Beiträge von MuschPusch

    Alsooo... selbstständig können die sich nich löschen das geht einfach nich... Datensätze machen leider nie was von ganz alleine. Ich würd es in die Datei packen, in der der SELECT zum anzeigen aller Veranstaltungen drin is.


    Keine Ahnung wie Dein Tool aufgebaut ist aber, wenn alle Ergebnisse in nem Array oder keine Ahnung was sind und als nächstes kommt der Schritt der Anzeige machst du Schleife


    if ($date < $time){
    Lösche den Datensatz
    }else{


    mach weiter wie immer
    }



    $date is halt das Veranstaltungsdatum
    $time die momentane Zeit


    ganz allgemein würde ich die Veranstaltungen nicht löschen, sondern immer aufheben Is jetz nich mein Sammelwahn, sondern meißtens kann man dann irgendwas mit anfangen z.B. irgendwer möchte wissen was so an Veranstungen lief, dann ist es halt noch da. Dann kann es ja auch mal den Fall geben, dass Veranstaltungen periodisch immer wieder stattfinden...

    Tach,


    die Frage geht eher an die, die was von Serverkonfiguration verstehen, bin grad dabei nen Newsletter Tool zu basteln und das Problem ist, dass so um die 1500 Mails raus sollen.


    Das PHP Skript wird nach 30 Sekunden abgeschossen aber da bin ich drumherum gekommen, das nächste Problem war, dass das halt kein Mailserver is sondern von Provider XY und der sagt nach ner bestimmten Zeit "das is SPAM" (is es aber nich), "hau ab du arsch ich verschicke Deine Mails nich mehr", leider bekommt man von dem Mailserver kein entsprechendes Feedback, sondern er verschickt einfach nicht mehr weiter.


    Laber, sülz... die Frage war: Welches Kriterium lässt keine Mails mehr verschicken, die Zeit, also wenn z.B. von einem Account länger als 10 Sekunden Mails verschickt werden? Oder die Anzahl von Mails? Oder was ganz anderes?


    Ich weiß, dass wolltet Ihr alle schon mal wissen, aber es ist für den Programmaufbau wichtig...

    Hat jemand ne elegantere art und weise ein array über mehrere Seiten zu bringen ohne hidden Formularfelder zu benutzen.


    Bis jetz is meine einzige Idee halt echo join($array, Trennzeichen); ins hidden Feld.


    Wenn ichs dann wieder brauche mit preg_match die Trennzeichen weg machen und das array wär wieder da... aba muss doch auch anders gehen oder?

    Die Fehlermeldung kommt wahrscheinlich in der Zeile:


    $result_num = mysql_query ($sql_num,$conn);


    zustande aber wenn der weg is haste ihn wahrscheinlich da:


    list($sql_num,) = split("LIMIT",$sqlab);


    Was solln das sein, ergibt für mich keinen sinn, $sql_num scheint ein sql Statement zu sein aber Du steckst es in das Sprachkonstukt List (list -- Weist Variablen zu, als wären sie ein Array www.php.net)!?!


    Was kriegste eigentlich wenn de ma echo $sql_num; machst??? nen SQL-Statement???

    Ich glaub nich, hab es bis jetzt immer mit Javascript machen müssen. Javascript setInterval(). Musst dir dann halt was geschicktes Überlegen, wie nur die Funktion aufgerufen wird

    Machst Du regulären Ausdruck, der nach alt-tags sucht und dann in eine Ausgabeform ummodelt.


    Eine gute Einführung in reguläre Ausdrücke findest Du unter http://www.php-resource.de/ .


    ein wenig schwierig wird es alle Seiten durchsuchen zu lassen, da Deine <img src> nich in ner Datenbank sind bzw. Deine Seiten nicht dynamisch generiert werden oder?

    Do it yourself...
    $sql=select * FROM tabellexy;
    $query=(mysql_db_query etc...);
    while($arr= mysql_fetch_array($query)){


    "fopen" mit parameter zum schreiben, öffnet die Datei...


    "fputs" kann man glaub ich einen String in die txt einfügen...
    also fputs ($arr[0]) oder so musst halt unter php.net mal syntax checken....
    }



    so sollte es funzen... aber wir reden wahrscheinlich immmer noch aneinander vorbei ;-)

    Also is wirklich kein großes Problem aber es will halt irgendwie nich so wie ich will...


    Ich hab drei tables nebeneinander, die durch eine "über" table positioniert werden.


    einmal will ich, dass sie alle 3 egal welchen Inhalt sie haben (PHP,MYSQL) die gleiche höhe besitzen, wobei sie halt den Inhalten entsprechend gestreckt werden können...!


    Dann soll, wenn sie auf die gleiche höhe gestreckt werden, nur eine Zelle, der kleineren tables (natürlich die unterste) gestreckt werden.
    Dachte ich gebe der untersten Zelle im td einfach 100% height klappt aber nich...


    naja hoffe irgendwer hat verstanden was ich meine...

    Ich glaub wir reden aneinander vorbei, ich hatte mich gefragt, ob phpmyadmin es ÜBERHAUPT anders macht, als die art und weise, wie ICH sie beschrieben habe....


    Also via fopen eine txt öffnen und dann Zeile für Zeile eintragen, wenn Du nämlich unter phpmyadmin einen dump machst hast du die Auswahl ob als *.csv oder keine ahnung wie das Format heißt oder als *.TXT. Er trägt noch zusatz infos wie Tabellennamen etc ein aber das bräuchtest du ja eigentlich nich, da du ja, so hab ich dich verstanden, nur eine Table sichern willst...

    Hm... ich verstehe... dann mach doch einfach ne komplette select * abfrage lass eine txt datei (ich glaub mit fopen) öffnen, trag jede spalte als je eine zeile in diese ein...
    Dann halt noch ein skript dass, bei falsch eingabe von dir, den kram aus der txt ausliest und wieder in die table einfügt...


    (musst die Befehl auf php.net mal nachschlagen von fopen ist bestimmt ein link sonst schreib mir ne mail und ich schau mal nach)


    kommt dann halt beim 2. skript drauf an, ob du auch Datensätze komplett löschst oder nicht, ansonsten einfach nach ID Vergleich updaten und alles ist wieder beim alten....


    Ist ein database dump vom PHPMYADMIN eigentlich großartig anders?

    Mach einen Dump von der kompletten Datenbank oder nur die Tabelle, wie Du halt willst mit PHPmyAdmin (dump und irgendwas mit senden oder so, dann beginnt download). Dann wieder mit PHPmyAdmin auf dein lokales System oder wo auch immer einfügen...

    Tach,
    hat einer von euch mal einen regulären Ausdruck für Handynummern programmiert? Wenn ja, wäre toll, wenn ihn mir jemand schicken könnte, ansonsten poste ich Ihn selbst ma, wenn (falls) ich ihn fertig kriege...
    Die Schwierigkeit ist bloß, dass es einmal Leute gab die Ihre Nummer mal so (0170)1234567 oder so 0170, 1234567 oder mal so 0170/1234567 geschrieben haben, das ganze ist dann natürlich so richtig intelligent in einer Spalte mit der gesamten Adresse, also auch PLZ, Hausnummer und der normalen Telefonnummer... Hab mich dran versucht aber irgendwie will es nicht es müsste doch so ungefähr aussehen oder?


    $reg="/ (?(01)..)?,?[0-9]{7,8} /"


    kenn mich kaum mit regulären Ausdrücken aus, deshalb freu ich mich über jede Antwort...