Beiträge von alexf812

    Hi,


    super, genau das hatte ich gemeint :-)
    Kann man es auch relativ einfach hinbekommen, das der "Knick" der Kante nicht so hart ist, sondern eher ein klein wenig abgerundet?


    Aber so wie im Anhang ist schon mal sehr gut und auch für mich hinzubekommen :-)

    Hi,


    leider fällt mir keine bessere Beschreibung ein.
    Ich möchte eine Überschrift farbig hinterlegen und der Balken soll dann nach hinten abgeknickt werden. (Über die weiße Begrenzung des Content hinaus) Weiß jemand wie man diesen Effekt nennt bzw. wo es dazu ein Tutorial gibt?

    Hallo,


    ich habe eine Auswahlform und diese mit einem Muster gefüllt. Die Grafik wollte ich dann als .png speichern. Sobald ich das Muster drin hab, wird die Datei fast 5 mal so groß wie ohne Muster. Kann man denn irgendwo noch optimieren? die Grafik ist 400x130px groß und ohne Muster sind es 11kb und mit gleich 57kb. Da es für eine Webseite gedacht ist, sollte die Grafik natürlich auch so klein wie möglich sein.

    Hi,


    kennt jemand einen guten Blog o.ä., der sich mit Frontendentwicklung beschäftigt? (HTML, CSS, Javascript) auch sehr gern fortgeschrittene Themen. Habe im Netz eher nicht so viel gefunden.

    Hi,


    also was geht ist sowas:




    Leider habe ich mit sowas schon mehrfach Probleme gehabt, das Teile aus dem Content unter das Ende der sidebar rutschen. Amn muss halt keine Breiten angeben. Werde aber beide Container floaten und jewils dem Content eine andere Breite mittels body class/id

    Hi,


    ich dachte ja, wenn man die Breitenangabe weglässt wird immer auf 100% ausgedehnt. Setz ich dann noch eine Spalte daneben, rutscht ein Container unter den anderen.. falls ich nicht falsch liege.


    Aber das mit der body-id ist gut. dann kann ich mir ja 2 css klassen anlegen, jeweils mit unterschiedlichen breiten.


    #container {width: 960px;}
    .columns #container{600px;}

    Hi,


    mein Layout besteht nur aus einem Content-Container, welcher über die gesamte Breite geht. Gibt es eine Möglichkeit diesen Container automatisch zu verkleinern, wenn eine linke Spalte hinzukommt? Oder wird es nur gehen, wenn ich mir 2 verschiedene Templates anlege? Ich dachte, ich lege ein Template an und füge dynamisch eine linke Spalte hinzu (auf den Seiten wo es notwendig ist) und der Content verkleinert sich automatisch.

    Hallo,


    in einer MySQL-Tabelle stehen verschiedene Stati, jeweils mit id und titel.
    Im Skript prüfe ich dan z.B.


    PHP
    1. if ($row['status'] == 1)


    da es sich ja besser lesen lässt, wenn man sowas schreibt

    PHP
    1. if ($row['status'] == OFFEN)


    habe ich mir für jeden Status eine Konstante angelegt. -> define ('OFFEN',1), wobei 1 die id aus der Datenbank ist. Natürlich ist die Datenhaltung dann an 2 Orten.


    Gibt es für solche Fälle eine bessere Lösung bzw. wie macht ihr das?

    Oo
    Kann es sein, dass bei dir ein umschließendes

    Code
    1. $(document).ready(function() {
    2. });


    fehlt?




    hmm... sollte da sein. Ich habe $(function(){}) genutzt, das ist ja aber das gleiche, nur in Kurzform.

    Code
    1. $(function(){
    2. $('a').click(function(e){
    3. e.preventDefault();
    4. // hier dein Code...
    5. )};
    6. )}


    EDIT: Merkwürdig, ich habs paar mal probiert auch mal mit $(document).ready() und auch nicht bei Klick..immer das gleiche Ergebnis. Höhe 0 und das span-Tag fehlt in der Ausgabe. Also irgednwas mach ich falsch...

    folgendes funktioniert bei mir: (sind nur Auszüge)


    Hi,


    mit deiner leztten Lösung bekomme ich nun auch eine Höhenangabe angezeigt, aber wenn ich mir $('body').html() ausgeben lasse sehe ich keinen unterschied. Das span-Tag ist in beiden Fällen nicht da.
    Was ich nicht verstehe, warum es dann auf der Seite alles korrekt angezeigt wird, dort fehlt der Link zum Schliessen nicht, das war aber ach in meiner ersten Lösung so.


    Edit: Wenn ich alert($('body').html()) entferne, dann wird mir ebenfalls keine Höhenangabe angezeigt. Also bei mir funktioniert deine Lösung genauso wie meine .-)

    Hi,


    im DOM muss es aber sein, denn wenn ich $close.length ausgebe erhalte ich 1. Ich kann auch auf $close.text() zugreifen und bekomme den Text angezeigt. before() habe ich genommen, damit das Element vor dem div erscheint, mit append() würde es innerhalb des div erscheinen

    Hallo,


    der folgende Code wird ausgeführt nach Klick auf einen Link. Kann mir jemand sagen, warum in der Konsolenausgabe als Höhe immer 0 steht? Wenn ich mir $overlay ausgeben lasse steht eine korrekte Höhe drin


    HTML
    1. var $close = $('<span class="schliessen">[X] Schliessen</span>');
    2. var $overlay_content = $('<div class="overlay-content">')
    3. .load('content.php',function(){
    4. $(this).before($close);
    5. });
    6. var $overlay = $('<div class="overlay">');
    7. $overlay.append($overlay_content).appendTo('body');
    8. console.log($close.height());

    Hallo,


    mit einer älteren Version von jQuery ging folgendes:


    Code
    1. $("table tr:not(:hidden):even").addClass("even");
    2. $("table tr:not(:hidden):odd").addClass("odd");


    Bei Verwendung von der aktuellen Version werden die Tabellenzeilen nicht mehr abwechselnd farbig eingefärbt.


    :visible klappt ebenfalls nicht. Ich hatte alle Zeilen gelöscht und danach einige Zeilen wieder sichtbar gemacht. Diese sichbaren Zeilen sollen eingefärbt werden. Vielleicht hat jemand einen Tip?

    Hi,


    per Klick auf ein Thumbnail soll dieses groß darüber angezeigt werden. Klickt man das erste mal, dann läuft alles richtig. Wenn man jedoch erneut auf das gleiche Thumbnail klickt, dann tut sich in Chrome nix mehr, also es erscheint nur ein weißer Kasten ohne Bild.


    Hier hab ich noch was im Netz gefunden, aber leider keine Lösung:
    Chrome - Fehler bei Bildwechsel

    Ich habe "nur Text zoomen" ausgestellt, daher wird die ganze Seite gezoomt. Habe dieses Verhalten aber auch auf anderen Seiten gesehen. Ich dachte alles wird im selben Verhältnis verkleinert

    Hi,


    im Firefox habe ich den Zoom so eingestellt, das die gesamte Webseite verkleinert bzw. vergrößert wird.
    Leider werden manche Elemente falsch umgebrochen, wenn man die Seite verkleinert. In Normalgröße werden z.B. 4 Listenelemente nebeneinander angezeigt und wenn man die komplette Seite verkleinert passen nur noch 3 Listenelemente nebenenander. Ich dachte die gesamte Seite wird gezoomt, so dass alles wieder im Verhältnis steht.


    Kann mir jemand sagen warum das nicht immer so ist?

    Hi,


    Ich tausche bei Klick auf eine Thumbnail Bilder aus. Dazu habe ich die load-Funktion in jquery benutzt. Zuerst wird das große Bild ausgeblendet, dann das neue Bild geladen, mittels load() und dann eingeblendet



    Alles funktioniert, aber im IE wird immer beim Laden die Statusleiste angezeigt, also "bildxyz.jpg wir geladen". Kann man das unterbinden?

    Hi wildmieze,


    danke für die Hinweise :-)
    Ich habe mir eine weiße Ebene angelegt (+ eine Kopie ohne Effekte) und die Effekte so wie du beschrieben hast. Danach eine Ebenenmaske auf der gleichen ebene erstellt und mit einem Verlauf schwarz -> weiß gefüllt. Danach die Ebene ohne Effekte ganz nach oben und sichtbar gestellt.


    Ohne die kopierte weiße Ebene sehe ich nämlich immer den Verlauf von der Ebenenmaske... also entweder hab ich da noch was falsch gemacht oder das ist normal so. Ich hab es irgendwie nicht hinbekommen die Maske wirklich nur auf den Schatten anzuwenden, sondern es geht immer auf die gesamte Ebene