Installation von GB lib

  • Hi also ich möchte gerne die GB lib installieren. Nur habe ich so keinen blassen Schimmer wie das funktionieren soll. habe mir schon mir die GB-Lib runtergeladen nur finde ich so garkeine Erklärung wie das ganze installiert werden soll.


    Wie habt Ihr die bei euch integriert?


    lg nico

    der nico


    _____________________________________________

  • Also zuerst sei gesagt, dass dies nur geht, wenn du Administrationsrechte hast. Also GD auf nen Free-Webspace oder normalen Webspace zu installieren, ist definitiv unmöglich; das bleibt den Administratoren vorbehalten (wenn die Admins wissen, was sie tun). Du musst also schon einen eigenen Server dafür haben.


    Dann, die Datei in den dafür vorgesehen Extensions Directory kopieren und und Konfigurationsdatei von php in einem Texteditor (vi z.b.) öffnen. Die nennt sich bei Windows Server i.d.r. php.ini und befindet sich bei einem schlampig eingerichtetem System im php Ordner, bei einem anständigem im WINDOWS_ROOT (c:\windows).


    Und dort einfach folgende Zeile hinzufügen

    Code
    1. extension=php_gd2.dll


    Der Dateiname sollte schon stimmen. Wo - ist relativ egal; um es ordentlich zu machen, macht man es aber dort, wo auch schon die anderen Extensions geladen werden.


    Wenn die 'php.ini' anständig kommentiert ist, findest du diesen Abschnitt unter

    Code
    1. ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
    2. ; Dynamic Extensions ;
    3. ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;


    Je nach System und source unterscheidet sich dass natürlich.
    Wenn du nun den Source-Code unter Linux geladen hast, musst
    du ihn natürlich erst complieren
    => ./configure && make && make install

    Zwei Dinge sind Unbestreitbar:

    • In einem Land, in dem Amerika Krieg führt, herrscht nachher Demokratie.

    • Die Erde ist eine Scheibe!

    Aktuelle Abendlektüre: Stephen King, Peter Strauch: Das schwarze Haus (Black House, 2001)
    Aktuelle Bewertung: Abgesehen davon, dass der Roman mal wieder demonstriert, dass der Author geistesgestört ist, sehr träge; wenig Spannung; schlechter Erzählstil. King halt^^!

  • Ist für den Einstieg in die Materie echt das einfachste; diese komplett Pakete.

    Zwei Dinge sind Unbestreitbar:

    • In einem Land, in dem Amerika Krieg führt, herrscht nachher Demokratie.

    • Die Erde ist eine Scheibe!

    Aktuelle Abendlektüre: Stephen King, Peter Strauch: Das schwarze Haus (Black House, 2001)
    Aktuelle Bewertung: Abgesehen davon, dass der Roman mal wieder demonstriert, dass der Author geistesgestört ist, sehr träge; wenig Spannung; schlechter Erzählstil. King halt^^!