Password von AccessPoint zurücksetzen

  • Nabnd zusammen,


    heikles Thema aber muss sein. :(


    passwd wurde von mir am Acesspoint bei meinem Onkel gesetzt, auf einem Zettel notiert und dem Onkel zur Verwahrung anvertraut (jaja, ich weiß! Ein Fehler sowas). Jetzt müssen Einstellungen geändert werden ist der Zettel natürlich verschwunden und ich bring das PW natürlich nicht mehr aus dem Kopf zusammen.


    Wie kann ich den AccessPoint dazu überreden das PW auf Werkseinstellung zurückzusetzen?
    Der AP ist ein D-Link DI-624+


    Danke schonmal
    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Hi Tom,


    wenn ich mich nicht irre, dann hat der AP doch einen kleinen Reset Knopf hinten oder an der Seite. Diesen musst Du ca. 10 sek. gedrückt halten bei eingeschaltetem Gerät. Dann sollten die LED blinken und der AP müsste wieder Werkseinstellung haben.


    Gruß


    nik

  • :)


    Hi nik,


    angeblich (ich sitz grad nicht vor dem Teil) wird das PW nicht zurückgesetzt, ich kanns mir zwar nicht vorstellen aber der "Computerspezialist" der grade dransitzt meint es würde sich nicht zurücksetzen.


    Setzt der im Regelfall das PW mit zurück?


    Gruß
    der Tom

    Holzauge ist wachsam!

  • Zitat


    Setzt der im Regelfall das PW mit zurück?


    Dafür ist der Resetknopf unter anderem nun mal da - um das Gerät in den Werkszustand zurückzusetzen.


    [edit]
    Notfalls kannst du auf der Herstellerseite die Dokumentation des Geräts runterladen: http://www.dlink.de
    Direktlink (Wird wahrscheinlich nicht klappen)

    Zwei Dinge sind Unbestreitbar:

    • In einem Land, in dem Amerika Krieg führt, herrscht nachher Demokratie.

    • Die Erde ist eine Scheibe!

    Aktuelle Abendlektüre: Stephen King, Peter Strauch: Das schwarze Haus (Black House, 2001)
    Aktuelle Bewertung: Abgesehen davon, dass der Roman mal wieder demonstriert, dass der Author geistesgestört ist, sehr träge; wenig Spannung; schlechter Erzählstil. King halt^^!

  • ich weiß nicht, ob´s noch von interesse ist:


    ich hab jetzt gerade meinen di-624+ mit dem resetknöppel zurückgesetzt. danach war auch das werkseitige passwort (also keines) wieder da. funktioniert also. :)


    achtung: wenn dann die routerkonfig aus einer .bin-datei zurückgespielt wird, wird das werks-passwort nicht mit dem "alten" überschrieben. also nicht wundern, wenn die eingabe eures passwortes fehlschlägt. :)


    gruß
    steffen