Beiträge von MuschPusch

    Hi wanderratte,


    gibts denn so etwas wie jpgraph (PHP Graph creating library) für actionscript? Ich würds eigentlich sogar lieber in Actionscript machen, da flex doch sehr von anderen Programmiersprachen abweicht. Kann ich dann trotzdem die Flex IDE nutzen oder muss ich dann wechseln zur Flash IDE?


    gr Volkan

    Hallo,


    nach dem mein erstes Flash mini, mini experiment nicht so wirklich spannend ist habe ich vorgenommen um ein bisschen mit der graffiti library zu spielen.


    Ich nutze Flex, da ich Eclipse als php Programmierer ein stück einfacher finde als die Flash IDE.


    Mein Problem:


    Ich bekomme Fehlermeldungen, dass diese Klassen nicht geladen werden können:


    PHP
    1. import mx.controls.ComboBox
    2. import fl.controls.CheckBox;
    3. import fl.controls.ColorPicker;
    4. import fl.controls.Slider;
    5. import fl.controls.ComboBox;
    6. import fl.events.ColorPickerEvent;
    7. import fl.events.SliderEvent;
    8. import fl.data.DataProvider;


    Jetzt habe ich google gefragt aber mir fehlt doch ein gewisses Basiswissen um das ganze zu verstehen.


    Anwort auf eine ähnliche Frage in einem anderem Forum:


    "Hey, just so you know... the fl.data components also aren't available until a component and its support files are in the library. Just in case you're like me and you use dataProviders without necessarily using prefab components...it took me a long time to figure that one out."


    Kann mir das jemand nochmal irgendwie anders erklären und ist das die Lösung meines Problems?
    Irgendwo anders habe ich auch gelesen, dass wenn ich Flex benutze müsste ich anstatt flash.display.Sprite; flash.display.FlexSprite laden. Wenn ich das mache bekomme keine import errors aber hier einen:


    PHP
    1. public class graffiti extends FlexSprite
    2. {


    Würd mich über ein wenig Begleitung freuen!


    gruss Volkan

    Hallo,


    ich mache gerade meine ersten Schritte mit Flex / Actionscript und hab dann auch gleich mal eine Frage.


    Ich habe einen scatter plot und würde aus den einzelnen Werten gerne einen link machen! Ich lese im Moment die x/y Werte aus einer XML file aus und würde auch gerne den Link da heraus lesen.


    Meine zweite Frage wäre kann ich den query string auslesen und dies dann auch einfach testen? Gibts nen alert? Auf grund einer GET variabele würde ich nämlich gerne verschiedene XML-files auslesen. Wo gehört eigentlich so ein trace aufruf hin um zu testen, ob die variabelen ankommen?


    Und zu guter letzt: Hätte man das auch nur in AS3 ohne Flex machen können? So ja wie...


    gruss Volkan

    Guten Tag,


    ich bin immer noch damit beschaeftigt um mehr mit Javascript zu arbeiten und komm mal wieder nicht weiter. Meine Situation:


    Ich möchte zwei classes miteinander kombinieren. Die erste ist die morphing tagcloud class (hier) diese erstellt mehrere tagclouds, die schoen ineinander übergehen.


    Die andere class ist noobSlide class(hier)


    Ich hab auch schon dieses und jenes gelesen um mehr über classes in Javascript / mootools zu lernen.


    Trotzdem will das ganze nicht. Also...:


    Die morhing-tagcloud class erstellt durch selbst definierbare hashes list elemente in die man noch eigenes html füllen kann. Ich dachte mir dann, dass ich diese dann so fülle:


    PHP
    1. window.cloud2 = new TagCloud( 'example_2_cloud', {
    2. clouds: {
    3. health: {
    4. frequencies: {
    5. "Aanvulling": 15,
    6. "<a href='#' onClick='javascript:hs4.walk(3,true);>Antioxidanten</a>": 20,
    7. "<a href='#' onClick='javascript:hs4.walk(4,true);>B12</a>": 15,
    8. "<a href='#' onClick='javascript:hs4.walk(5,true);>Bladgroen</a>": 15,
    9. "<a href='#' onClick='javascript:hs4.walk(6,true);>Reinigen</a>": 25,


    hs4 ist das noobSlide object. Was leider undefiniert bleibt. Ich hatte hs4 / noobslide erst domready im <head> definiert aber das funktionierte nicht. Danach hatte ich etwas über implement gelesen und dieses in die tagcloud class zu gefügt:



    Funktioniert aber auch nicht...Ich denke auch dass, es nicht funktioniert, da die neuen tagcloud list elemente weg geschrieben werden und dadurch nicht mehr in dem scope der class sind oder?


    Freue mich über allerlei Denkanstoesse...


    gr Volkan


    ps: das halbfertige Wunderwerk ist hier zu finden

    Als kurzes Beispiel:


    record1 parent_id=0, id=1 #root
    record2 parent_id=1, id=2
    record1 parent_id=1, id=3
    record1 parent_id=2, id=4
    record1 parent_id=3, id=5
    record1 parent_id=4, id=6


    etc. Dat is doch kein nested sets oder?


    gr Volkan

    Hi,


    heute morgen hatte PHP auf SERVER1 beschlossen keine Verbindung mehr aufzunehmen mit dem MYSQL-SERVER. Gestern konnte ich natuerlich noch einen connect machen um um 8 uhr abends mit einem fehlerhaften script die Database halb zu zerstoeren.


    Heute morgen war nichts mehr drin.


    Ping von SERVER1 zum MYSQL-Server ging gut, selbst ueber die mysql prompt konnte von einem Server zum anderen eine Verbindung aufgebaut werden.


    Rechte waren also in Ordnung.... Ums dann mal kurz halten: Ein connect ueber die IP des MYSQL-Servers funktionierte und in die /etc/hosts musste die IP und domain des MYSQL-Servers hinzugefuegt werden. Warum das ganze dann immer in so einem unguenstigen Moment passieren muss... Ich weiss es nicht und werde es wahrscheinlich nie verstehen...


    gruss Volkan

    Hallo,


    irgendwie frag ich google verkehrt aber ich muesste bestimmte Datenbankfelder auslesen, in dem ich einen "ID-Baum" durchlaufe. Na... Ich weiss gerade nicht wie ich es anders nennen soll aber Kinder von einem record der Parent id ist und dann recursiv, da es mehrere dimensionen gibt.


    Danke schoen


    Volkan

    Hallo,


    ich habe eine XML file in denen ich die nodes neu sortieren muss. Ich hab gerade keine Ahnung wie ich das am einfachsten machen kann.


    Ich kann entweder eine ID oder ein extra element angeben. Kennt jemand eine Funktion / class die das einlesen und wegschreiben regelt?


    gr Volkan

    Hallo,


    Ich möchte den Hintergrund einer Website mit Javascript (opacity) wechseln lassen. Ich hab dann einen fakebody angelegt der eine height von 100% hat (html, body haben auch 100%).


    Das ganze funktioniert auch aber wenn man nach unten scrolled bei kleinen Bildschirmen wird der Hintergrund nicht mehr angezeigt. Vergroessert man das Browserfenster dahingegen wird der Hintergrund schon angezeigt.



    HTML
    1. <div id="fakebody"></div>
    2. <div class="container">
    3. content
    4. </div>


    Zum ausprobieren:http://shop.spirulina.org/testme.html


    So weit ich weiß ist es nicht möglich um das background-image eines bodies faden zu lassen, daher die komplizierte Konstruktion. Mir faellt eigentlich nur die Lösung ein um dem body overflow:hidden zuzuweisen und sich qua groesse des Designs zu beschränken. Aber na ja... Das ist halt nicht so schön...


    gr Volkan

    Hallo,


    ich zweifele seit ein paar Tagen, wie ich am besten eine Navigation realisiere die enorm verzweigt ist und teilweise enorm viele subitems hat.


    Was dann ja wegfällt, ist alles im horizontalen Bereich, da man ja ansonsten horizontal scrollen müsste.


    Flyout in horizontale Richtung fällt auch weg... Also irgendwas schönes vertikales... Jemand eine Idee oder ein schönes Beispiel?


    gruss Volkan

    Hi dorintia,


    Zitat

    Macht ihr das wirklich so? Kauft ihr nur die Menge Farbe für ein Projekt?


    Ja und nee. Wir kaufen jetzt meistens keine Farben ein aber zum Beispiel schon bei Kunstdrucken spezielles Papier oder wenn wir auf Textiel drucken die shirts, hoodies etc. Bei jedem Auftrag gibt es bei uns Materialkosten, ob nun Workshop, Druckwerk oder eigener Vertrieb.


    Zitat

    Da fehlt euch imho eher Grundwissen in Kalkulation.


    Das stimmt! Ich habs gerade ein bisschen nachgelesen. Mir fällt es schwer um eine gute Preiskalkulation zu machen:


    Z.B die Druckerei besteht jetzt zwei Jahre und wir müssen immer noch regelmässig kleine / große neu investitionen tätigen um alle Aufträge gut abhandeln zu können. Wir haben uns beim Preis mehr oder weniger am Markt orientiert und hantieren die Preise der Konkurrenz.


    Bei den workshops sind es dann nicht die Materialkosten aber Zeit. Viel konzeptionelle Besprechungen aber auch Zeit um Konzepte auf Papier zu bringen, Akquise. Das ganze Läuft erst seit einem halbem Jahr.


    Und so gehts weiter.... Dann die eigenen Projekte wie das erstellen von der eigenen website, webshop, Drucken von Briefpapier und Visitenkarten etc, etc...


    Na... Könntest du mir ein gutes Buch empfehlen und / oder ein Software Packet was in die Richtung geht?


    gr Volkan

    Hallo,


    ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit dem internen Rechnungswesen und ich bin auf der Suche nach einem open source tool (PHP, MYSQL) mit dem ich intern mehr übersicht in die finanzielle Lage von verschiedenen Projekten bekommen kann.


    Wenn mir das ganze zum Schluss auch bei der Steuererklärung hilft wäre das natürlich super. Ich arbeite in den Niederlanden also entschuldigt mich wenn ich ab und zu Sachen verkehrt übersetze.


    Am liebsten hätte ich ein system in dem ich mehrere dinge gleichzeitig angeben kann:


    Also... Tom kauft Farben für die Druckerei für Auftrag XY. Jetzt würde ich die Rechnung gerne einbuchen unter einem Kopf fürs Finanzamt (Gewinn- und Verlustrechnung) und einmal für die interne Buchhaltung koppeln an das Projekt XY für den Auftragsgeber.


    Am besten wäre wenn man das ganze noch einteilen könnte in kleine Abteilungen. Wir ham ne kleine Siebdruckerei, geben workshops und den Vertrieb von eigenen T-shirts.


    Uns fehlt im Moment fast vollkommen die Übersicht an welchen Projekten wir wieviel verdienen etc, also es müsste möglich sein um übersichten zu erzeugen der einzelnen Projekte und Abteilungen.


    Ich hab überhaupt keinen finanziellen Hintergrund und würde mich über jedes Feedback und Anregungen freuen.


    gruss Volkan