Beiträge von Butterstulle

    Dankeschön ;)
    Das sieht wirklich gut aus und ist bestimmt ein sehr guter Ansatz und ne gute Hilfe.
    Schön wäre ein Rundumsorglospaket, aber da ist der Wunsch wahrscheinlich größer als die Möglichkeiten.
    Wahrscheinlich sollte ich mit den einzelnen Modulen arbeiten, wobei dann eine Projektübersicht schwierig wird.
    Unsere Mindmap lässt ahnen das unser Projekt eher verzwickt wird.
    Dabei suche ich jetzt nach Tools, die einem die Übersicht erhalten.

    Moin Zusammen,
    ich suche für ein Projekt in einem kleinen Team (5 Personen) ein Plugin für Wordpress, mit dem man eine Aufgabenverteilung, quasi ToDo Liste, Kalenderfunktion (falls es das gibt mit ICal Sync-alle im Team arbeiten zusätzlich mit Mac OS), eine Kommunikationseinheit via Chat wäre auch schön, umsetzen kann.


    Gibt es dafür irgendetwas, oder gibt es günstige Offlinetools die das können?
    Ich habe damit bislang noch keine Erfahrungen.
    Für Ideen wäre ich dankbar ;)

    Guten Rutsch euch :)

    Mir ist noch etwas aufgefallen.
    Während du in der direkten Verlinkung von "Dienstleistungen" sprichst, verweist du in der Navigation auf "Meine Services".
    Das trägt zur Verwirrung bei, wenn du den selben Inhalt unterschiedlich benennst. Gerade für besagte Zielgruppe, die vielleicht auch noch mehr auf eine intuitive Usability angewiesen ist.

    Auch nochmal inhaltlich (Zitat von deiner Seite):
    "Im Alter lässt einen der Körper oft nicht mehr alle Aufgaben alleine bewältigen"


    finde ich persönlich einen schwierigen Einstieg in die Kommunikation mit deiner Zielgruppe.
    Auch wenn du recht hast, fehlt da etwas das Fingerspitzengefühl. Vermittle eher Unterstützung, als auf Gebrechen hinzuweisen.


    "Nutzen Sie unseren Service, um sich mehr Entlastung zu verschaffen..."


    Nur so als Idee...;)


    Responsivität ist wichtig, da muß ich Dirk recht geben. Nicht nur als spezielles Angebot für mobile Nutzer, auch dein Googleranking hängt davon ab.
    Das Hintergrundbild im Papierknülldesign finde ich schwierig.
    Das Lesen von weißem Text darauf ist anstrengend, bis fast nicht lesbar.
    Gerade wenn du als Zielgruppe Menschen im Rentenalter ansprechen möchtest ist die Navigation im Footer quasi unbrauchbar.
    Selbst mir, der noch ca. 20 Jahre vom Rentenalter entfernt ist, ist die Fußnavigation zu klein.
    Da würde ich lieber auf Klarheit setzen, einen einfarbigen Hintergrund nehmen, der sich farblich auf dein Logo bezieht und somit klare Kontraste setzen.
     



    Inhaltlich:
    Vielleicht solltest du inhaltlich noch etwas Bezug darauf nehmen, daß du als Selbständiger "unabhängig" arbeitest. Das ist , so denke ich als Leihe, ein wichtiger Faktor für Vertrauen. So würde es mir jedenfalls gehen.

    Farbdesign:

    Dein Farbdesign wirkt auf mich nicht so stimmig. Ich will nicht oberlehrerhaft rüberkommen, ist nur ein Bauchgefühl.



    Du hast im Logo seriöse Farben, vielleicht kannst du die oder kontrastreichere Variationen in der Navigation aufgreifen.

    So als Idee:


    Der System Log Eintrag


    An der besagten Stelle im besagten Script befindet sich folgendes:


    Zeile 510:

    PHP
    1. $xml = simplexml_load_string($string, $this->_elementClass);


    Tja, pffff.... mir hilft es jetzt nicht weiter. Vielleicht weiß jemand Rat.

    Moin maxi89,
    Danke für deine Antwort.
    Laut Hosteurope sind keine Veränderungen gemacht worden.
    Ich versuche gerade die system.log im Unterverzeichnis "errors" einzusehen, die laut FTP Programm über 2 Gb groß ist. irgendwie kommt mir das echt komisch vor.


    Bringt es irgendetwas die Mysql DB neu einzuspielen?
    Vielen Dank schonmal für deinen Einsatz, ich werde Morgen (bzw. Heute) nochmal den Service kontaktieren und versuchen, ob man dadurch etwas erreicht. Sollte der download der sytem.log noch was werden, poste ich hier noch die letzten Zeilen, in der Hoffnung, daß dir das was sagt, ich bin damit leider etwas überfordert.
    Gruß,
    Butterstulle

    Moin Zusammen,
    ich verzweifel hier gerade über einer Magento Installation.
    Magentoshop liegt in einem Unterordner - hier:
    http://greenplayer.de/shop
    über greenplayer.de kein Zugriff möglich :(
    über das shop Verzeichnis schon, aber da fürhren die klicks über die Katergorieübersicht hinaus, also auf die Produktseiten (Detailansicht) auch ins Leere.
    Mozilla FF -Fehlermeldung: Fehler: Verbindung unterbrochen
    Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde.




    Fakt: Bis Gestern lief der Shop einwandfrei - Keiner hat daran etwas verändert.
    Im Routverzeichnis liegt eine .htaccess Datei mit folgendem Inhalt:


    Mich überfordert die Situation jetzt total, hat vielleicht jemand spontan eine Idee?
    Mit dem netten Herrn von Hosteurope konnten wir die .htaccess Datei wohl als Übeltäter lokalisieren, aber nicht wieso und warum, denn außer der Weiterleitung ist da nichts und geändert wurde auch nichts. Der Shop läuft so schon seit 3 Monaten erfolgreich.
    Ich habe durch den Fehler auch leider keinen Zugriff mehr auf das Backend, sonst könnte ich die Datenbankanbindung checken.


    Bin für Ideen dankbar.
    Gruß,
    Butterstulle

    Moin Zusammen,
    lange nicht hier gewesen, alles neu jetzt.... schick.


    Ich bastel gerade daran eine Art Maskotchen für einen Kumpel, der ein Tonstudio besitzt.
    Er hat seit Jahren einen Kaktus im Logo und besteht auf einen Kaktus als Aufmacher. Alle Versuche ihm den Kaktus auszureden sind gescheitert. Kaktus also.
    Dieser KackTus soll als Icon später auf der Webseite in verschiedenen Variationen auftauchen. Mal mit einer Gitarre in der Hand, mal am Mischpult naja sowas halt.
    Als Printlogo ist der so nicht zu gebrauchen ist klar. Spätestens als Fax taugt es nicht zum Logo.
    Aber als Icon fürs Web ginge das vielleicht.
    Sagt mal was Ihr davon haltet.


    Gruß,
    Butterstulle

    Moin ischwab,
    auf den ersten Blick dachte ich, es handelt sich um eine furchtbar seriöse Firma. Vielleicht Buchhaltung, Kanzlei oder ähnliches.
    DAnn machte ich mich mit dem Inhalt vertraut und dachte- hoppla- spricht mich nicht an.
    Was möchten denn Menschen, die nach Veranstaltungen suchen? Etwas erleben!!! Jetzt muß es nicht aussehen wie wie die Webseite eines Jugendmagazins, aber das ist leider sehr dröge. Die Navigation finde ich schön smooth, aber der Rest ist leider Trockenbrot.


    1. Farben (lass es leben)
    2. Rubriken offensiver darstellen
    3. Interaktivität - wo kann ich etwas bewerten, was sind die angesagten Läden (muß nicht unbedingt, macht aber neugierig).
    4. Diese Iframe idee ist unschön.
    5. TV-lines im Hintergrund -wenn man so einen Retrolook möchte...
    6. Die Apollo 11 an der Linke Seite, ach nee sorry, aber warum so blass?


    Wenn du inspiration für moderne Webseiten brauchst. Es gibt sehr viele ähnliche Seiten, die sich mit moderner Webgestaltung beschäftigen z.B. diese hier:
    http://www.bestcssdesign.com/


    Viel Erfolg.
    Gruß,
    Butterstulle