzw. ist nichts anderes als Mozilla mit ein paar Erweiterungen (AOL Instant Messenger etc.).


    Er nutzt also seit dem die Gecko-Engine, und die gehört seit Jahren zu den fortschrittlichsten und standardkonformesten HTML-Rendering-Engines der Welt (möglicherweise ist es -die- beste. Opera-Fans werden's bestreiten, ist halt Glaubenssache). IFrames sind da auf jeden Fall schon lange drin...