Bildlaufleiste

  • Hallo allerseits,


    ich habe ein kleines Problem:


    Ich möchte eine Bildlaufleiste (eine Grafik 1680 x 30 Pixel) innerhalb eines Frames (Breite 800 Pixel) endlos von links nach rechts laufen lassen, sodass kein Versatz erscheint. Endlos halt. Wie gehe ich das am besten an? Die Ergebnisse, die ich bis jetzt fabriziert habe, sind leider nicht das, was ich mir so vorgestellt habe.


    Wäre schön, wenn mir jemand auf´s Pferd helfen würde.


    Maddog

    ------------------------------------------
    Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der Zustand gegenwärtiger Sitten; was sie Barbarei nennen, das sind die Sitten der Vergangenheit.


    Anatole France
    [französischer Schriftsteller, 1844 - 1924]

  • Hat sich erledigt. Bin selbst draufgekommen.

    ------------------------------------------
    Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der Zustand gegenwärtiger Sitten; was sie Barbarei nennen, das sind die Sitten der Vergangenheit.


    Anatole France
    [französischer Schriftsteller, 1844 - 1924]

  • schreib doch mal die Lösung.
    Dann haben Andere auch noch einen AHA Effekt :)


    Gruss
    Robert

    Das "Traum-Projekt" in 2001 gegründet und Ende 2016 in die Hände von Geronimo gegeben.

    "Es war eine geile und lehrreiche Zeit, die mein Leben nachhaltig verändert hat"

  • hi,


    ich möchte einfach mal einen tipp abgeben:


    sequenz gemacht, grafik rein und startfram und endframe liegen nahtlos aneinander?


    mfg dares

    ich bin krebs erregend - wer ist krebs?


  • Na ja, so ähnlich :-)


    Ich hab einen Movie mit den Ausmassen 800 x 30 Pixel angelegt. Dann 2 identische Grafiken, die jeweils doppelt so breit wie das Movie sind, in zwei Layer einer Movie-Sequenz gelegt. Beide beginnen in Frame 1 und enden in Frame 400. Grafik 1 hat ihren Ursprung genau in 0/0 (die linke obere Ecke ist das absolute Nullpunkt) und bewegt sich nach rechts aus dem Movie raus. Parallel dazu liegt die 2. Grafik im 2. Layer mit seiner rechten oberen Ecke auf dem absoluten Nullpunkt und bewegt sich in der gleichen Geschwindigkeit nach rechts raus, bis die linke Ecke wieder auf dem absoluten Nullpunkt liegt. Im letzten Frame eine GoTo-Anweisung, dass das ganze Spiel wieder im 1. Fram von vorne losgeht. Das wars eigentlich schon, ich mußte halt etwas überlegen, da ich mich in einem anderen Ansatz verrannt hatte.


    Fröhlichen 1. Mai,


    Matthias

    ------------------------------------------
    Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der Zustand gegenwärtiger Sitten; was sie Barbarei nennen, das sind die Sitten der Vergangenheit.


    Anatole France
    [französischer Schriftsteller, 1844 - 1924]

  • di goto anweisung kannst du wieder rausnehmen, weil eine sequenz immer wieder wiederholt wird, wenn du kein stopp einsetzt.

    ich bin krebs erregend - wer ist krebs?

  • Zitat

    dares wrote:


    di goto anweisung kannst du wieder rausnehmen, weil eine sequenz immer wieder wiederholt wird, wenn du kein stopp einsetzt.


    Ok, danke.

    ------------------------------------------
    Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der Zustand gegenwärtiger Sitten; was sie Barbarei nennen, das sind die Sitten der Vergangenheit.


    Anatole France
    [französischer Schriftsteller, 1844 - 1924]