email action script

  • hallo,


    hab ja jetzt das php script das mir automatisch emails versendet.


    kann man das nun auch so machen das ich die email bekomme (funtioniert bereits) und das der, der das formular ausfüllt die mail auch bekommt (gibt seine mailadresse schon in einem feld an...

  • Bevor wir uns jetzt mit CC Headers einer Mail rumschlagen;
    macht es soviel Aufwand, die jetztige Mailfunktion zu kopieren,
    eine Zeile tiefer einzufügen, und dort einfach die Emailadresse
    zu ersetzen?


    Wenn du nicht gerade 2 Milliarden mails Pro Stunde verschickst,
    wirst du kein Unterschied bemerken.

    Zwei Dinge sind Unbestreitbar:

    • In einem Land, in dem Amerika Krieg führt, herrscht nachher Demokratie.

    • Die Erde ist eine Scheibe!

    Aktuelle Abendlektüre: Stephen King, Peter Strauch: Das schwarze Haus (Black House, 2001)
    Aktuelle Bewertung: Abgesehen davon, dass der Roman mal wieder demonstriert, dass der Author geistesgestört ist, sehr träge; wenig Spannung; schlechter Erzählstil. King halt^^!

  • habe das feld wo der user seine email add eingibt, die mail die erzeugt wird sollte dann auch an seine add gehen (zusätzlich)...




    <?
    // Angabe der Empfäner E-Mail-Adresse
    $empfang = "xxxxxxxxxxxxxxxx";


    //Angaben der Fragen und deren Antwortmöglichkeiten
    $fragen[0][0] = "In
    den letzten zwei Jahren haben die Bewerbungen zugenommen. Wie stark?";


    $fragen[0][1] = "Die Anzahl hat sich verdoppelt";
    $fragen[0][2] = "Die Anzahl hat sich verdreifacht";
    $fragen[0][3] = "Die Anzahl hat sich vervierfacht";
    $fragen[0][4] = "Die Anzahl hat sich verfünffacht";



    ?>
    <html>
    <head>
    <title>test</title>
    </head>


    <body>
    <?
    if(!$action){
    ?>
    <form action="<?$PHP_SELF?>?action=mailsend" method="post" enctype="application/x-www-form-urlencoded" name="formular" id="formular">
    <table width="500" border="0" cellspacing="0" cellpadding="3">
    <tr>
    <td width="224"><strong>Fragenkatalog:</strong></td>
    <td width="264">&nbsp;</td>
    </tr>
    <?
    for($i=0;$i<count($fragen);$i++){
    echo "<tr><td nowrap>".$fragen[$i][0]."</td><td>";
    echo "<select name=\"antwort['.$i.']\">";
    echo "<option value=\"\"> </option>";
    for($n=1;$n<count($fragen[$i]);$n++){
    echo "<option value=\"". $fragen[$i][$n]."\">".$fragen[$i][$n]."</option>";
    }
    echo "</select></td></tr>";
    }
    ?>
    <td>&nbsp;</td>
    <td>&nbsp;</td>
    </tr>
    <tr>
    <td colspan="2"><div align="center"><strong><em>Bitte kontrollieren
    Sie noch einmal genau, ob Sie alle Fragen beantwortet haben,
    also kein Scrolldownk&auml;stchen
    leer
    ist. Sobald Sie Ihren Fragebogen gesendet haben, ist er endg&uuml;ltig.
    Sie k&ouml;nnen zu einem sp&auml;teren Zeitpunkt nicht reklamieren, dass Sie den Fragebogen
    anders ausgfef&uuml;llt h&auml;tten, als er mir zugestellt wurde.</em></strong></div></td>
    </tr>
    <tr>
    <td><strong>Ihre Daten:</strong></td>
    <td>&nbsp;</td>
    </tr>
    <tr>
    <td>Matrikelnummer, Name, Gruppe</td>
    <td><input name="name" type="text" size="44"></td>
    </tr>
    <tr>
    <td>Ihre E-Mailadresse in der Schule</td>
    <td><input name="e_mail" type="text" value="@modefachschule.de" size="44"></td>
    </tr>
    <tr>
    <td colspan="2"><div align="center">
    <input type="submit" name="Submit" value="Senden">
    <input type="reset" name="Submit" value="Zurücksetzen">
    </div></td>
    </tr>
    </table>
    <p>&nbsp;
    <p>&nbsp;


    <p><br>
    <br>
    <br>

    </form>
    <?
    }
    if($action==mailsend){
    function checkmail($address) {
    $sen_name = substr($address,0,strrpos($address,"@"));
    $sen_domain = substr($address,strrpos($address,"@")+1);
    if(strlen($sen_name)>=1){
    if(gethostbyname($sen_domain) != $sen_domain){
    return true;
    }
    }
    else{
    return false;
    }
    }


    if(checkmail("$e_mail")){
    $versand ="ok";
    switch($action=="mailsend"){
    case 'go':
    if (empty($name) || empty($e_mail)){
    ?>
    <strong>Es wurden nicht alle Absenderdaten eingetragen</strong>
    <p><a href="javascript:history.back()">Zur&uuml;ck</a>
    <?
    exit;
    }
    $auswertung = "<table>";
    for($i=0;$i<count($fragen);$i++){
    $auswertung .= "<tr><td nowrap>".$fragen[$i][0]."</td><td nowrap>".$antwort[$i]."</td>";
    }
    $auswertung .= "</table>";

    $header = "From:$name<$e_mail>\n";
    $header .= "Reply-To: $e_mail\n";
    $header .= "X-Mailer: PHP/" . phpversion(). "\n";
    $header .= "X-Sender-IP: $REMOTE_ADDR\n";
    $header .= "Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1\n";
    mail(
    "$empfang",
    "Fragenauswertung",
    "$name ($e_mail) hat die Fragen wie folgt beantwortet:
    <p>&nbsp;
    $auswertung",
    "$header"
    );
    }
    if($versand=="ok"){
    ?>
    <strong>xxx</strong>
    <p><a href="javascript:history.back()">Zur&uuml;ck</a>
    <?
    }
    exit;
    }
    else{
    ?>
    <strong>Die E-Mail Adresse ist nicht gültig</strong><p><a href="javascript:history.back()">Zur&uuml;ck</a>
    <?
    }
    }
    ?>
    </body>
    </html>

  • $auswertung .= "</table>";

    $header = "cc: $e_mail\n";
    $header = "From:$name<$e_mail>\n";
    $header .= "Reply-To: $e_mail\n";
    $header .= "X-Mailer: PHP/" . phpversion(). "\n";
    $header .= "X-Sender-IP: $REMOTE_ADDR\n";
    $header .= "Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1\n";
    mail(



    geht aber leider nicht... hier gibt der user seine add ein



    <tr>
    <td>Name</td>
    <td><input name="name" type="text" size="44"></td>
    </tr>
    <tr>
    <td>Ihre E-Mailadresse</td>
    <td><input name="e_mail" type="text" size="44"></td>
    </tr>
    <tr>
    <td colspan="2"><div align="center">
    <input type="submit" name="Submit" value="Senden">
    <input type="reset" name="Submit" value="Zurücksetzen">
    </div></td>
    </tr>

  • siehe Änderung (was ein Punkt ausmachen kann)


    Code
    1. $header = "From:$name<$e_mail>\n";
    2. $header [color=red].[/color]= "cc: $e_mail\n";
    3. $header .= "Reply-To: $e_mail\n";
    4. $header .= "X-Mailer: PHP/" . phpversion(). "\n";
    5. $header .= "X-Sender-IP: $REMOTE_ADDR\n";
    6. $header .= "Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1\n";

    Zwei Dinge sind Unbestreitbar:

    • In einem Land, in dem Amerika Krieg führt, herrscht nachher Demokratie.

    • Die Erde ist eine Scheibe!

    Aktuelle Abendlektüre: Stephen King, Peter Strauch: Das schwarze Haus (Black House, 2001)
    Aktuelle Bewertung: Abgesehen davon, dass der Roman mal wieder demonstriert, dass der Author geistesgestört ist, sehr träge; wenig Spannung; schlechter Erzählstil. King halt^^!