Server - so einfach wie normales Hosting?

  • Hallo Freunde,


    hat jemand Erfahrung mit einem gemieteten Server?


    Ich habe mir überlegt alle meine Websites auf einen Server zu legen und die ganzen Hosting-Pakete zu kündigen. Käme günstiger und ich denke mal daß ein Server bessere Performance bietet.


    Kann mir jemand sagen, wenn da Confixx installiert ist, kann ich das dann so einfach bedienen wie meine hostingpakete bei Host Europe, Strato oder 1&1? Ich meine ich verstehe nicht viel von Servern, kenne auch dieses Confixx nicht, deshalb sollte es schon einigermaßen einfach zu bedienen sein.


    Die Server von Alturo.de und Server4you.de würden mich interessieren. Vielleicht kann mir jemand sagen, wie ich am besten fahre.


    Freue mich auf eure Antworten.

  • Ich sag nur - Finger weg von einem Rootserver. Wenn Du keine Ahnung von Linux, System/Serveradministration & Co hast, dann ist ein Rootserver nichts für Dich.


    Siehe auch hier (Ist ein Rootserver das richtige für mich?):
    http://www.rootforum.de/forum/viewtopic.php?t=5248


    Anders sieht es bei einem Managed Rootserver aus - da übernimmt die Administration halt der Anbieter, kostet meistens aber auch mehr.

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Also nichts mit Root Zugriff.


    Wie läuft das dann ab mit dem Server? Kann ich dann alles mögliche darauf installieren? Websites, Domains, Emailaccounts, FTP..


    Hab halt Angst ich miet mir jetzt so nen Server und dann kann ich nichts mit anfangen weil ich noch irgendwas dazu brauch. Vielleicht Programme dazukaufen oder so.


    Kann man einen Managed Server so verwalten wie Hostingpakete allgemein?


    Was ist denn dieses Confixx, wie läuft das denn ab? Ist das nicht auch für die Verwaltung?

  • vServer gibts bei server4you.de ... sind das die die du meinst?


    Da steht aber "Root-zugriff" dabei. Ist das nun was für mich oder nicht?


    Bei den von Alturo steht Dedicatet Server. Aber auch mit Root Zugriff.


    Ich blicks net. Sorry.

  • Confixx ist ein Tool, mit dem Du quasi "Oberkunden" anlegen kannst (=Reseller). Diese können dann für Ihre Kunden Webpacks anlegen - du bist Dein eigener Provider ;-)


    Wenn Du Dir also etwas zulegst, dann:


    - einen echten Rootserver (mit Confixx), wenn Du einen Serveradmin als Kumpel hast
    - einen managed Rootserver (mit Confixx), wenn Du 10 EUR mehr zahlen willst (dafür wird Dir auch die aktuellste Version von PHP, Apache, MySQL und mehr installiert)
    - ein virtualServer Angebot - was billiger ist und für Dich mehr als ausreichend.

    My software never has bugs. It just develops random features ... :D
    [FONT="System"]
    » DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris ;)

  • Ja, ich hab nen Kumpel der ist Netzwerk-Admin (Dipl.Inf), aber der konnte auch nicht viel über Confixx und zu dem Thema sagen.


    Bei dem Domainfactory steht PHP5, PHP4, PHP3, ... MySQL Datenbank ... Eigene Skripte erlaubt ...


    Ich kann nicht programmieren. Sind das fertige Scripts oder soll ich da meine eigenen bringen - wenn ich welche hätte *g?


    Wenn ich ne SQL Datenbank zur verfügung habe, kann ich da dann auch ohne Kenntnisse z. B. Newsletter anbinden oder Formularergebnisse drin Speichern?


    Kann ich soviele Domains wie ich möchte auf den Server leiten? Da steht Multidomain fähig.