Beiträge von dreamcatcher08

    Hallo,


    ich arbeite nun seit ca. 2 Jahren mit Gambio.
    Ich finde das System von Anfang an etwas umständlich und kompliziert für mich als Laien.
    Es ist auch nicht so das ich mich damit Stundenlang beschäftige pro Woche. Im Gegenteil, ich bin eher genervt von der Software.
    Die nächsten Tage ist etwas Zeit und ich trage mich mit dem Gedanken umzuziehen.


    Die Frage ist nun ob jemand eine Empfehlung für mich hat welches System einfach zu bedienen ist und über Shopfunktion mit allen nötigen Funtionen sowie Social Media Plugin, PayPal usw. verfügt.
    Mir reicht es im Prinzip wenn ich mein Banner "hissen" und nach dem Einstellen der Hintergrundfarbe mit dem bearbeiten der Artikel anfangen kann.
    Vom Umfang her sind es ca. 300 Artikel bei mir.


    Ich danke vorab!

    Hallo,


    bei mir steht in nächster Zeit ein Fahrzeugwechsel an.
    Ich bin Angestellter und nebenbei Gewerbetreibender (Umsatzsteuerpflichtig).
    Ich nutze mein Auto bisher eher selten für meine gewerbliche Tätigkeit doch kommt es durchaus schon mal vor.
    Eventuell würde ich da das Fahrzeug größer ist zukünftig mehr gewerblich nutzen.


    Meine Frage ist nun ob ich das Fahrzeug als Firmenwagen mit privater Nutzung kaufen kann obwohl auch der private Nutzen höher ist. Wie würde sich das verhalten? Welchen Vor oder Nachteil hätte es falls es denn möglich ist?
    Spielt hier Neu- oder Gebrauchtwagen eine Rolle oder Überhaupt die Art des Fahrzeugs?


    Hat jemand Tips wie man hier am besten Vorgeht?


    Danke vorab!

    Hallo zusammen,


    ich habe bisher als Gewerbetreibender in Nebentätigkeit einen reinen An und Verkauf betrieben.
    Mir kam vor kurzem die Idee das ich ein Produkt selbst herstellen und vermarkten könnte.
    Die Rohmasse dafür steht mir bereits zur Verfügung und ich habe diese nicht zugekauft.


    Die Frage ist nun ob es Bestimmungen einzuhalten gibt wenn man seine Waren selbst erzeugt oder ob sich im Vertrieb der Erzeugnisse nichts ändert.
    Ich habe bisher in meiner Gewerbeanmeldung einen "Handel mit Waren aller Art" eingetragen.


    Ich danke für Aufklärung, Tips und Anregungen!

    ich spiele schon seit längerem mit dem gedanken einige produkte herstellen zu lassen und unter "eigenem namen" zu verkaufen bzw. eine eigene marke zu gründen.


    kann ich einfach die produkte mit meinen logos bedrucken lassen oder muss man etwas dabei beachten?
    muss man die "marke" eintragen lassen?


    im vorraus danke für antworten!

    ich finde die Schrift noch zu klein. du hast die texte jetzt zwar etwas gegliedert aber ich würde die Überschriften bzw. die Artikelbezeichnungen hervorheben (2nummern größer als der übrige text oder zumindest unterstreichen). gerade bei deinen sets ist es schwierig zu erkennen wann die beschreibung des nächsten beginnt.


    thema versandkosten:


    Versandkosten


    Bei Lieferung innerhalb von Deutschland betragen diese 5,90 €.


    Alle Preise sind in Euro (EUR) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (zuzüglich etwaiger Versandkosten).



    die beschreibung geht so nicht finde ich. die versandkosten betragen 5,90 + "etwaige kosten". das etwaige solltest du entweder weg lassen oder noch zusätzlich beschreiben wie sich das zusammen setzt.
    z.B.: Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 5,90€ pro angefangene 30kg.


    inkl. Mwst. darfst du meines wissens nach nicht schreiben als kleinunternehmer da brutto/netto bei dir das "selbe" ist.


    könnte auch so aussehen: gemäß der kleinunternehmerregelung weiße ich keine mwst. aus.

    Hallo,


    wollte mal Fragen ob es möglich ist bei xtc-modified den Hintergrund zu ändern.


    Ich habe vorher ein offline-baukasten-shop benutzt in dem ich das hatte und hätte es gerne wieder wie vorher vom design her.


    Der Hintergrund bestand aus meinem logo das sich immer wieder wiederholte und so den ganzen hintergrund ausfüllte.


    für eine erklärung wäre ich dankbar.

    Ich kann mich den Punkten von Frangulus anschließen.


    Zu den Gründen warum du zu wenig Umsatz hast habe ich folgende Theorie (ausser den schon genannten Punkten).


    - ich denke das Du hauptsächlich qualitativ höherwertige Marken anbietest die dann dementsprechend teurer sind. Diese Marken werden meist nur bei Handwerkern oder Gewerbetreibenden eingesetzt. Ein Hobbyhandwerker der 1 mal im Monat einen Akkuschrauber braucht wird keine 300Euro dafür ausgeben und die Gewerblichen werden auch nicht bei Dir kaufen weil Du keine Umsatzsteuer ausweisen kannst und diese dann auch keine geltend machen können. Für Gewerbliche ist der Kauf bei Dir somit "uninteressant".


    - 20 Besucher pro Tag sind sehr wenig. Wie machst Du Werbung für Deinen Shop?


    Bei mir war die Situation am Anfang ähnlich wie bei Dir. Ich habe dann angefangen Werbung mit Google zu machen. Das brachte mir + ca. 40 Besucher täglich. Kleinunternehmerregelung habe ich auch gehabt was ich aber schnell aufgegeben habe aus den genannten Gründen.


    Ps: Punkt 1+3 von Frangulus solltest Du so schnell wie möglich verbessern. Mein Tip wäre zusätzlich noch eine "billigere" Marke anbieten die für die Hobbyhandwerker attraktiver ist.

    ich habe das grobe nun alles erledigt.


    wenn sich ein Kunde registriert oder eine Bestellung tätigt bekommt er eine Email in der unten rechts nochmals die Verkäuferdaten stehen. Ich finde leider nicht wo ich den Text ändere oder die Verkäuferdaten eingebe.
    hier zum Beispiel nach erfolgreicher Registrierung:


    Sehr geehrter Kunde,


    Sie haben soeben Ihr Kundenkonto erfolgreich erstellt, als registrierter Kunde haben sie folgende Vorteile in unserem Shop.


    -Kundenwarenkorb - Jeder Artikel bleibt registriert bis Sie zur Kasse gehen, oder die Produkte aus dem Warenkorb entfernen.
    -Adressbuch - Wir können jetzt die Produkte zu der von Ihnen ausgesuchten Adresse senden. Der perfekte Weg ein Geburtstagsgeschenk zu versenden.
    -Vorherige Bestellungen - Sie können jederzeit Ihre vorherigen Bestellungen überprüfen.
    -Meinungen über Produkte - Teilen Sie Ihre Meinung zu unseren Produkten mit anderen Kunden.


    Falls Sie Fragen zu unserem Kunden-Service haben, wenden Sie sich bitte an: .
    Achtung: Diese E-Mail-Adresse wurde uns von einem Kunden bekannt gegeben. Falls Sie sich nicht angemeldet haben, senden Sie bitte eine E-Mail an .


    __________________________________________________________________


    Firma
    Adresse
    Ort
    Homepage
    E-Mail
    Fon:
    Fax:
    USt-IdNr.:
    Handelsregister
    Geschäftsführer:

    ich sitze jetzt schon ein paar stunden vor einem problem. vielleicht hast du ja auch dafür eine erklärung.


    ich habe 2 versandoptionen angegeben, DPD und pauschale Versandkosten.
    ich will den Kunden 4,90 Versandkosten berechnen. Egal wie schwer und wieviel bestellt wird.
    habe bei beiden versandarten also 4,90 angegeben aber wenn man als kunde bestellt bekommt man bei dpd 12,54 und bei pauschal 4,76 an der Kasse angezeigt.