index.php Seite öffnet nur mit "Zugriff nicht erlaubt" - Hilfe

  • Moin,


    ein Bekannter von mir hatte mich beauftragt, seinen Webspace zu verwalten. Er war mit seinem Provider nicht mehr zufrieden. Dort hatte er einen Webshop mit php. (den der Provider zusammengebaut hat) Ich habe mich um den Providerwechsel etc. gekümmert.


    Nun ist alles fertig, Webspace eingerichtet, Ordner zugewiesen etc.
    Vorhin die Daten upgeloaded.


    Kenne mich mit html aus, aber von php habe ich keinen blassen Schimmer


    Die Daten sind wie folgt aufgebaut:
    Webspace-Ordner
    - index.php
    - Ordner: shop
    - viele weitere Unterordner


    Jetzt wird immer noch
    "ZUGRIFF NICHT ERLAUBT
    Die angeforderte Seite darf nicht angezeigt werden."
    angezeigt.


    Warum?


    Muss noch zusätzlich eine index.htm rein? Und wie muss diese dann mit der php verknüpft sein?

  • So, sorry für die verspätete Antwort.


    Also, es war so, daß das Paket bei 1und1 kein php unterstützte. Ich hatte da schon nach geschaut und dachte php wäre dabei. Hatte mich wohl verguckt. Peinlich.


    Ok, jetzt ist das Paket erweitert. Die Umstellung war gestern Nachmittag in Auftrag gegeben. Support meinte so ca. 6 Std.


    Jetzt funzt die Seite aber immer noch nicht.
    Das ist die Fehlermeldung:
    "Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user: 'modeundmehr-versand.de@infong134.kundenserver.de' (Using password: YES) in /homepages/34/d39606793/htdocs/modeundmehr/shop/includes/functions/database.php on line 21
    Unable to connect to database server!"


    Wie gesagt, habe von php keine Ahnung. Ich sollte die fertige Seite nur uploaden. Muss da in einer Datei eventuell noch was angepasst werden wegen neuem Provider? Und bei 1und1 habe ich gesehen, daß man die MySQl Datenbank noch aktivieren muss/kann? Muss ich das machen? Wenn, was müssen da für Einstellungen gemacht werden?


    Oder liegt die Fehlermeldung daran, daß die Umstellung noch ncht komplett ist?

  • Muss da in einer Datei eventuell noch was angepasst werden wegen neuem Provider? Und bei 1und1 habe ich gesehen, daß man die MySQl Datenbank noch aktivieren muss/kann? Muss ich das machen? Wenn, was müssen da für Einstellungen gemacht werden?


    Oder liegt die Fehlermeldung daran, daß die Umstellung noch ncht komplett ist?


    Falls du noch keine MySQL-Datenbank angelegt hast, solltest du das tun, danach in der Konfigurationsdatei des Shops die Zugangsdaten anpassen und nach Möglichkeit auch die alte Datenbank vom alten Server einspielen.


    Danach sollte das eigentlich laufen.

  • Ist es egal, welchen Namen man der Datenbank gibt, oder ist der Name in einem der php Dokumente enthalten und muss korrelieren?


    Quote

    danach in der Konfigurationsdatei des Shops die Zugangsdaten anpassen und nach Möglichkeit auch die alte Datenbank vom alten Server einspielen.


    Sorry, aber ich kann damit so nicht viel anfangen.


    Mein Bekannter hatte den shop bei einem kleinen Provider laufen, der ihm auch den shop erstellt hat. Nach dem die sich verkracht haben, hatte er mich gebeten mich um den Umzug der Seite zu kümmern. Er hat die ganze Seite, auf CD gebrannt, von dem alten Provider bekommen. Ich dachte, ich brauche das ganze einfach nur wieder uploaden und dann läufts. Aber so einfach wie bei html isses wohl nicht.


    Wie gesagt, von php habe ich keinen blassen Schimmer.


    Ist das anpassen an den neuen Webspace sehr komplex, oder kann man das hier im Forum in ein paar Schritten erklären? Wenn nicht, dann muss ich ihm sagen, daß er sich jemanden suchen muss, der sich richtig mit php auskennt.

  • hey,
    also eine mysql datenbank besteht immer aus
    db host (meist localhost)
    db name: der name der datenbank nachdem du diese erstellt hast
    db user: dein username
    db passwort: dein passwort


    in einer datei des shops (meist config oder die index datei) enthält eben diese angaben, die du machen musst, damit das script auf die datenbank zugreifen kannst.


    Weißt du, wie du eine datenbank bei 1und1 anlegen kannst?
    ansonsten solltest du dich mal mit denen in verbindung setzen oder einen user fragen, der vllt. auch 1und1 verwendet.
    die schritte sind absolut simpel...da musst du dich gar nicht in php auskennen...denn du musst recht stupide diese angaben in das script einfügen :)


    wenn du diese angaben hast, kannst du dich ja nochmal melden, dann sehen wir weiter :)

  • Er hat die ganze Seite, auf CD gebrannt, von dem alten Provider bekommen. Ich dachte, ich brauche das ganze einfach nur wieder uploaden und dann läufts.


    Hast du auf der CD eine Datei mit der Endung .sql ?
    Das wäre dann die Datenbankdatei vom alten Hoster - in der sind alle Daten gespeichert, die vom Shop genutzt werden wie z.B. Artikel, Kunden etc...


    Der Datenbankname ist generell frei wählbar (nur Umlaute und Leerzeichen sollte er nach Möglichkeit nicht enthalten), in der Konfigurationsdatei des Shops muss dann halt der entsprechende Name eingetragen werden (siehe Post über mir von MarkHoppus).


  • Handelt es sich bei besagter Datei vielleicht um die in der Fehlermeldung erwähnte? Das wäre dann die shop/includes/functions/database.php


    Darin ist folgende Zeile enthalten:
    function tep_db_connect($server = DB_SERVER, $username = DB_SERVER_USERNAME, $password = DB_SERVER_PASSWORD, $database = DB_DATABASE, $link = 'db_link') {
    global $$link;


    Ist das das, was du mit deinen Angaben meintest? Muss ich die Werte da eintragen und dann dementsprechend noch beim anlegen der mysql bei 1und1?

  • Hast du auf der CD eine Datei mit der Endung .sql ?
    Das wäre dann die Datenbankdatei vom alten Hoster - in der sind alle Daten gespeichert, die vom Shop genutzt werden wie z.B. Artikel, Kunden etc...


    Der Datenbankname ist generell frei wählbar (nur Umlaute und Leerzeichen sollte er nach Möglichkeit nicht enthalten), in der Konfigurationsdatei des Shops muss dann halt der entsprechende Name eingetragen werden (siehe Post über mir von MarkHoppus).


    Yup, insgesammt 4 sql Dateien. 3 mal unter scripts und einmal unter backups. dDie unter backups wirds wohl sein?

  • Je nach dem wie die Datei heißt ja - sollte die Datei nämlich nur localhost.sql oder backup.sql heißen bringt dir das nichts ;)


    Du hast meines Wissens im 1&1 Control Center eine Datenbankverwaltung - da gibt es dann auch eine Funktion zum Importieren von SQL-Dateien, damit kannst du dann die Daten aus der SQL-Datei in deine neue Datenbank importieren (damit du den Shop überhaupt nutzen kannst, denn mit einer leeren Datenbank ist die Artikelliste recht leer).


    EDIT: Muss mich korrigieren, ich sehe gerade, dass es dort gar keine gibt... Kann aber auch sein, dass diese nur bei leeren Datenbanken zur Verfügung steht.
    Auf jeden Fall findest du die im Control-Center unter "MySQL-Datenbank" und da siehst du dann neben der neu angelegten Datenbank eine Schaltfläche "Verwalten" - damit kommst du in die Datenbankverwaltung.


  • Also wie gesagt, habe jetzt eine Datenbank bei 1und1 angelegt.


    In der 1und1 Datenbank sind folgende Felder:
    Datenbankname XXX
    Hostname XXX
    Port keine Angabe erforderlich
    Benutzername XXX
    Aktuelles Passwort XXX


    und in einer configure.php der Seite finden sich folgende Felder:
    define('DB_SERVER_USERNAME', XXX);
    define('DB_SERVER_PASSWORD', XXX);
    define('DB_DATABASE', XXX);
    define('USE_PCONNECT', 'false'); // use persisstent connections?
    define('STORE_SESSIONS', 'mysql'); // leave empty '' for default handler or set to 'mysql'
    ?>


    Muss ich jetzt die Daten angleichen?
    Die Angaben der Datenbank in die configure.php übertragen oder andersrum?

  • Muss ich jetzt die Daten angleichen?
    Die Angaben der Datenbank in die configure.php übertragen oder andersrum?


    In die config.php übernehmen ist einfacher ;)
    Schon alleine deshalb, weil du dir ja bei 1&1 keinen Benutzernamen für die Datenbank aussuchen kannst.


    Wegen dem Import der Daten ist es bei dir wohl anscheinend nötig, dass du dir selbst ein Tool wie MySQL-Dumper (ist sehr einfach zu bedienen) auf den Webspace lädst - die Einrichtung des Tools erfordert keine eigene Datenbank, du musst während der Einrichtung lediglich die Daten deiner neuen Datenbank angeben.

  • In die config.php übernehmen ist einfacher ;)
    Schon alleine deshalb, weil du dir ja bei 1&1 keinen Benutzernamen für die Datenbank aussuchen kannst.


    Wegen dem Import der Daten ist es bei dir wohl anscheinend nötig, dass du dir selbst ein Tool wie MySQL-Dumper (ist sehr einfach zu bedienen) auf den Webspace lädst - die Einrichtung des Tools erfordert keine eigene Datenbank, du musst während der Einrichtung lediglich die Daten deiner neuen Datenbank angeben.



    Wie, reicht es nicht, wenn ich mit nem Editor einfach die Werte in der config eintrage?

  • Doch, das reicht schon, dass das Shopsystem mit der Datenbank verbunden werden kann - es steht ja jetzt aber noch gar nix in der Datenbank drin ;)
    Jenachdem, welches Shopsystem das ist, ist eventuell eine Importfunktion für die alte Datenbank (die SQL-Datei) vorhanden, ist aber eher die Ausnahme.
    Deshalb kann man mit einem guten Verwaltungstool (wie MySQL-Dumper, nicht dieses stark eingeschränkte Teil von 1&1) die SQL-Datei in die neue Datenbank schreiben, damit auch alle Daten in der Shopdatenbank stehen - ansonsten müsstest du mit dem Shop ja ganz bei Null anfangen.

  • Ok, werde das mit dem Programm mal versuchen.


    Muss ich die Einträge in der config trotzdem von Hand anpassen?
    Und wenn ja, was gehört zu wem?


    Passwort ist klar, aber
    Datenbankname
    Benutzername
    Hostname


    was ist der entsprechende Teil in der config
    'DB_SERVER_USERNAME'
    'DB_DATABASE'


    'DB_DATABASE' = Datenbankname ?
    'DB_SERVER_USERNAME' = Hostname oder Benutzername ?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!