Beiträge von nici

    Hallo,


    wer kann mir sagen, welche Papierbeschaffenheit für Prägedruck nötig ist?


    Geplant ist die Verwendung von DIN A3 Papier, 210g/m, 50% Hadern, mit leichter Gewebestruktur auf der Oberseite. Die Stelle, auf der später das Prägesiegel gedruckt wird, bleibt unbedruckt.


    Gruß nici

    ja tach zusammen :) ,


    ich hab da mal ein Problem: Und zwar bin ich sehr im Zweifel, über die richtige Schreibweise des Wortes »Meister« in der Fraktur. Wenn ich die Regel richtig verstanden habe, dann würde ich das runde s verwenden, weil es am Ende eines Teilwortes »Meis-ter« steht, oder nicht?:confused:


    Nun habe ich mal recherchiert, wie andere das Wort »Meister« in den gebrochenen Schriften setzen. Dabei fand ich sowohl die Variante mit dem runden s, aber öfter noch die Schreibweise mit dem langen s. Das macht es mir nicht einfacher. :rolleyes:


    Wer von euch ist denn Meister in Typografie und kann mir sagen, wie es richtig geschrieben wird? Vielleicht hat ja noch jemand einen alten Fraktur-Duden und kann mal nachschauen.


    Liebe Grüße nici

    Also ich favorisiere den Linktipp von BSE - das Liebeslied in allen Sprachen.
    Auf Pfälzisch und Holländisch klingt das sooo romantisch, da kullerten mir die Tränchen gleich reihenweise. ;)

    Vielleicht kann man das auch in die Beschreibung integrieren, statt extra Kategorie.
    Bislang verwendet: 2x > ggf. Link einfügen, wenn es für ein Online-Projekt verwendet wurde.


    Ich seh schon, die Techniker kommen bald voll auf ihre Kosten. :)

    Zitat von webmichl


    Laut den Nutzungsbedingungen sind Bilder in der Haupt-Rubrik "Bildernetzwerk" PublicDomain - jeder darf sie nutzen. Die Bilder in der Haupt-Rubrik "TP Bilder-Ecke" dagegen dürfen nicht weiterverwendet werden.


    Ah ok, dann hab ich es ja richtig verstanden. War mir nur nicht ganz sicher, wegen der vielen Kinderbilder, die doch eher einen privaten Touch haben. Aber egal, die jeweiligen Fotografen werden sicher die Nutzungsbestimmungen gelesen haben und wissen was sie tun.


    Ich freue mich schon auf viele weitere Bilder in der Galerie!
    Gruß nici

    Hallo,


    von mir erstmal ein dickes Lob für die neue Galerie. Die gefällt mir deutlich besser als die 4images-Galerie.


    Vielleicht habe ich auch noch ein paar Anmerkungen für fuchsschwanzs (spricht sich irgendwie komisch mit s) Sammlung.


    Wie schon erwähnt, vielleicht könnte man die Beschreibung in der Bildübersicht kürzen z.B. auf Bildtitel und zu welcher Kategorie das Bild gehört. Alles andere erfährt man ja eh, wenn man sich das Bild vergrößert anschaut.


    Müssen die Kamera-Informationen denn wirklich so umfangreich sein? Oder würde es nicht schon reichen Datum, Kameratyp, Brennweite, Belichtungszeit, Blitz Ja/nein, vielleicht noch welches Objektiv und ob mit Stativ oder Freihand?


    Und wo ich gerade beim Thema Kamera-Infos bin: In Deutsch liest es sich auch nicht schlecht, für so Fremdsprachmuffel wie mich ;)


    Bei der Kategorie Wettbewerbe fehlen mir eigentlich ein paar Infos, wie genau der jeweilige Wettbewerb auszusehen hatte. Ich hatte dazu mal einen Thread im Forum gesehen, in dem man nähere Infos, wie zeitlicher Rahmen, Bildreportage ect., zum Wettbewerb erhielt.
    Vielleicht wäre ein Beschreibungstext zum Wettbewerb in der Galerie integrierbar, oder zumindest ein direkter Link zu dem dazugehörigen Beitrag im Forum?


    Dann muss ich mal nachfragen, ob ich das richtig verstanden habe:
    Die Bilder, die man einstellt in der Rubrik "Bildernetzwerk" stehen jederm zur freien Verfügung. Gilt das auch für die "TP Bilder-Ecke", wo doch eher private Fotos eingestellt werden, die man mal seinen TP-Kollegen zeigen möchte, doch eher nicht, oder?
    Ich bin da etwas verwirrt, ob das jedem klar ist, wenn er beim nächsten Einkauf seine kleine Nichte auf der Zwiebackdose abgebildet sieht ;) , weil er das Bild irgendwann mal in der Galerie Rubrik "Menschen", als frei verfügbar eingestellt hat.


    Soweit so gut, liebe Grüße
    nici

    Eine Möglichkeit wäre, dass du z.B. mit dem Linienwerkzeug eine beliebig lange Linie ziehst, die du dann an die gewünschte Position schiebst. Die genauen Werte kannst du im Fenster "Informationen" ablesen. Anschließend wandelst du diese Linie dann, wie von Cherry beschrieben in eine Hilfslinie um.
    Wahrscheinlich gibt es noch andere Möglichkeiten, Hilfslinen genau zu positionieren, doch leider kenne ich mich mit diesem Programm nicht aus. Bei Freehand geht das Positionieren einfach mit einem Doppelklick auf die Hilfslinie.
    Vielleicht kommst du aber so schon weiter.
    Gruß nici

    Zitat von PeterBrand

    Puhhh! Da bin ich aber beruhigt... :)

    Ich nicht!


    Zitat von koi-sh

    na gut, daß ich nichts dazu geschrieben hab ...


    andere Member werden für solche Aktionen übrigens gnadenlos zerrisen ...

    Genau!

    Ich will nur mal auf die Bilder eingehen.
    Das rechte, untere Bild wirkt, als würde es nach rechst wegkippen. Überhaupt finde ich den Übergang der Bilder nicht so gelungen. Mir fehlt in dem Fall ein Rahmen, eine Abgrenzung, ich weiß nicht wie ich es erklären soll, es ist irgendwie irritierend fürs Auge.


    Gruß nici

    Ja, das Bild wurde manipuliert. Bei genauem Hinsehen, erkennt man das der Text geschwärzt wurde. caipi:D


    Oder was hast du gemeint?

    Zitat von webmichl

    Nach dem ich diesen "putzigen Gesellen" so eine Viertelstunde voooorsichtig durch den Park verfolgt hatte ...


    Das stelle ich mir gerade bildlich vor. Schade, dass das Eichhörnchen nicht fotografieren konnte, wäre bestimmt eine lustige Fotostory geworden.


    Gruß nici ;)

    Also da hab ich doch schnell mal in meine Kristallkugel geschaut und sehe, dass sich in 25 Jahren kaum was verändert. Bis auf ein paar Kleinigkeiten vielleicht:


    • Thomas schreibt dann seinen 104688zigsten Beitrag
    • Wir freuen uns auf Photoshop MultiCS 12.2
    • Webmichls Macrofotos sind ab und zu mal verwackelt
    • Im Traum Start begrüßt Pünktchen Thomas den ersten 10jährigen mit eigener Webagentur
    • Die GEZ erhöht mal wieder die Gebüren für jeden Rechner
    • Rea kündigt an, dass sie für ein paar Wochen auf Studienreise geht
    • Wir schütteln die Köpfe, weil es immer noch Leute gibt, die ihre Websites mit CSS erstellen
    • Robert freut sich über neue Sponsoren, die bei TP-Treffen Rheumadecken und Gebissreiniger verteilen
    • Wir ärgern uns über die vielen Rentner, die ihre Rente mit dem Erstellen von Billigwebsites aufbessern und so den Markt kaputt machen
    • und wenn ich mich beeile, dann könnte ich in 25 Jahren schon Oma sein.


    Nun wer weiß, ob es dann nicht schon andere Medien gibt und ob der Webdesigner dann bereits ein aussterbender Beruf ist. Aber die GEZ gibt es sicher noch in 25 Jahren.


    So dann höre ich mal auf zu schreiben, ich hab noch was zu tun.


    Gruß nici ;)

    Auweia!



    Afri Cola ist doch sicher ein geschützter Markenname, da habt ihr wohl die Genehmigung diesen zu verwenden?
    Ebenso wie bei den Bildern, wie Rinaldo ja schon bemerkte.
    GEMA-Gebühren für die Verwendung der Musikstücke auch schon bezahlt?


    Aber was soll schon passieren, ein ordentliches Impressum für eine gewerbliche, weil mit Werbung bestückte Homepage habt ihr ja vorsichtshalber weggelassen, gell. ;)


    Vielleicht täuscht mich ja der erste Eindruck und ihr seid für alles gut abgesichert, wenn nicht, dann würde ich diese Website ganz schnell, sehr tief verbuddeln, bevor irgendwer euch vielleicht doch mal findet.


    Gruß nici

    :D


    Zitat

    „...I have been learning singing in New Zealand and I do performances in Rest Homes and Hospitals...“

    wird in New Zealand sicher von Krankenkassen und Rentenversicherer gefördert.