Hallo, Besucher der Thread wurde 166k aufgerufen und enthält 293 Antworten

letzter Beitrag von scp06 am

Anfängerfragen zu XT:Commerce 3.04

  • Das Problem besteht im Admincenter und kann daher von Kunden garnicht gesehen werden, das Problem ist das folgende Bilder nicht im Admincenter angezeigt werden obwohl der Pfad stimmt und auch im Browser so angezeigt wird.


    1. /admin/lang/english/icon.gif
    2. /admin/lang/german/icon.gif
    3. Produktbilder unter: /admin/images/product_images/


    Mfg

  • Hallo, hab Deine Mail bekommen und mir das kurz angesehen.


    Überprüfe mal Deine Konfigurationsdatei unter admin/includes/configure.php
    Da stimmt vermutlich eine Pfadangabe von folgender Variable nicht:

    PHP
    define('DIR_WS_CATALOG', '/'); // absolute path required

    Es fehlt warscheinlich der Slash.


    Bitte alle Angaben prüfen und mit der Konfigurationsdatei des Frontends vergleichen. Die findest Du unter includes/configure.php. Da paßt es nämlich.


    Mein Wunschzettel freut sich natürlich immer wenn etwas geschenkt wird. ;) Aber kein Stress!


    Gruß
    Walter

  • Hallo, du hattest Recht das war der Fehler, wie bereits in der PN geschrieben bedanke ich mich. :)


    Hab gleich mal noch eine Frage, wo kann ich den Text ändern der automatisch abgesendet wird wenn ich ein Artikel auf "bearbeitet" bzw. "abgesendet" setze im Admincenter?


    Mfg&Thx


    PS: Ich meine nicht das Kommentarfenster wo ich selbst was eintragen kann. ;)

  • Hallo, ich möchte gern wissen was ich tun muss damit die Nachnahmegebühren am Ende der Bestellauflistung mit angegeben werden? Dies ist derzeit nicht der Fall.


    Mfg&Thx


    Außerdem würde ich gern wissen wie ich die Bestsellerliste die in der index.php so abändern kann dass das durchscollen nicht beendet wird und wieder von vorn anfängt sondern permanent läuft? :) Wäre echt super wenn jmd. mir sagen könnte wie das machbar ist bzw. ob überhaupt.


    Mfg&Thx

  • Also erst mal hätte ich ein "Danke" oder ein "nein hat leider nicht geklappt" für den letzten Tip erwartet. Ich finde eine gewisse Form der Höflichkeit gehört dazu wenn man hier kostenlosen Support bezieht. :rolleyes:


    Zitat

    Hallo, ich möchte gern wissen was ich tun muss damit die Nachnahmegebühren am Ende der Bestellauflistung mit angegeben werden? Dies ist derzeit nicht der Fall.

    Kann unter "Zusammenfassung" im Admin-Bereich eingestellt werden. Kommt aber drauf an welche Versandart Du verwendest oder anbietest und ob diese NAchnahme unterstützt.


    Gruß
    Walter

  • Hallo, ich möchte mich bei dir entschuldigen. Da ich per PPC online gewesen bin war ich froh überhaupt den Text absenden zu können. Natürlich bedanke ich mich bei dir, geklappt hat es aber leider nicht bzw. es waren mehrere Probleme.


    Mfg & Danke auch für die letzte Antwort.

  • Hallo, das mit der Nachnahmegebühr hat sich erledigt. Da die Kosten insgesamt für den Endkunden viel zu hoch sind habe ich diese Option komplett aus meinem Shop genommen.


    Habe eine neue Frage:


    Wenn ich ein neues Design erstelle und dieses dann unter Templates auf dem FTP hinzufüge, muss ich dann alle Shopdaten die ich bereits eingetragen habe neue aufsetzen? Sprich muss ich die Artikel alle neu einpflegen und auch die AGBs, Versandhinweise usw. neu anlegen?


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Mit freundlichem Gruß

  • Hallo, durch einen neuen Kontakt möchte ich in Naher Zukunft auch Artikel in meinem Shop anbieten die runter geladen werden können. Folgendes soll angeboten werden:


    - Kostenlose Artikel (Registrierung soll erforderlich sein)
    - Kostenpflichtige Artikel (Registrierung sowie Freischaltung zum Download soll erforderlich sein)


    Ist die in XTC möglich? ich habe zwar "Download Optionen" im Admincenter gefunden allerdings erhalte ich bei "Neuer Artikel" keine Möglichkeit zum hinzüfügen der Datei.


    Mfg&Thx

  • Folgende Schritte sind generell notwendig:
    1. Datei in das Verzeichnis /download/ per FTP hoch laden
    2. Unter Artikelmerkmale das Merkmal "downloads" erstellen
    3. Einen Optionswert zuweisen. Z.B. Download MP3
    4. Bei der Artikelbearbeitung den Artikel auswählen und auf "Attribute editieren" klicken
    5. Einstellungen treffen zu "Anzahl der Downloads" und "Downloadzeit"


    Für Kostenlose Artikel gibst Du dem Artikel einfach als Preis 0 Euro.


    Gruß
    Walter

  • Hallo, leider check ich Punkt 4. und 5. nicht, meinst du mit Artikelbearbeitung evtl. Artikel hinzufügen? Oder muss eine Datei im FTP Ordner liegen damit die Funktion überhaupt auswählbar ist? Sprich ich check nicht wie ich den Artikel hinzufügen kann der dann zum Download zur Verfügung gestellt wird. Oder läuft das hinzufügen so wie immer und es gibt einen weiteren Punkt unter dem man dann angibt das der Artikel als Download verfügbar ist? Blicke da nicht so ganz durch ... :(


    Und zur Darstellung des Downloadslinks, wird der nicht automatisch gesetzt der Link?


    Mfg&Thx


    PS: Hab vom Rechner aus hier kein Zugriff auf mein FTP daher probiere ich grad einfach so im Admincenter rum.

  • Ok, noch mal etwas detaillierter. ;)


    Also Schritt 1-3 ausführen. Das konntest Du ja noch.


    Dann legst Du ganz normal einen Artikel an. Z.B. CD Chillout, vergibst ganz normal den Preis, die Beschreibung, Bilder usw.
    Dann auf Speichern.


    Dann bist Du wieder in der Artikelübersicht wo alle Artikel einer Kategorie aufgelistet werden. Dann Artikel anklicken (wird grün markiert mit einem Pfeil) und dann auf der rechten Seite in der Box "Attribute editieren" anklicken.


    Dann werden alle Attribute die Du einem Artikel zuweisen kannst aufgelistet. Hier wählst Du Dein Attribut download und wählst mit dem Selectfeld Deine Datei auf dem Server aus (die Du vorher in den downloads-Ordner geladen hast).


    Dann Punkt 5 ausführen und speichern.


    Wenn Du jetzt in den Shop schaust zu dem Artikel wird das Artikelmerkmal angezeigt und der Kunde kann das Produkt ganz normal bestellen.


    Und daran denken: Das Artikelmerkmal muß "downloads" heißen!!!


    Was ich noch vergessen habe:
    Im Admin unter Konfiguration -> Downloadoptionen kann man noch einiges einstellen. Z.B. bei welchem Bestellstatus (interne ID des Statuses angeben) der Download möglich sein soll. Z.B. wenn der Kunde bestellt hat er ja noch nicht bezahlt, also soll er erst downloaden können wenn Du den Status im Shop auf "Bezahlt" setzt.


    Ich hoffe es wurde etwas klarer. Ist auch nicht so ganz einfach am Anfang. Probier einfach ein wenig.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden