Suche Tool, bitte mal lesen!!!!!

  • :confused: Hallo!


    Ich hatte hier schon einen Thread darüber, dass meine Festplatte sich immer vollschreibt, aber die Lösung ist noch nicht gefunden.


    Es ist meine Bootplatte, die sich im Leerlauf immer vollschreibt. Nach einem Tag kann ich den Rechner neu starten, weil auf einmal 7 GB weg sind.


    Nun meine Frage:


    Gibt es ein Tool, mit dem man feststellen kann, wo der Platz flöten geht? Mit Treesize kann ich nix finden. Wäre super wenn es ein Tool geben würde, dass in Echtzeit den Datenstrom auf dem Rechner messen kann.


    Bin über jede Hilfe dankbar!!!!!!!

    Keinen Plan, aber ne grosse Klappe, damit es keiner merkt!

  • Tipp ich auch - was kanns auch sonst sein?


    AntiVir (free-av.de) erkennt die meisten Viren, aber Keine Würmer. Für Würmer lad dir den McAfee Stinger runter, der is gut. Auf symantec.de gibts norton antivirus, auch ne 15d testversion.

  • Falls du davon ausgehst, dass sich irgendwas in einer Datei speichert:
    Start / Suchen / Nach Dateien und Ordner (WIN+F)


    Dateiname: *.*
    SuchenIn: Deine Bootfestplatte


    Dann die Suche nach größe sotieren; dann müsstest du recht schnell sehen, wenn du irgendwo ne 1 GB große Tmp Datei hast.


    Du kannst die Suche mit Mindestgröße oder Dateidatum noch speziallisieren.


    Sollte das keinen Erfolg bringen:
    http://www.panterasoft.com/
    HDD Health V 2.1

    Zwei Dinge sind Unbestreitbar:

    • In einem Land, in dem Amerika Krieg führt, herrscht nachher Demokratie.

    • Die Erde ist eine Scheibe!

    Aktuelle Abendlektüre: Stephen King, Peter Strauch: Das schwarze Haus (Black House, 2001)
    Aktuelle Bewertung: Abgesehen davon, dass der Roman mal wieder demonstriert, dass der Author geistesgestört ist, sehr träge; wenig Spannung; schlechter Erzählstil. King halt^^!

  • also wenn das prob noch besteht dann werde ich mich mal umhören. das gleiche prob ist mir lettens erst zu ohren gekommen.


    damals lag es daran dass ein tool* eine txt datei angelegt hat und diese sich täglich einige gb angefressen hat.


    *das tool wurde bis vor nem jahr noch vom ms supportet.


    es soll den boot vorgang beschleunigen indem es die zum booten gestarteten anwendungen an den anfang der platte kopiert.
    nam fällt mir grad nicht ein aber werde ich noch editieren

  • wäre super, wenn du das noch rausfindest, denn ich habe keinen virus auf dem rechner und kein wurm. ebensowenig kann ich eine tmp datei finden, die größer als ein gb ist. :(


    mist!!!

    Keinen Plan, aber ne grosse Klappe, damit es keiner merkt!

  • bootvis hatte ich definitiv mal durchlaufen lassen, aber wieder entfernt. wie finde ich denn dann diese blöde txt datei? such ich einfach *.txt und größer als 1 gb?


    :confused:

    Keinen Plan, aber ne grosse Klappe, damit es keiner merkt!