ftp-upload.....

  • hi,


    ich weiss dass das mit dreamweaver selbst nicht viel zu tun hat.....aber ich bin neu hier und werde hoffentlich eine "freikarte" haben ;)


    ich habe seit gestern meine hp fertiggestellt....mit dreamweaver4.....


    hab aber noch ein paar fragen.....


    1. wenn ich bei dreamweafer alles richtig "verlinkt" habe....kann ich das dann alles so lassen (ordner...usw) und werden diese dann nach dem upload auf meiner hp alle links und sites (auch die ich in unterordner habe) gefunden und angezeigt ???


    2. ich kann die ftp-daten von freenet (aber keine people.freenet.de......sondern von einer richtigen .de-domain....freepack von lifemedien über freenet) nicht rausfinden ?!


    so hab ich nun die daten eingegeben:


    access = FTP
    FTP Host = ftp.freenet.de
    Host Directory = http://www.save6.de


    weiss jemand ob das stimmt ?!


    gruss
    save6

  • Zu 1.:
    Wenn du die index.htm hochspielst werden alle anhängende Dateien hochgespielt. Du musst weiter alle htm files selbst hochspielen, die du haben willst! Und zwar mit den Unterverzeichnissen!!! Da DW selbst relative Adressen in den Links schreibt muss nur die Struktur stimmen (Lokal wie auf dem Host). Bilder in den Dateien, CSS und Java Dateien werden in der regel als anhängende Datei automatisch hochgespielt.


    Unterziehe die gesamte Seite einen vollen Test, wenn oben ist!!! Kann immer was verloren gehen!


    zu 2.: leider kA

    the0bone


    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts! Doch auch wenn man es nicht besser weiss, sollte man beim Erstellen einer Webseite auf Tabellen verzichten.

  • war einfacher als ich dachte merci noch....


    was anderes: ich probier gerade ein bisschen mit flash rum....angenommen ich krieg eine gescheite animation für meine hp hin, wie muss ich dann vorgehen wenn ich diese dann als startseite meiner hp will ?


    die flash-animation muss ich dann glaube ich in index_fl.htm oder so benennen und mach da ein link zu index.htm....stimmt das ??


    gruss
    save6