Verzwicktes Frames-Problem mit iMac...

  • Hi!
    Ich habe eine Seite mit einem Frameset aus 2 rows. Das obere Frame ist auf scrolling=no gesetzt.


    Das obere Frame zeigt zu Beginn eine reduzierte Navigationsleiste an, das untere Frame den Inhalt.


    Ab der dritten Seite muss ich im oberen Frame eine erweiterte Navigationsleiste laden, gleichzeitig ändert sich aber auch das Hauptframe. Ich habe das mit dem Dreamweaver "Go to URL" Behaviour gelöst, damit kann ich zwei Seiten in zwei verschiedenen Frames bei Klick auf einen Link öffnen.


    Das ganze funktioniert am PC in IE und NN auch perfekt, nur der iMac macht folgendes: Sobald die erweiterte Navigation in das obere Frame geladen ist, ist dieses Frame plötzlich scrollable und hat auch prompt zwei hässliche Scrollbalken, die da nicht sein dürfen ;-/


    Frage: Hat dieses Problem schon mal jemand gehabt, bzw. wie ist das überhaupt möglich, das Frameset hat ja das obere Frame als nicht scrollbar definiert, das Frameset selber bleibt aber immer dasselbe, nur die Frames werden neu geladen...


    verwirrt,
    Gerald

  • Wirklich sehr merkwürdig.
    Hast du mal in den Quelltext auf dem Mac geschaut, d.h. im Browser, ob das Frameset auch wirklich so definiert ist ?


    Ich kenne mich leider nicht mit dem Mac aus.
    Im der MM Faq steht leider auch nichts zu dem Problem oder ich habe es nicht gefunden.


    Gruss
    Robert

    Das "Traum-Projekt" in 2001 gegründet und Ende 2016 in die Hände von Geronimo gegeben.

    "Es war eine geile und lehrreiche Zeit, die mein Leben nachhaltig verändert hat"

  • Hi!
    Poste doch mal die URL, dann kann ich mir das am Montag auf´n Mac ansehen. Vielleicht findet sich ja etwas.
    Ja , ja bei mit den Macs erlebt man manchmal die tollsten Überaschungen:), aber so wird es nie langweilig.


    Tschüs Brauni