ganze homepage in flash?!

  • hallo,


    mich würde mal interessieren, wie man (oder wie ihr) eine homepage sinvoll in flash aufbaut. ich hatte mir das folgendermaßen gedacht!


    eine html seite (index.html) als startseite, die automatisch auf eine flashseite weiterleitet.


    aber wie bau ich dann eine solche flashseite sinvoll auf?


    in den ganzen übungen und beispielen, die ich gefunden habe, sind immer nur teilstücke!


    ich würde gerne mit einem intro beginnen, dann baut sich links die navigationsleiste auf, und je nach klick, wird im rechten teil dann der inhalt des links dargestellt (dieser inhalt soll dan auch wieder mit introähnlichem inhalt gefüllt sein. (zu kompliziert beschrieben?!)


    was ich einfach nicht hinbekomme ist der grobe aufbau dieser flashdatei.


    würde mich sehr über eure hilfe freuen


    gruß thork

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • Oha! Da gibt es verschiedene möglichkeiten.


    Entweder du packst alles in einen Film, aufgeteilt in verschiedene Szenen, oder sogar nur in eine Szene. Da kannst du bilder bennen mit z.B. den Inhalten, zu denen du dann nur noch über goto springst. Das wird aber ziemlich schnell unübersichtlich und du bekommst eine ellenlange timeline. Ich würde auf jeden Fall die szenen vorziehen. Wenn du in der ersten das Grundlayout fertig und alle Ebenen ordentlich benannt hast dann kannst du dir die szenen duplizieren und neu benennen.


    Wenn ich mit großen inhalten arbeite, dann mache ich mir mehere filme.
    Den ersten als hintergund, mit der navi...und von da aus lade ich die inhalte, sounds usw als extra filme, in die ebenen drüber. Das ist zwar etwas tricky aber man kommt schnell dahinter und lädt die dateien wirklich erst wenn man sie braucht.


    Ganz praktisch für sowas ist wenn man für alle die gleiche Bibliothek verwendet. Allerdings habe ich damit noch keine erfahrungen.


    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Hendsch

  • danke,


    werd das mal mit den szenen versuchen. denn genau wie du sagst wird das sehr lang, wenn ich alles in einem hinternander aufbaue.



    mal sehen wie weit ich komme


    gruß thork

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • Hi Thork!


    Erstmal hast Du Dir die Screenshots von Deiner Knebelseite mal angesehen???


    So jetzt zum Thema:
    Also alles in einen Fla mit megavielen Szenen finde ich etwas übertrieben. Je nachdem wieviel Inhalt Du hast wird das fürs Web zu groß und viele Leute haben nicht Lust ewig auf einen Preloader zu glotzen.
    Du kannst z.B. für die einzelnen Themen jeweils einen Film machen und lädst die ineinander mit Load Movie.
    Ich habe noch keinen Flashauftritt gesehen, der nur aus einem Riesenflm besteht.
    Auf CD ist das noch etwas anderes.
    Du kannst auch Flashfilme übereinander legen und so z.B. Menüs vom Content trennen.
    Oft kommen auch Framesets zum Einsatz wo die einzelnen Sachen reingeladen werden, aber bis auf das Frameset ist dann trotzdem alles Flash.


    So das wars erstmal:)


    Gruss Brauni

  • @bruani


    Zitat

    Brauni wrote:


    Hi Thork!


    Erstmal hast Du Dir die Screenshots von Deiner Knebelseite mal angesehen???


    hab ich mir angeschaut, hab auch direkt mal mit anderen pcs mir das ganze angesehen, leider hab ich diesen fehler nirgens sehen können. aber ich denke mal, es liegt an den ebenen, ich werd sie mal in tabellen umwandeln. aber ich werd erst am sonntag wohl dazu kommen. aber erst mal besten dank auch für die flash hilfe.


    gruß thork

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • Hi Thork!
    Das sieht nur auf´n Apple Mac so aus. Da kannste noch mit vielen PCs gucken und wirst es nicht sehen.
    Wenn es Ebenen sind, liegt das daran. Der Mac ist da ziemlich empfindlich.
    Dann mußt Du bei der Positionierung px für Pixel angeben, dann sollte das ok sein.


    Gruss Brauni

  • hmmm... das wird denke ich etwas schwierig, denn... der linke teil ist links-formatiert und der rechte teil zentriert. geht das denn so ohne weiteres mit tabellen?!


    gruß thork


    hmmm... jetzt weich ich hier ja auch noch vom thema ab, sorry

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • ich hab mal etwas im netz gestöbert und bin auf folgende seite gestoßen :


    http://www.teamaudio.com


    so wie es aussieht ist diese seite komplett in flash, oder?!


    mich würde gerne der aufbau der seite interessieren. gibt es da spezielles zu beachten? wie ist der inhalt des flashfiles gegliedert, oder sind es sogar mehrere, die nur per link aufgerufen werden?


    sicher wichtig bei solch einer seite ist doch bestimmt die download geschwindigkeit, oder? wie groß wird diese seite wohl sein?!?


    gruß thork

    man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  • naja.. nicht ganz in flash. einige wenig htmlfiles sind auch noch da...:-)


    ich schätze, dass sie neben dem intro ein/zwei *.swf-files je nach übertragunsgeschwindigkeit gemacht haben und den user entscheiden lassen, welche kapazitäten er seiner leitung zumuten möchte. insg. sind es also 3 files (intro, modenuser und die anderen :-) ).


    mfg dares


    ps.: wenn du genau grösse in kb haben möchtst, musst du dir die files runterladen und dann schauen, welchen speicherplatz sie verbrauchen.

    ich bin krebs erregend - wer ist krebs?

  • Kleiner Tipp noch hinterher.


    Ich habe mir auf dem Schreibtisch ein Alias von dem Browsercache gezogen und wenn mir eine Seite in Flash gefällt dann tu ich mir die Flash File in einen Archiv Ordner. Wenn du die swf´s dann startest siehst du ganz gut wie sie aufgebaut sind, und natürlich auch die größe. Wenn also zB der Content fehlt ist er in einem extra swf gewesen. So kann man den leutchen ganz gut in ihre Karten kucken und lernen! =)