Beiträge von alexhell

    Der Spam ist deutlich schlimmer geworden. Während früher nur ein Beitrag mit einem Link gepostet wurden, werden jetzt Benutzerprofile "aufgebaut". Mit der Folge, dass man jetzt halt 5-10 statt einem Spamposting hat. Wird halt nur nicht beanstandet, weil kein Link zu sehen ist.


    Gut zu sehen an dem 2 Junge Männer Thread, wo sich jetzt schon auf den Spammer ein Spammer gesetzt hat (wowspent).


    Die Einstellung von Geronimo gefällt mir hier absolut nicht. Manchmal habe ich den Eindruck, dass er lieber Spam auf dem Board hat, als gar keine Aktivität.

    Damit verprellt er natürlich Leute, die das Forum im ursprünglichen Sinne nutzen wollen.


    Die vielleicht witzig gemeinten Antworten verärgern da umso mehr.


    Wenn ich mir dann noch anschaue, wie strategielos versucht wird, das Forum wiederzubeleben, frage ich mich, ob es nicht besser gewesen wäre, es in Würde sterben zu lassen.


    Ich bin TP sehr loyal verbunden. Es ist eines meiner ersten Foren und ich habe hier (unter einem anderen Nick) meine ersten Gehversuche gemacht. Daher mache ich mir überhaupt nur die Mühe mit diesem Post hier.


    Da Gero meine Bitten und Warnungen bisher allesamt nicht hinreichend ernst genommen hat, deaktiviere ich meine Emailbenachrichtung. Damit werde ich passend zum Forum hier auch halbtoter Benutzer.


    Trotzdem wünsche ich allen Erfolg!

    Nein, echte Neulinge haben natürlich Welpenschutz.


    Aber so etwas sehe ich recht gut. Unabhängig davon, ist ein Dislike kein Weltuntergang und auch gegenüber Newbies legtim.


    Zitat

    Faszinierend diese Spammer. :D

    Ich finde es sehr nervig. Meine Zeit hier verbringe ich im Moment zu 80% mit Spammern. Überlege Dir, was das bedeutet.

    Leichenfledderei


    Der Thread ist knapp 3 Jahre alt. Das "Problem" hat sich alleine durch Zeitablauf so oder so gelöst.


    Wahrscheinlich soll dieser nichtssagende Blabla-Einzeiler, der nur ganz entfernt was mit dem konkreten Thread zu tun hat, lediglich den Post-Counter hochjubeln, damit es später nicht sofort auffällt, wenn man seinen Spam-Link postet.


    Im Ergebnis lese ich diesen Thread und dieses Posting dann leider und vergeude meine Zeit. Daher meine Negativbewertung.

    wuselmann


    läuft dein Business sooo schlecht, dass Du hier so massiv Backlinks abgreifen musst?



    Multisite zu aktivieren dauert vielleicht 2 min. Und wenn man Ahnung von WP/SQL hat, sind z.B. Backups und Wiederherstellung bei MUs egal.


    Irgendwie habe ich das intensive Gefühl, alle Posts nach meinem von 2013!!! nur dazu dienen direkt oder indirekt Backlinkspam zu machen.

    Im Moment ist Grafik doch schon degradiert. 80% aller Posts sind doch schon Spam und damit Business und nicht Grafik.


    Da die Aktivität hier fast gegen 0 geht, verprellst Du auch keine Designer. Im Gegenteil, evtl. könnten die hier Aufträge von Startups bekommen.


    Also nix mit "Spagat" und so.


    Es macht allerdings nur Sinn, wenn Du dafür ernsthaft etwas in die Hand nimmst und auch andere findest, die z.B. qualifizierten Content liefern.

    Klar liegt ein Wandel vor. Deshalb muss man sich auch anpassen, jeder, auch ein Forum. Das ist kein Widerspruch zu meiner These.


    Es gibt im Moment ein unabhängiges "Sellerforum" und das ist sogar überwiegend kostenpflichtig.

    Ich würde den Fokus mehr aus "Business" und Startup legen. Das ist im Moment gefragt. Kreativschaffende ist vorbei. Der Markt ist nicht mehr überwiegend autodidaktisch und es gibt mittlerweile ein großes Angebot an speziellen Lösungen, die man über google auch leicht findet.


    Statische Inhalte würde ich schon machen. Aber als Wiki, dann hat man nicht so das Problem, wenn es mal älter, aber immer noch zutreffend ist. Und ich würde mir ein Team von Mods suchen, die qualitativ feedback geben können.

    Ich denke, dass die aktuelle Ausrichtung einfach nicht mehr gefragt ist. Man geht eher in spezielle Foren z.B. wpde oder e-commerce oder direkt zu FB (wo die Qualität aber oft grottig ist).


    Dauerhaft wird man um eine neue Nische nicht herumkommen UND man müsste noch einmal richtig Gas geben (gute Texte online stelllen).

    Naja, spricht vieles dafür, dass es weiterhin ein Abwärtstrend ist. Das zeigt sich ja seit Jahren.


    Ich denke, ohne konzeptionelle Änderungen wird der Trend auch nicht gebrochen.

    Juraforum hat eigentlich ein verhältnismäßig hohe Niveau dafür, dass es kostenlos ist.


    Andererseits, ist für Dich nicht so von Interesse, ob ein(!) Anwalt darübergeschaut hat. Wenn etwas juristisch falsch sein sollte, trifft das den Verwender und nicht Dich.


    Wenn Dein(!) Anwalt drüberschaut, dann entdeckt der evtl. Gestaltungspotential für Dich. Aber das ist eine andere Baustelle.

    offtopic


    Philip Fuchslocher


    Ich fand damals dein Tutorial zur CI genial und deine CI, die du daraus entwickelt hat ebenfalls.


    Daher gibt diesem Kribbeln ruhig nach ;-)