Orientierung an http://validator.de.selfhtml.org notwendig??

  • Hallo zusammen,


    ich wollte mal eine kleine Umfrage machen, wer sich von Euch am http://validator.de.selfhtml.org orientiert.
    Ich habe meine Seite -in DW MX 2004- erstellt dort mal durchlaufen lassen und es wurden 7 Fehler festgestellt. DW zeigte mir aber keine Fehler an.


    Folgende Fehler wurden bei mir festgestellt:
    Im Tag td ist das Attribut `BACKGROUND` nicht erlaubt.


    und


    Im Tag img ist das Attribut `ALT` vorgeschrieben, welches aber fehlt.
    Beispiel: <div align="center"><img src="Pics/in


    Würdet Ihr versuchen die Fehler auszubessern, oder ist der DW Code OK??
    Was könnte man anstelle von `BACKGROUND` innerhalb einer Tabelle verwenden?


    Lieber Gruß,


    axxess

  • Moin Axxess,
    bei der Zelle musst du das dann mit CSS machen:
    <td style="background-color: #FEFEFE;">blabla</td>


    Und der Validator ist bei Bildern doch recht kritiisch :)
    alt muss bei Bildern imemr verwendet werden.
    <img .... alt="Ich bin ein Bild">
    Der Satz "Ich bin ein Bild" wird dann angezeigt, wenn du mit der Maus über das Bild fährst, quasi als kleine Information, was das Bild aussagen soll. Wenn du da aber nix haben willst bei Mausover und trotzdem den ALT-Tag verwenden musst, lass es einfach leer:
    <img .... alt="">
    :)

  • Hallo Axxess,


    valider Code oder nicht - das ist eher eine Glaubens- oder Gewissenfrage. Zwingend notwendig ist es sicher nicht, die von dir angesprochenen Fehler auszubessern. Aber wenn das alle sind, dann ist das ja auf der anderen Seite keine Hexerei und du hast eine valide Website :). Den Hintergrund kannst du standardkonform mit CSS definieren, und alt-Attribut einfügen ist auch kein Ding.


    Grundsätzlich halte ich es schon so, möglichst standardkonform zu bleiben. Man sollte auch keine Religion draus machen, vor allem weil man da auch relativ schnell scheitert, wenn man ein CMS einsetzt.


    Der DW-Code ist im übrigen immer so valide, wie du ihn machst. Man kann in DW schauderhaften Quellcode genauso einfach herstellen wie extrem sauberen :)


    Hier noch ein kurzer Thread in meinem Forum, in dem es darum geht: http://forum.dw-worx.de/viewtopic.php?t=58


    Gruß,
    Jürgen

  • Ich denke auch das es schon eine kleine Herausforderung für jeden Webentwickler sein sollte validen Code zu erzeugen.


    Immer ist das aber nicht möglich, siehe Jürgen.


    Ein Vergleich:
    Als Läufer kannst du auch den Ehrgeiz entwickeln schnell zu sein. Wenn du aber langsam bist kommst du trotzdem an. Aber hat es dann soviel Spaß gemacht.


    Ich bin grundsätzlich für validen Code.

  • hero-master

    Zitat

    ...Der Satz "Ich bin ein Bild" wird dann angezeigt, wenn du mit der Maus über das Bild fährst, quasi als kleine Information, was das Bild aussagen soll. Wenn du da aber nix haben willst bei Mausover und trotzdem den ALT-Tag verwenden musst, lass es einfach leer:
    <img .... alt="">

    das sollte in diesem Zusammenhang nicht ganz richtig sein, wenn es schon um validen code geht... :D
    <klugscheiß>
    Der alt-text ist der alternative Text - erscheint bei nicht vorhandensein eines Bildes oder wenn Bilder abgeschalten sind als Information. Bzw. wird er vorgelesen in einem screenreader. Er sollte also "erklärend" wirken. Das der IE den als Tooltipp anzeigt ist grundlegend falsch; aber er macht es halt.
    Ein leeres alt="" ist nur z.b. bei nicht erklärenden Bildern sinnvoll (transparente Pixel...).

    Ein richtiger Tooltipp der überall kommt, kannst du mit dem title-tag erreichen. Und, wenn du einem Bild einen alt-text gibst und zusätzlich einen title="" (leer!) dann erscheint dieser auch im IE nicht...
    </klugscheiß>
    :D

    |~| "Ein Traum ist immer der Anfang aller Taten!" |~| made by mir


    -------------------------------------------------------


    ...es wird kalt im Wald.

  • Zitat

    Stimmt, hab ich wohl irgendwie verwechselt

    Einsicht ist der beste Weg zur Weitsicht... :D

    |~| "Ein Traum ist immer der Anfang aller Taten!" |~| made by mir


    -------------------------------------------------------


    ...es wird kalt im Wald.

  • Also ich habe das mit der Notwendigkeit des validen codes bis zum heutigen Tage nicht so recht begriffen!!
    Irgendwo hatte ich mal gehört, das sich valider code auf die ranking Ergebnisse bei google auswirken soll. Meine Nachforschungen hatten aber ergeben, dass es sich hierbei definitiv um ein Gerücht gehandelt hat.


    Ganz besonders witzig ist es eigentlich immer die sites der "validen" Prediger mal mit zu überprüfen. Da habe ich schon manches mal heftigst abgelacht.


    Selbst www.validate.de hat da ja wohl noch einigen Nachholbedarf! ;)


    Gruß


    Andreas