NetObjects-Wissen

  • Bin auch mit NetObjects "aufgewachsen", allerdings verfüge ich auch über Hardcore-HTML-Kenntnisse - will sagen: NOF ist eigentlich nur richtig zu ertragen und auszuschöpfen, wenn man manuell in den Code eingreift.
    Was das SiteManagement angeht, finde ich NOF einsame Spitze. Da erscheint mir DW etwas umständlicher. Was die Verwaltung von grösseren Seiten angeht ist NOF sehr gut ausgestattet - insofern muss ich kirbi widersprechen.
    Ich verwalte mit NOF ein ganzes Intranet-Projekt der Deutschen Telekom.

  • Zitat

    BrooklynONE wrote:


    Bin auch mit NetObjects "aufgewachsen", allerdings verfüge ich auch über Hardcore-HTML-Kenntnisse - will sagen: NOF ist eigentlich nur richtig zu ertragen und auszuschöpfen, wenn man manuell in den Code eingreift.
    Was das SiteManagement angeht, finde ich NOF einsame Spitze. Da erscheint mir DW etwas umständlicher. Was die Verwaltung von grösseren Seiten angeht ist NOF sehr gut ausgestattet - insofern muss ich kirbi widersprechen.
    Ich verwalte mit NOF ein ganzes Intranet-Projekt der Deutschen Telekom.


    Poste doch auch mal mit "Antwort" statt mit "neuer Beitrag".


    Klar ist NOF einfacher und selbstständiger im Baum. Aber für meine Projekte lege ich mir selbst einen Baum an. Und der kann schnell in der Entwicklungsphase bis zu 10 Verzeichnisse tief gehen! Ordnung ist alles!

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.