REQUEST unter PHP weiterleiten

  • tach zusammen!


    hab ein formular submitted. ein php-script checkt die daten. wenn die daten falsch sind, soll die seite mit den formular wieder aufgerufen werden und die daten vorbelegt werden. und dafür muss ich ja den REQUEST weiterleiten.


    geht das mit PHP3/4 ???
    wenn ja wie?


    thanx

    Wem das Wasser bis zum Hals steht,
    der darf den Kopf nicht hängen lassen!

  • Hallo slayer!


    Das ganze löst du am Besten so:


    <?php
    if($abschicken) // Dein Abschicken-Button muß als Namen "abschicken" haben
    {
    ... //Prüfroutine ob die Daten richtig sind
    if($pruefung == "fehler")
    {
    unset($abschicken)
    }
    else
    {
    ...//Hier der Teil der die Daten (wenn richtig) verarbeitet
    }
    }


    if(!$abschicken)
    {
    ...//Hier mußt du dein Formular per echo oder print ausgeben...ich gebe das echo-Beispiel
    ...
    echo("<input type=\"text\" name=\"vorname\" value=\"$vorname\">\n");//Beispiel eines der Input-Felder
    ...
    }
    ?>


    [Edited by Doc.Silizium on 14.04.01 at 02:58 GMT]

    Keep the faith ;)

  • wie soll denn das funktionieren?


    das formular und der script, der das formular checken soll, in einer datei???


    also entweder raf ich deine programmiertechnik nicht oder du hast mich falsch verstanden.


    ich will doch nur den REQUEST weiter- bzw. zurückleiten. das vorbelegen der daten im formular is ja kein problem.


    ich hoffe ihr checkt was ich meine.


    thanx

    Wem das Wasser bis zum Hals steht,
    der darf den Kopf nicht hängen lassen!

  • Hi slayer!


    Also, ich fasse das Ganze nochmal zusammen:


    Du hast ein Formular. In das gibt jemand irgendwelche Daten ein. Nach dem Abschicken dieses Formulares soll überprüft werden, ob die eingetragenen Daten richtig sind. Wenn sie nicht richtig sind, soll der Jemand das Formular nochmal zu sehen bekommen, allerdings sollen nun bereits die Daten in den Feldern stehen, die der Jemand vor dem Abschicken des Formulares eingetragen hat.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das was ich geschrieben habe schon richtig, keine Sorge, ich kenn mich da aus ;-)


    Ok, nochmal zur Erklärung:


    Mit dem IF if($abschicken) wird überprüft, ob die Variable $abschicken gesetzt ist (dies passiert, wenn der Benutzer das Formular abgeschickt hat).


    Nun wird hier überprüft, ob die eingegeben Daten richtig sind.
    Wenn sie nicht richtig sind, wird die Variable $abschicken mit dem Befehl unset() sozusagen "gelöscht".


    Der IF-Teil if(!$abschicken) wird nur berücksichtigt, wenn die Variable $abschicken nicht gesetzt ist. Dies ist nur der Fall, wenn
    a) Der Benutzer die Formular-Seite das erste mal aufruft (also ohne dass das Formular abgeschickt wurde) oder
    b) die Variable vorher per unset($abschicken) aufgehoben wurde


    Ich hoffe, dass ich es jetzt mal gut erklärt habe. Falls du noch Schwierigkeiten haben solltest, dann melde dich bitte nochmal, denn dann lade ich mal ein Beispiel-Formular rauf.

    Keep the faith ;)

  • Hallo ich habe ein Script von PSITE.DE. Das Script ist wunderbar und geht. Nun habe ich eine eMail -Erweiterung in der Anmeldung hinzugefügt. eMail wird verschickt, aber leider werden die Form-Variablen nicht eingefügt. Es müßte überprüft werden, ob, was eingetragen ist und dann erst absenden bzw.registrieren. Ansonsten bekomme ich eine leere Mail.
    Ich hoffe auf Hilfe.



    #####################################################################
    eMailfunktion wird ausgeführt, nur die Variablen aus dem Formular
    werden nicht eingesetzt. Es müßte überprüft werden, ob, was eingetragen ist und dann erst absenden bzw.registrieren. eMail kommt so an:

    Hallo Admin,


    Nickname:
    Vorname:
    Postleitzahl Ort:
    eMail Adresse:
    hat sich angemeldet.
    Herzliche Grüße,
    System
    #####################################################################
    Neu-User wird eingetragen, dass klappt alles.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    MfG
    Wolfgang