Beiträge von alfa

    Hi ceylon,
    sieht gut aus :)...... bis auf die orange Schrift im Content, die ist auf dem Hintergrund schwer lesbar (besonders wenns ja betuchtes und bestimmt schon bebrilltes Publikum ist, was angesprochen werden soll)


    Im Safari sind einige Seiten zerschossen siehe Screenshot.


    Grüße, Clarissa

    hi Tanja,
    mach es doch nicht so teoretisch :)
    wenn ich nicht so genau weiß was wo hinkommt, baue ich mir immer eine minni Version der Drucksache male drauf was auf die einzelnen Seiten soll und nehme das Teil wieder auseinander. Dann kann beim Dateianlegen auch nichts schiefgehen.
    grüße, Clarissa

    Hi tanja,
    was ist das denn für eine Druckerei?????? sehr seltsam, vieleicht solltest du dir eine mit besserem service suchen.....


    ich würde die Umschlagseiten (innen und aussen) des Folders in einer Datei und die Innenseiten in einer anderen anlegen. Falls die Druckerei ausschiest, legst du für die Innenseiten einzelne Seiten an, falls du das Dokument selber ausschießen möchtest gleich doppel Seiten. Den Umschlag legst du in der Größe der gesammten Fläche (drei Teile weil Klappe) an und setzt die Passer manuell in den Bereich der Beschnittzugabe (nicht druckbarer Bereich).
    grüße, Clarissa

    Hi Daniel,
    sehr stylisch, durchaus, zeigt auch dein grafisches Talent.


    Gut lesbar ist die Seite nicht, der Rotton des Textes ist zu dunkel auf schwarz (warum benutzt du bei Home einen anderen als auf den Unterseiten?), in die Textblöcke sollte ab und an ein Absatz, zuviel Text am Stück.


    Bei deiner Vorstellung ist mir aufgefallen das du mal 20 und mal 21 bist?
    die Linkbuttons in der Galerie funktionieren nicht, oder ich habs nicht verstanden?


    .....weitermachen! :), das läßt sich bestimmt noch optimieren.
    Grüße, Clarissa

    hi Jürgen,
    wenn, dann variante 1
    die Farbzusammenstellung finde ich persönlich sehr gelungen, mal was anderes und trotzdem harmonisch. Das Design finde ich sehr schön aber eher printgeeignet.


    Durch die vielen kleinen Teilchen ist es schwer einen schnellen Gesamtüberblick zu bekommen, da schließe ich mich BSE Royal an.
    grüße, Clarissa

    hi Pisy,
    ich setze die Bilder immer mit plazieren. Falls du die Pics auf deinem Rechner verschiebst, kannst du über die Fenster/Verknüpfungspalette den Pfad wiederherstellen. Falls Pics fehlen, erscheint beim Export auch eine Warnung von fehlenden Verknüpfungen die du dann aktualisieren kannst.


    Wenn du offene Daten transportieren möchtest, kannst du über Datei/verpacken einen Ordner erstellen in den dir Indesign alle deine verknüpften Bilder, die Datei und die Schriften reinsammelt.


    Berichte mal ob das Adobe Forum dein Problem lösen konnte.
    schönen abend :), Clarissa

    Hi Pisy,
    komisch, aber ich habe auch nichts anderes gefunden als auf der zu bearbeitenden Seite die Grafik und den Textrahmen mit befehl + alt zu lösen und dann erst den text einfließen zu lassen. Wenn du dann allerdings die Position der Grafik auf deiner Musterseite veränderst, überträgt sich das auch auf alle mit dieser Musterseite erstellten Seiten. ein schwacher Trost :).


    Frag doch mal bei
    http://www.adobeforums.com/cgi…23.rXmtdQfGE61.1@.ef58a0c
    da sitzen wohl auch die Entwickler.....


    viele Grüße, Clarissa

    hi Tom,
    danke, obwohl ichs immer noch nicht kapiert habe *....* mit den Levels.


    ....stimmt, habe zur Zeit dauerhafte Knoten in den Fingern und im Hirn,da schreibe ich dann wohl etwas wirr :)


    einen schönen Abend wünsch ich dir, Clarissa

    hi Gremlin,
    ich hab wohl noch etwas geschlafen :), tut mir leid wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe ich bin wohl nicht sooo gut im erklären.


    Mit Distiller legt fest ob mit oder ohne Schriften...., meine ich das auch mit in die ps eingebetteten Schriften, ein pdf ohne Schrifteinbettung ausgegeben werden kann. Stimmts nicht?


    na und im Druckdialog bestimme ich die Dateigröße, lege Passer (ich meine Beschnittmarken) etc. fest, machst dus anders?


    grüße, Clarissa

    hi Fulci,


    geh doch mal in eine Buchhandlung und schau dir ein Farbbuch an. Dort sind die Werte der Farben mit Beispiel in cmyk angegeben. Dann brauchst du die Werte nur noch in Pshop übertragen, (im cmyk Modus). So sollte es klappen mit dem Druck und es ist egal wie die Farbe an deinem Bildschirm aussieht. ..........Scheint mir die einfachste Lösung :)


    solltest du allerdings nur eine Farbe und schwarz verwenden, bietet es sich an wie tom schon schrieb mit einer Volltonfarbe dein Dokument anzulegen, ist oft billiger als 4 Farbdruck.


    grüße, Clarissa

    hi Sonnenprinz,
    deinen Beschnitt gibst du als Druckerweiterung in in Freehand an (Popup Dokument) wenn du eine Postscriptdatei sicherst, mußt du im Druckdialog postscript level 2 , Passer etc. angeben.
    Datei sichern als pdf hast du ja schon raus? in welcher Qualität du deine ps im Distiller ausgibst, (ob mit oder ohne eingebettete Schriften) legst du über den Distiller fest.
    Wenn du deine Schriften nicht einbetten möchtest, kannst du sie in Freehand auch in Pfade umwandeln. Bessere Druckergebnisse gibt es allerdings mit eingebetteten Schriften, ist auch einfacher zu handhaben bei umfangreicheren Dokumenten.


    na denn, schönen Sonntag :), Clarissa

    danke epic, ich dachte mir schon das es wohl keine pauschale Antwort gibt, ich frag dann mal im Finanzamt und werde berichten.


    grüße :),c.

    Hi Traumler,
    ich bin etwas verwirrt. Die Hilfe und auch das googeln hat mir nicht wirklich geholfen.


    Ich bin seit 2 Monaten wieder in Festanstellung, arbeite aber auch als freie Grafikerin. Bis jetzt habe ich immer 16% Umst. ausgewiesen, habe aber gehört das es auch möglich ist für künstlerische Tätigkeiten 7% auszuweisen, wenn ich meine Ausgaben dagegen rechne fahre ich mit 7% ja besser.


    Meine Frage ist, welche Arbeiten ( was auch immer "künstlerisch" ist) denn nun mit 7% auszuweisen sind?
    Und wenn ich 7% ausweise, kann es mir dann passieren nachbesteuert zu werden?


    Grüße, Clarissa

    Hi Dirk,
    da verwirre ich dich mal auch noch ein bisschen. Eigentlich ist ja schon fast alles gesagt. Allso vom Ansatz gefällt mir auch dein erster Entwurf besser, du solltest auch bei 2 Schriften und nicht 6 (Koi-sh :) ) bleiben, sieht aufgeräumter aus. Naja und was hälst du von Hilfslinien? So ein kleines Gestaltungsraster wäre auch nicht schlecht. Deine Zeilen und Randabstände sehen noch nicht wirklich überlegt aus.


    grüße, Clarissa

    Hi Mark,
    auch in der Hilfe von Illustrator findest du einiges zu Farbauszüge, Überdruckeinstellungen, Exportmöglichkeiten und Druckeinstellungen. wenn du es schaffst die Hilfe durchzuarbeiten bekommst du auch eine druckbare Datei hin.
    ich hoffe es hilft :), grüße, Clarissa

    Hi Mark,
    du meinst wohl wie erstellt man Druckvorlagen???
    um gezielter Fragen stellen zu können, mußt du dich wohl oder übel in die Grundkenntnisse einarbeiten. Am besten machst du das mit einem Buch oder wie dus ja bereits tust, über mitlesen im Forum.


    Ich suche mir wenn ich ein Problem habe, erst einmal über die Suchefunktion sämtliche treads dazu zusammen, oft wurde das was ich erklärt haben möchte bereits beantwortet.
    Naja, Drucksachen erstellen sich nun mal nicht von alleine ;). Über Google finden sich ein Haufen Links zu Tutorias.
    Grüße, Clarissa


    ups du bist TP Mod? na dann kennst du ja die Suchfunktion *ömmm, :)*

    hi Artemis,
    logische Schlussfolgerung, du hast deine Druckdatei nicht in A3 angelegt oder bei der Maßangabe im Druckdialog vielleicht Breite x Höhe verwechselt? ist dein PDf denn ausgefüllt oder gibt es Weißraum?
    was anderes fällt mir jetzt auch leider nicht ein denn eigentlich sollte es klappen.


    schönen tag, Clarissa
    @ nice :)