Beiträge von hero-master

    Hi Philip,
    das ist im Prinzip ganz einfach:

    HTML
    1. <fb:visible-to-connection>
    2. <p>Mich können nur Fans sehen</p>
    3. <fb:else>
    4. <p>Mich können keine Fans sehen</p>
    5. </fb:else>
    6. </fb:visible-to-connection>

    Ja gut. Ist ja klar, dass hier der Validator meckert, weil er mit PHP-Code nichts anfangen kann, ist ja ein HTML-VALIDATOR ;)
    Mach dir deswegen keine Gedanken, in der "Endversion" im Browser wirst du dann bei der Validierung keinen Fehler mehr angezeigt bekommen.


    btw: Das type-Attribut fällt in HTML5 weg. Außerdem würde ich bei PHP immer das Ganze so setzen <?php include '...'; ?>

    Hi :)
    das Problem liegt an den Angaben im Inline-CSS. Durch das padding: 1px veränderst du die Breite des Objektes (CSS-Box-Modell) und somit verschiebt sich auch alles ;)
    Das margin: 0 auto macht dort auch keinen Sinn, da du das Objekt ja links floaten lässt.
    Btw: Durch den alten Doctype haust du den IE in den Quirksmode und er zeigt das Boxmodell falsch an. Wenn du einen neuenren Doctype verwendest, dann ist wohl auch das meiste, was in der ie.css (der pfad dahin ist übrigens bei dir falsch) steht, obsolet.

    Hey :)
    Das CSS ist echt nicht gut, aber man kann es anhand von 2 Stellschrauebn so positionieren, wie du es haben willst:
    1. Schritt

    Code
    1. #box1 {
    2. background-image: url(../img/bg.gif);
    3. height: 733px;
    4. width: 1000px;
    5. margin: 0 auto /* Zentrierung der ganze Seite, ausser des Inhaltes */
    6. }



    2. Schritt:

    Code
    1. #content {
    2. position: absolute;
    3. top: 220px;
    4. left: 50% /* Abstand nach Links ändern */;
    5. height: 430px;
    6. width: 578px;
    7. padding-left: 15px;
    8. padding-right: 10px;
    9. margin-left: -289px /* Negative Haelfte der Breite */
    10. }

    Hi Levis :)
    im Prinzip musst du ja nur eines der beiden ersten Divs absolut positionieren. Wenn also immer ein Div größer ist als das andere, dann kannst du einfach nur das kleinere absolut positionieren.
    Ansonsten müsstest du das Ganze wohl über JS machen und damit die Höhe auslesen lässt, da mir keine CSS-Lösung einfällt, wenn beide divs absolut positioniert sind. Da bin ich aber dann der falsche Ansprechpartner :D

    Nein, ich meine nicht schwarz. Es ist dann der Hintergrund der dl zu sehen.


    Ich glaube da reden wir gerade aneinander vorbei :D
    Lass uns mal zunächst auf das eine Problem konzentrieren:

    Und das mit der anderen Schriftfarbe klappt bei mir in keinem Browser. Auch nicht nach dem Leeren des Cache.


    Ich habe einmal deine Seite heruntergelade und einfach nur #navigation vor die Farb-Klassen gesetzt.
    http://dl.dropbox.com/u/5465472/tp/philip-mq.htm


    btw.: du hast hier ein Apostroph drin bei der Höhe:
    #navigation li a:hover,
    #navigation li a:focus {
    background: #eee;
    height: ´24px;

    Bzgl. dem Selektor und der Farbigkeit: Das klappt auch nicht mit dem #navigation .gruen a:hover (ebenfalls nciht, wenn ich noch li ergänze). Die Schrift bleibt Weiß.


    du meinst schwarz, oder? Das li ist sowieso fehl am Platze, so wie du es jetzt drin hast, da die Klasse ja das li ist ;)
    Bei mir klappt es, wenn ich #navigation .gruen a:hover definiere.

    Aber scheinbar greift es dann ja doch auf die anderen Sheets zu?


    Klar greift er auch auf die anderen zu, da du denen ja auch keine Mindestbreite mitgegen hast und in den 1280px liegen eben auch die 640px :)
    Also müsstest du in der ihpone-Datei noch die hover-Backgrounds auf none setzen.



    Müsste so funktionieren, also auch ohne li.

    Moin Philip,
    das zweite Problem ist dadurch begründet, dass du in der iphone.css keinen extra hover-Status für die Bilder definiert hast ;)


    Zu Problem 1: Eine ID ist in CSS mehr Wert, als eine Klasse.
    Du hast zunächst jedem Link in der #navigation bei hover die Farbe schwarz zugewiesen. Danach hast du aber direkt die Klassen anzusprechen, ohne wieder über die ID #navigation zu gehen. Somit nimmt er eben wichtiger, als die einzelnen Farben ;)

    Das wäre aber schon ein großer Zufall, wenn sowohl die IPhone- als auch die Androidapp den gleichen "Fehler" aufweisen, oder?


    Scheinbar ist aber genau das der Fall :(
    Ich habe sowohl von Android- als auch für iPhone-Usern dieses Problem festgestellt, da das wohl in Augen der meisten App-Entwickler keine sinnige Funktion darstellt...
    Es gibt aber durchaus Apps, die Hyperlinks verstehen bzw. auch so handhaben: http://itunes.apple.com/us/app…-reader/id396101792?mt=8#

    Gerne:
    das Submenü befindet sich ja im Listenpunkt des Hauptmenüpunktes. Somit befindest du dich, auch wenn du dich mit der Maus im Submenü herumtreibst, technisch gesehen auch noch im Listenpunkt des Hauptmenüpunktes.
    Somit kannst du eben auch diesen Listenpunkt ansprechen und mit einem :hover versehen.


    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich :)

    Hi,
    du musst den Listenpunkt anvisieren, in dem du dich gerade befindest (siehe erste Zeile):

    Code
    1. .nav li:hover > a,
    2. .nav a:hover,
    3. .nav a:focus,
    4. .nav a:active {margin-right:0; z-index:10; outline:0; background-position:left bottom;}